Die Suche ergab 32 Treffer

von Pätz
26.03.2013 13:53
Forum: Hauptstudium: Diskussionen Allgemein
Thema: Prüfungsergebnisse WS 2012/13
Antworten: 40
Zugriffe: 8270

Re: Prüfungsergebnisse WS 2012/13

Digitale Signalverarbeitungssysteme II
von Pätz
05.06.2012 18:32
Forum: Hauptstudium: Diskussionen Allgemein
Thema: Prüfungsergebnisse WS 2011/2012
Antworten: 101
Zugriffe: 24524

Re: Prüfungsergebnisse WS 2011/2012

schaltkreis- und systementwurf
von Pätz
15.04.2012 20:42
Forum: Hauptstudium: Diskussionen zur Elektrotechnik
Thema: 1. HA Informationstheorie SS2012
Antworten: 1
Zugriffe: 969

Re: 1. HA Informationstheorie SS2012

ich hab einfach die werte aus a) genommen und den Grenzwert bestimmt. 2 Zeilen. weiß nicht ob das stimmt, aber ich wüsste auch nicht, wieso es nicht stimmen sollte.
von Pätz
15.03.2012 16:14
Forum: Hauptstudium: Diskussionen Allgemein
Thema: Prüfungsergebnisse WS 2011/2012
Antworten: 101
Zugriffe: 24524

Re: Prüfungsergebnisse WS 2011/2012

dem kann ich nur zustimmen... mich würde da echt mal der durchschnitt interessieren
von Pätz
12.02.2012 18:49
Forum: Hauptstudium: Diskussionen Allgemein
Thema: [ST3] Klausurvorbereitung
Antworten: 19
Zugriffe: 2535

Re: [ST3] Klausurvorbereitung

weiß jmd, wo es lösungen zu den klausuren gibt?
herr kortke meinte ja in der letzten übung, die wären auf opal, aber ich hab dort nichts finden können
von Pätz
28.09.2011 12:47
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: Notenumfrage Vordiplom
Antworten: 13
Zugriffe: 5751

Re: Notenumfrage Vordiplom

wenn alles vom grundstudium eingebracht und korrigiert ist, stehts dann automatisch direkt unter deinen noten. kannst dir auch selbst ausrechnen, is ja nur das arithmetische mittel
von Pätz
27.09.2011 17:30
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: Notenumfrage Vordiplom
Antworten: 13
Zugriffe: 5751

Notenumfrage Vordiplom

Die Vordiplomsnoten stehen im HISQIS
von Pätz
13.09.2011 08:28
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [RA] Notenumfrage
Antworten: 0
Zugriffe: 1325

[RA] Notenumfrage

für ISTler
von Pätz
12.09.2011 13:57
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [ST] Notenumfrage
Antworten: 5
Zugriffe: 2621

[ST] Notenumfrage

st is draußen
von Pätz
06.09.2011 14:02
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [ET] Praktikum Notenumfrage
Antworten: 0
Zugriffe: 1545

[ET] Praktikum Notenumfrage

ET Praktika Noten sind da
von Pätz
01.09.2011 12:51
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [DS] Notenumfrage
Antworten: 0
Zugriffe: 1409

[DS] Notenumfrage

Digitale Schaltungen ist draußen
von Pätz
08.08.2011 09:53
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [DS] allgemeiner Fragenthread
Antworten: 3
Zugriffe: 1364

Re: [DS] allgemeiner Fragenthread

versteh deine frage grad net so recht... also dass man 5 zustände braucht, ist ja offensichtlich. 5 zustände macht 3FF=> 3FF machen 8 zustände => 3 verbotene zustände. die zustandskodierung ist ja dann frei wählbar. ich glaub der ü-leiter hatte graycode genommen, weil dann der hardware aufwand gerin...
von Pätz
05.08.2011 14:37
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: Notizen zur heutigen SystemtheorieKlausur
Antworten: 30
Zugriffe: 4001

Re: Notizen zur heutigen SystemtheorieKlausur

@haffael:
der fehler liegt in der letzten zeile.
2\cdot arctan(tan^{-1}(x)) \not= -2\cdot arctan(tan(x)).
Die richtige Beziehung lautet:
2\cdot arctan(-tan(x)) = -2\cdot arctan(tan(x)) oder allgemein arctan(-x) = -arctan(x) weil arctan ja ne punktsymm. Fkt is
von Pätz
05.08.2011 12:23
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: Notizen zur heutigen SystemtheorieKlausur
Antworten: 30
Zugriffe: 4001

Re: Notizen zur heutigen SystemtheorieKlausur

@haffael: ja Im(z) = 0 muss natürlich noch dazugesagt werden. habs geändert oben. hättest du an die tafel geschaut in der klausur, wäre dir dein fehler erspart geblieben;) da stand cot(x) = - tan(x-\frac{\pi}{2}) . damit ist 2 \cdot arctan(\frac{1}{tan(\Omega)}) = 2\cdot arctan(cot(\Omega)) = 2\cdot...
von Pätz
05.08.2011 09:16
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: Notizen zur heutigen SystemtheorieKlausur
Antworten: 30
Zugriffe: 4001

Re: Notizen zur heutigen SystemtheorieKlausur

@morizm: Auch wenn dein ansatz meiner meinung nach echt genial ist, hat sich bei dir doch ein kleiner fehler eingeschlichen: 2 \cdot cos(2\Omega) ist stets \le 2 . => 2 \cdot cos(2\Omega) - 2 ist stets \le 0 und jede komplexe Zahl z mit Re(z) < 0 und Im(z) = 0 hat das Argument \pi . => Lösung: arg(G...
von Pätz
18.07.2011 17:24
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: Mathe Probeklausur
Antworten: 8
Zugriffe: 934

Re: Mathe Probeklausur

@morizm: Ganz einfach formel der bedingten wahrscheinlichkeit anwenden: R...Hin- und zurück gleiche Route RX...RouteX benutzt G...Grün ges.: P(G | R) = \frac{P(G \cap R)}{P(R)} 1) R = (R1 \cap R1) \cup (R2 \cap R2) P(R) = P(R1)^2 + P(R2)^2 = \frac{1}{16} + \frac{9}{16} = \frac{5}{8} 2) G \cap R = ((...
von Pätz
18.07.2011 15:22
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: Mathe Probeklausur
Antworten: 8
Zugriffe: 934

Re: Mathe Probeklausur

man muss die lambdas nicht bestimmen, bei 2x2-matrizen reicht es, zu schauen ob det(M)=0 (parabol.), det(M)<0 (hyperbol.), det(M)>0 (ellipt.). M = {A B \choose B C} wobei A \cdot u_{xx} + 2 \cdot B \cdot u_{xy} + C \cdot u_{yy} = 0 => A=y; B= \frac{x+y}{2}; C=x Damit: M = \begin{pmatrix} y & \frac{x...
von Pätz
27.06.2011 14:33
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: AT - Beleg 2
Antworten: 42
Zugriffe: 4270

Re: AT - Beleg 2

hab ne frage zu 3.a)
Im skript stand, die Näherungsformeln wd*tr=1,5 und phi+ü=70 kann man nur nehmen, wenn im bereich der durchtrittsfrequenz ein anstieg von -20db/dek herrscht.
In unserm diagramm sind es ja -40db/dek im bereich von wd...

???
von Pätz
09.06.2011 15:26
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: AT Beleg Aufg.1
Antworten: 26
Zugriffe: 3212

Re: AT Beleg Aufg.1

anderer ansatz, um auf omeg_v zu kommen: einfach mit der betragsgleichung. wir wissen dass G(s) = gv0 / (1 + s/omega_v) und |G(s)| = gv0 / sqrt(1 + (omega/omega_v)²) dann einfach einsetzen: |G(jw)| = 1 bei |G|db = 0db, also bei omega=2*pi*GBP=GBP#. => 1 = gv0 / sqrt(1 + (GBP#/omega_v)²) => 1 + (GBP#...
von Pätz
09.06.2011 07:29
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: AT Beleg Aufg.1
Antworten: 26
Zugriffe: 3212

Re: AT Beleg Aufg.1

Also ich hab da einfach die skriptformel genommen lGldb=20log(omega) - 20log(omega_v), nur halt dann den anstieg geändert. omega ist nicht in db.
von Pätz
07.06.2011 10:33
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: AT Beleg Aufg.1
Antworten: 26
Zugriffe: 3212

Re: AT Beleg Aufg.1

also zuerstmal: ich schreib hier nur was ich vermute, ich hab keine ahnung ob mein ansatz richtig ist. also: im skript hatten wir ja für nach oben abknickende fkt: G*=1+s/omega_v mit |G*| = sqrt(1+(omega/omega_v)²) und |G*|db = 20log(omega/omega_v) = 20log(omega) - 20log(omega_v) für omega>> omega_v...
von Pätz
06.06.2011 10:36
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: AT Beleg Aufg.1
Antworten: 26
Zugriffe: 3212

Re: AT Beleg Aufg.1

ob bei omega_v = GBP/gv0 noch 2*pi dazukommt hängt wohl einfach von der einheit von GBP ab. ist [GBP] = rad/sec braucht man 2*pi nicht dazu rechnen. nur wenn man [GBP]=Hz hat, braucht mans würd ich sagen. zu ersterem hast du wohl recht, eig müsste -gv0=-20log(GBP) + 20log(omega_v) sein, jetz wo dus ...
von Pätz
05.06.2011 12:50
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: AT Beleg Aufg.1
Antworten: 26
Zugriffe: 3212

Re: AT Beleg Aufg.1

|Gv|dB = |gv0|dB + |Fknick|dB (graphische addition von funktionen im log-bereich) damit das erfüllt ist, müsste ja |Fknick|dB = 0 für omega < omega_v und |Fknick|dB = -20 log(omega) für omega > omega_v. im skript seite 15 hatten wir für solche funktionen F(s) = 1 + s/omega_v. fehlt nur noch omega_v:...

Zur erweiterten Suche