Die Suche ergab 7 Treffer

von ulima
26.02.2014 14:56
Forum: Digitale Signalübertragung
Thema: Klausuren
Antworten: 21
Zugriffe: 9224

Re: Klausuren

Irgendwelche Lösungsvorschläge? Könnte ich gut gebrauchen^^ Bei der Klausur von 2011 in Aufgabe 3: Stimmt da die Formel? Flink tau/T = 0 eingesetzt und es kommt 0.25 raus und nicht 0.75. Oder steh ich voll auf der Leitung? EDIT: Ich denke mal des Rätsels Lösung ist ein Fehlendes e^ nach der 0.5. Erg...
von ulima
24.02.2014 16:47
Forum: Signalverarbeitung
Thema: Klausuren
Antworten: 44
Zugriffe: 15115

Re: Klausuren

Nein, die Koeffizienten sind richtig so - da bin ich mir sicher ;)
von ulima
24.02.2014 10:26
Forum: Signalverarbeitung
Thema: Klausuren
Antworten: 44
Zugriffe: 15115

Re: Klausuren

Und hier die Klausur von diesem Semester... :evil:
Ne Lösung wäre nett!

//EDIT: Gab es eigentlich 2 Gruppen? Sah beim Austeilen so aus...
//EDIT2: Habe die obere Grenzfrequenz in Aufgabe 1 berichtigt!
von ulima
23.02.2014 11:29
Forum: Signalverarbeitung
Thema: Klausuren
Antworten: 44
Zugriffe: 15115

Re: Klausuren

Ich wüsste gerne wie man auf 0 kommt, wenn man bei e^(alpha*t - jwt) unendlich einsetzt... SS06 erste Aufgabe. Bei der 2b rechnest du selber einen positiven Wert für X(pi/tau) aus und zeichnest ihn trotzdem negativ ein. Ich bin auch auf den positiven Wert gekommen. Außerdem zu WS10-11: Das sind doch...
von ulima
22.02.2014 13:53
Forum: Signalverarbeitung
Thema: Klausuren
Antworten: 44
Zugriffe: 15115

Re: Klausuren

Habe alle nochmal weniger Verwirrend beschriftet und die Bilder in eine pdf getan (nicht schön aber selten^^)
von ulima
14.06.2013 22:24
Forum: Elektroenergietechnik - Praktium
Thema: Eingangstests - Versuch 1
Antworten: 20
Zugriffe: 14208

Re: Eingangstests - Versuch 1

Heute hatten wir wieder diesen hier: 1. geg.: ASM: eta = 0,86; P = 10 kW; cos phi = 0,87; U = 400V ges.: 1. mechanische Leistung (Lsg: 10 kW) 2. Motor: Wirkleistung (11,6 kW); Scheinleistung (13,4 kVA); Blindleistung (6,6 var) 3. Strom (19 A) 4. Leistung, wenn Motor als Generator bei gleichem eta (...
von ulima
20.02.2013 15:04
Forum: 3. Semester: Diskussionen
Thema: Diskussion EET Klausur
Antworten: 31
Zugriffe: 5917

Re: Diskussion EET Klausur

Vernachlässigen eines Widerstands heißt für mich, dass der so klein ist, dass man ihn weglassen kann. Das heißt keine Spannung fällt über dem ab. Meiner Meinung nach sollte der Parallelzweig also hin.
Stellt euch doch mal vor da wäre kein Körperschluss. Dann würde da ja nichts mehr fließen...

Zur erweiterten Suche