Die Suche ergab 22 Treffer

von basti1105
25.02.2015 21:19
Forum: Digitale Signalübertragung
Thema: Klausuren
Antworten: 21
Zugriffe: 9140

Re: Klausuren

Ich hoffe ich erzähl jetzt nichts Falsches, aber ich erkläre das mal so, wie ich das Verstanden habe mit dem t0: Def. Matched Filter: h_e(t)=C * h_s*(t0-t) (erste Stern Mal zweiter Stern konj. komplex) c=1 h_s=h_s* da h_s reell t0=T länge des Sendeimpulses h_s(t)=1/T*rect((t-0,5T)/T) jetzt setzt man...
von basti1105
23.02.2014 16:54
Forum: Signalverarbeitung
Thema: Klausuren
Antworten: 44
Zugriffe: 14891

Re: Klausuren

SS06 @isengard412

Aufgabe 2a:
Die erste Nullstelle ist bei x=\frac 3 2*\frac \pi \tau , da bei x=\frac 1 2*\frac \pi \tau der Nenner auch Null wird.
von basti1105
09.08.2013 13:52
Forum: 3. Semester: Diskussionen
Thema: DNW Klausurvorbereitung - Fragen
Antworten: 23
Zugriffe: 11734

Re: DNW Klausurvorbereitung - Fragen

hier mal mein Vorschlag für 3a: Y_{11}=\frac{ 1 }{R _{ B } } Y_{12}=-\frac{ 1 }{R _{ B } } da, I_{1}=-\frac{ U_{2} }{R _{ B } } Y_{21}=-\frac{ 1 }{R _{ B } }*(1+b) da, I_{2}=-\frac{ U_{1}*b }{R _{ B } }-\frac{ U_{1} }{R _{ B } } Y_{22}=\frac{ 1 }{R _{ B } }*(1+b)+\frac{ 1 }{R _{ E } }+jwC da, I_{2}=...
von basti1105
18.07.2013 19:41
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: MatheKlausur2011
Antworten: 18
Zugriffe: 12440

Re: MatheKlausur2011

Hier mal mein Vorschlag für Aufgabe 1:
von basti1105
15.07.2013 17:24
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: MatheKlausur2011
Antworten: 18
Zugriffe: 12440

Re: MatheKlausur2011

Mein Vorschlag zu Aufgabe 3
von basti1105
27.02.2013 22:06
Forum: 3. Semester: Diskussionen
Thema: SoSe 4 e)
Antworten: 1
Zugriffe: 797

Re: SoSe 4 e)

Du musst P nach ü ableiten viel Spaß damit :D
von basti1105
27.02.2013 18:59
Forum: 3. Semester: Diskussionen
Thema: DNW Sose 2012
Antworten: 7
Zugriffe: 5977

Re: DNW Sose 2012

zu 2b:
von basti1105
27.02.2013 14:10
Forum: 3. Semester: Diskussionen
Thema: Dyn Netzwerke: Transformatoraufgabe aus WS12-Klausur
Antworten: 19
Zugriffe: 2895

Re: Dyn Netzwerke: Transformatoraufgabe aus WS12-Klausur

@bibi: Ein Transformator besteht aus zwei Spulen (Wie im linken Bild dagestellt wurde). Bei der ersten Messung legen wir eine Gleichspannung am Eingang an und messen den Strom und erhalten damit R1. Bei R2 machen wir das genauso bloß am Ausgang. Um L1 zu bestimmen legen wir am Eingang eine Wechselsp...
von basti1105
26.02.2013 19:09
Forum: 3. Semester: Diskussionen
Thema: Dyn Netzwerke: Transformatoraufgabe aus WS12-Klausur
Antworten: 19
Zugriffe: 2895

Re: Dyn Netzwerke: Transformatoraufgabe aus WS12-Klausur

Der Kopplungsfaktor eines idealen Transformators liegt bei 1. Deshalbe denke ich das der Wert bei dieser Aufgabe auch in der Nähe liegen muss. Normalerweise wird einem das Verhältnis L1=ü²*L2 gegeben. Daraus folgt dann U1=ü*U2 oder so etwas ähnliches. Bei dieser Aufgabe ist es andersherum L2=ü²*L1. ...
von basti1105
26.02.2013 14:32
Forum: 3. Semester: Diskussionen
Thema: Dyn Netzwerke: Transformatoraufgabe aus WS12-Klausur
Antworten: 19
Zugriffe: 2895

Re: Dyn Netzwerke: Transformatoraufgabe aus WS12-Klausur

Also du solltest auf jeden Fall dieses Ersatzschaltbild auswendig kennen. L1, L2 sind immer vorhanden(außer bei Gleichspannung, da w=0 => jwL=0) Sonst ist es kein Transformator.
von basti1105
25.02.2013 23:24
Forum: 3. Semester: Diskussionen
Thema: Dyn Netzwerke: Transformatoraufgabe aus WS12-Klausur
Antworten: 19
Zugriffe: 2895

Re: Dyn Netzwerke: Transformatoraufgabe aus WS12-Klausur

Hallo Lyra,
hier ist meine Lösung für die Aufgabe 4.

gruß basti
von basti1105
19.02.2013 11:37
Forum: 3. Semester: Diskussionen
Thema: Diskussion EET Klausur
Antworten: 31
Zugriffe: 5815

Re: Diskussion EET Klausur

3.2 ich denke das man keine Aussage mach kann, ob es ohmsch-induktiv oder ohmisch-kapazitiv ist, da wir drei Wirkleistungen und drei Wirkströme messen und keine Aussage treffen können, ob die Blindleistung negativ bzw. positiv ist.
von basti1105
09.02.2013 13:04
Forum: 3. Semester: Diskussionen
Thema: Klausur Mathe III
Antworten: 6
Zugriffe: 1882

Re: Klausur Mathe III

Hallo,
hier sind mal zwei Lösungsvorschläge zur konformen Abbildung.

Gruß Basti
von basti1105
09.08.2012 10:32
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: Mathe Klausur SS10 (Aufgabe 2)
Antworten: 1
Zugriffe: 715

Re: Mathe Klausur SS10 (Aufgabe 2)

Die Formel steht auf S.150 im binomi.
von basti1105
08.08.2012 15:35
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: Mathe Klausur SS08 (Aufgabe 3A)
Antworten: 2
Zugriffe: 771

Mathe Klausur SS08 (Aufgabe 3A)

Hallo, wer kann mir sagen, wie man auf die Lösung in 3a) kommt. Ansatz: x²+y²+z²=4 -1<=z<1 => Kugel mit M(0,0) r=2 und bei z=1 & z=-1 ich nehme die Zylinderkordinaten: Integriere von phi= 0...2pi , z= 0...1 (Volumen nehme ich später einfach mal 2) , r= 0...sqrt(4-z²) dv=r*dr*dz*dphi Ergebnis V=(22/3...
von basti1105
07.08.2012 14:44
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: Mathe Probeklausur Aufgabe 2
Antworten: 6
Zugriffe: 1240

Re: Mathe Probeklausur Aufgabe 2

mit hilfe der zwei Punkte hat man die Geradengleichung aufgestellt. also wenn ich vom Punkt 1 zum Punkt 2 wandere dann ist Punkt 2 = Punkt 1 + s(Punkt 2 -Punkt1) => Weg s= 0..1 => Integrationsgrenzen: 0...1

bitte bitte. ;)
von basti1105
07.08.2012 13:53
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: Mathe Probeklausur Aufgabe 2
Antworten: 6
Zugriffe: 1240

Re: Mathe Probeklausur Aufgabe 2

-1/6 natürlich

b) müsste soweit richtig sein
von basti1105
07.08.2012 13:10
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: Mathe Probeklausur Aufgabe 6
Antworten: 20
Zugriffe: 5688

Re: Mathe Probeklausur Aufgabe 6

Bei der Transformation hab ich doch für x=a*r*cos (phi) und für y=b*r*sin(phi) eingesetzt. Man wandert, um es sozusagen, von 0...a und 0...b. r wird bei einem solchem Ellipse meistens von 0..1 wandern. Das könnte man vielleicht über die ellipsengleichung herleiten.
von basti1105
07.08.2012 12:51
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: Mathe Probeklausur Aufgabe 2
Antworten: 6
Zugriffe: 1240

Re: Mathe Probeklausur Aufgabe 2

Vektor r aufstellen: =>Geradengleichung r=(-1/6,1,2)+s(7/6,0,0) r nach ds ableiten! r'=(7/6,0,0)*ds nun Skalarprodukt bilden F*r' = 2*(3x²*y²*z+6y²)*(7/6)*ds nun setzt man die Geradengleichung ein: x=-1/6+s*(7/6) y=1 z=2 Nun integrierst du den ganzen Term von 0...1 =>nur mutig durchrechnen, es kommt...
von basti1105
07.08.2012 12:19
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: Mathe Probeklausur Aufgabe 6
Antworten: 20
Zugriffe: 5688

Re: Mathe Probeklausur Aufgabe 6

Das ist ein Verhältnis von r zu a bzw. b. Schau dir die Aufgabe 22.8 im Übungsbuch mal an!
von basti1105
07.08.2012 05:27
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: Mathe Probeklausur Aufgabe 6
Antworten: 20
Zugriffe: 5688

Re: Mathe Probeklausur

Aufgabe 3:

Stichwort: elliptischen Zylinderkoordinaten
z1=4*(x-1)²+(y+2)²
z2=-8x+4y+24
(x²/4)+(y²/16)=1
a=2
b=4
x=a*r*cos(phi)=2*r*cos(phi)
y=a*r*sin(phi)=4*r*sin(phi)
dv=a*b*r*dz*dr*dphi=8*r*dz*dr*dphi

Integration:
phi=> 0...2*pi
r => 0...1
z => z1...z2

Zur erweiterten Suche