Die Suche ergab 5 Treffer

von Plattenteller
01.03.2018 14:17
Forum: Sprachtechnologie
Thema: Klausuren
Antworten: 3
Zugriffe: 1245

Re: Klausuren

Klausur im Wintersemester 17/18 (aus Stichpunkten rekonstruiert) Aufgabe 1 Gegeben waren die 2-dimensionale Referenz-Merkmalsvektorfolgen für das Wort "ja" (drei Vektoren) und "nein" (4 Vektoren) sowie eine dritte Folge X aus 2 Vektoren. Zeichnen Sie die drei Folgen im Merkmalvektorraum. Nutzen Sie...
von Plattenteller
08.08.2017 08:54
Forum: Prozessidentifikation
Thema: Klausuren
Antworten: 5
Zugriffe: 3107

Re: Klausuren

Die Klausur dieses Jahr war wieder sehr ähnlich. In Aufgabe 1 war nach dem Unterschied zwischen aktiver und passiver Experimentation gefragt, sowie jeweils einem Vorteil und Nachteil der passiven Experimentation. In Aufgabe 2 war die Gleichung: y = a1*u + a2*sqrt(u) mit den Werten: y = [3; 11; 20; 2...
von Plattenteller
21.07.2016 11:07
Forum: Schaltungstechnik
Thema: Klausuren
Antworten: 21
Zugriffe: 17035

Re: Klausuren

Kurze Frage zur 2012er Klausur, Aufgabe 4, d). Meines Erachtens besitzt ein Transistor mit 4 facher Emitterfläche auch eine 4 fache Stromverstärkung. Müssten nicht also die Basisströme gleich sein? Im Gegensatz dazu gibt die Aufgabenstellung aber auch an B = 100, hier scheint es also keine Untersche...
von Plattenteller
10.02.2015 15:17
Forum: Steuerung mobiler Roboter
Thema: Klausuren
Antworten: 3
Zugriffe: 2307

Klausuren

Hallo, gemeint ist das Modul von M. Tkocz, M. Seemann. Hier eine kurze Zusammenfassung des Klausurinhalts im WS 14/15. Aufgabe 1) Gegeben war ein Roboter mit drei Rädern (vorne zwei auf einer Achse, hinten mittig eins drehbar) sowie der selbe Roboter mit starrem Hinterrad. Gesucht waren für die beid...
von Plattenteller
17.02.2014 14:10
Forum: Numerische Mathematik
Thema: Klausuren
Antworten: 42
Zugriffe: 14837

Re: Numerische Mathematik

Bei Aufgabe 3 waren die Stützstellen (x,y): (-2, 8), (-1, 1), (0, 0), (2, 16) Es kann ein Polynom zweiten Grades raus. Bei Aufgabe 4 sollte nicht die Schrittweite bestimmt werden (wie oben angegeben), sondern die Anzahl der Teilintervalle. Der Fehler sollte kleiner als 1/8*10^-5 sein. Es kam raus: N...

Zur erweiterten Suche