Die Suche ergab 37 Treffer

von TaiLs
14.04.2008 16:55
Forum:
Thema: EET-Praktikum --> Versuch 1 /Eingangstests
Antworten: 4
Zugriffe: 1096

EET-Praktikum --> Versuch 1 /Eingangstests

da gibs ja auch keine ^^
von TaiLs
18.03.2008 23:48
Forum:
Thema: ETEFete 2008 Ideensammlung
Antworten: 35
Zugriffe: 6763

ETEFete 2008 Ideensammlung

Sternquell
von TaiLs
24.02.2008 21:07
Forum:
Thema: Ergebnisse ET3-Klausur 2007
Antworten: 73
Zugriffe: 12634

Ergebnisse ET3-Klausur 2007

genau da liegt mein problem lässt die gesteuerte quelle den keinen strom über kondi fließen ? also fließt der ganze strom über den widerstand ... nach genauerer betrachtung denk ich ja
von TaiLs
24.02.2008 21:00
Forum:
Thema: Ergebnisse ET3-Klausur 2007
Antworten: 73
Zugriffe: 12634

Ergebnisse ET3-Klausur 2007

ka hab das getrennt betrachtet hab nur die gesteuerte quelle. dann teilt sich mein strom von der geteuerten quelle halt auf über stromteiler
von TaiLs
24.02.2008 02:08
Forum:
Thema: Ergebnisse ET3-Klausur 2007
Antworten: 73
Zugriffe: 12634

Ergebnisse ET3-Klausur 2007

@kanone also wegen deinem H21 du hast da geschrieben das sich U2 aus I1 und gmUs mal R zusammensetzt aber gmUs also der Strom davon müsste da nicht nochmal der Stromteiler angewandt werden weil ja auch ein teil über jwC geht

Ps lernt ihr die nacht alle durch ^^???
von TaiLs
23.02.2008 18:39
Forum:
Thema: Ergebnisse ET3-Klausur 2007
Antworten: 73
Zugriffe: 12634

Ergebnisse ET3-Klausur 2007

<t>so hier mal mein Ansatz zu 2a ) für H12<br/> <br/> Us = - I2 * ( R / ( R + 1 / (jwC)) * 1 / (jwC) + Gm * Us * R / ( R+ 1 /(jwC)) <br/> Spannungsteiler Stromteiler<br/> <br/> <br/> Bin stets von Us ausgegangen da es von dem jeweiligen gebenen Strom/Spannung und der gesteuerten Quelle beeinflusst w...
von TaiLs
23.02.2008 10:36
Forum:
Thema: Ergebnisse ET3-Klausur 2007
Antworten: 73
Zugriffe: 12634

Ergebnisse ET3-Klausur 2007

kann den jemand ergebnisse von 2a überhaupt bestätigen ich hab grad H11 ausgerechnet und hab da noch ne 5 davor stehen
von TaiLs
14.02.2008 20:09
Forum:
Thema: info 2
Antworten: 73
Zugriffe: 6041

info 2

dem konstruktor wird hier ne arraylist übergeben meinesachtens muss er für sich noch eine initialisieren um dann die alte in diese hineinzuschieben , falsch kann es denke ich nicht sein vllt überflüssig aber da leg ich mich nicht fest
von TaiLs
14.02.2008 13:10
Forum:
Thema: Aufruf zur Demonstration „Geh Denken”
Antworten: 6
Zugriffe: 1070

Aufruf zur Demonstration „Geh Denken”

wieso wundert mich den Herrn Oberländer seine Meinung nicht
von TaiLs
13.02.2008 20:48
Forum:
Thema: info 2
Antworten: 73
Zugriffe: 6041

info 2

5) \"{\" fehlt

hmm eher eine zuviel

6) return war ausserhalb der Methode
7) ; statt . am Ende der einen Zeile
8) die ArrayList wurde nicht initialisiert
9) () statt [ ] bei einem Methodenaufruf
von TaiLs
13.02.2008 15:51
Forum:
Thema: info 2
Antworten: 73
Zugriffe: 6041

info 2

<t>was war jetzt eigentlich mit dem toString muss das immer implementiert werden in jeder klasse?<br/> <br/> und das mit polymorphie seh ich auch so nur im zusammenhang mit vererbung (siehe wiki)<br/> das mit der mehrfachvererbung seh ich aber ein hatte nur an extends gedacht ob eine klasse von mehr...
von TaiLs
13.02.2008 14:58
Forum:
Thema: info 2
Antworten: 73
Zugriffe: 6041

info 2

<t>3 und 5 hab ich auch <br/> <br/> 4. da ging glaub das 4te net bei mir<br/> <br/> 2. da war mal in punkt da musste semikolon hin eine klammer zu viel und die return anweisung mussste um eins nach oben in die methode und die arraylist musste inizialisiert werden ... der cast vor it.next() fehlte am...
von TaiLs
12.02.2008 09:03
Forum:
Thema: Tutorium EBE Terminvorschläge
Antworten: 47
Zugriffe: 6916

Tutorium EBE Terminvorschläge

tja vllt gibt es ja einen thread in welchem über die lösung diskutiert wurde und unter umständen hat sie da einer online gestellt aber mehr verrat ich nicht
von TaiLs
08.02.2008 13:42
Forum:
Thema: EBE Probeklausur
Antworten: 62
Zugriffe: 6644

EBE Probeklausur

<t>das hatte ich auch raus bei ersten hab auch die formel benutzt gehabt dann aber eine andere wegen den U genommen die hab ich lediglich zur berechnung der Spanngung benutzt.<br/> <br/> also die Formel bei erstens is bei mir Na = (E(0) * epsilon) / (q* wp) die Gleichung is aus der Poissongleichung ...
von TaiLs
07.02.2008 18:39
Forum:
Thema: EBE Probeklausur
Antworten: 62
Zugriffe: 6644

EBE Probeklausur

hier mal meine Ergebnisse von erstens

Na = 3,75*10^16 cm^-3

U = -6,9V
von TaiLs
05.08.2007 14:21
Forum:
Thema: Geräteentwicklung
Antworten: 95
Zugriffe: 3764

Geräteentwicklung

<t>das hab ich mich auch grad gefragt ob man da vllt in der vorderansicht mit einzeichen soll<br/> <br/> <br/> und bei aufgabe 2 welche ansichten habt ihr gewählt alsi ich vorder und von rechts mit schnitt durch A um zusehen das es durchgängig ist<br/> - Editiert von TaiLs am 05.08.2007, 15:28 -</t>
von TaiLs
05.08.2007 13:34
Forum:
Thema: Geräteentwicklung
Antworten: 95
Zugriffe: 3764

Geräteentwicklung

nein danke hatte den einen beim verstärker übersehen also merken immer auf die spitze achten
von TaiLs
05.08.2007 13:27
Forum:
Thema: Geräteentwicklung
Antworten: 95
Zugriffe: 3764

Geräteentwicklung

waren es nicht 15 lötstellen bei der nr 6 und wenn ja ne frage zu der 15ten das ist das der knotenpunkt?
- Editiert von TaiLs am 05.08.2007, 14:41 -
von TaiLs
30.07.2007 21:29
Forum:
Thema: Physik 07 - Wie wars?
Antworten: 31
Zugriffe: 1653

Physik 07 - Wie wars?

NEIN
von TaiLs
30.07.2007 21:20
Forum:
Thema: Physik 07 - Wie wars?
Antworten: 31
Zugriffe: 1653

Physik 07 - Wie wars?

da ich ja die lösungen gesehen habe kann ich euch beruhigen alle eure ergebnisse sind falsch bis auf optik die -52 sind ok und die 0,8 m/s
von TaiLs
25.07.2007 21:16
Forum:
Thema: et 02/06
Antworten: 46
Zugriffe: 3216

et 02/06

falches Rm du musst den gesamtwiderstand nehmen bei L1 wäre das 2Rm + Rm|| 2Rm
bei L2 Rm + 2Rm|| 2Rm
von TaiLs
25.07.2007 20:07
Forum:
Thema: et 02/06
Antworten: 46
Zugriffe: 3216

et 02/06

also zu den beträgen würd ich sagen durch die vektoren also wurzel aus (y² + x²)

und bei F weil Q und - Q
von TaiLs
25.07.2007 19:54
Forum:
Thema: et 02/06
Antworten: 46
Zugriffe: 3216

et 02/06

zu 3tens bei H1 wieso steht da 1/2 und net 1/4 ???
von TaiLs
24.07.2007 17:58
Forum:
Thema: et 02/06
Antworten: 46
Zugriffe: 3216

et 02/06

und was habt ihr so bei den anderen aufgaben raus außer bei der ersten?
von TaiLs
24.07.2007 14:25
Forum:
Thema: Aufgabe ET 2.24
Antworten: 6
Zugriffe: 546

Aufgabe ET 2.24

Der Ausdruck e/k stellt die sog. Relaxationszeit dar, sie entspricht der Zeitkonstanten t = RC eines RC-Gliedes.

Zur erweiterten Suche