Die Suche ergab 7 Treffer

von Hummer
31.01.2016 11:16
Forum: Integrierte Analogschaltungen
Thema: Übungen
Antworten: 9
Zugriffe: 4712

Re: Übungen

Ich denke das ist eine allgemeingültige Formel.

Die Grenze zwischen Trioden-Bereich und pinch-off-Bereich liegt nunmal genau bei
U_DS,sat = U_GSA - U_th

Diese Grenze ist uns mit U_DS,sat gegeben.
Damit ist uns auch U_GSA - U_th gegeben.
von Hummer
22.02.2015 12:34
Forum: Signalverarbeitung
Thema: Klausuren
Antworten: 44
Zugriffe: 15580

Re: Klausuren

Ich komme bei der Aufgabe 3 der Klausur WS14/14 nicht weiter:

Kann mir vielleicht jemand sagen was ich da falsch mache? (Siehe Bild)
von Hummer
15.05.2014 12:16
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: Problem bei MRTII Wechselstromsteller
Antworten: 5
Zugriffe: 4746

Re: Problem bei MRTII Wechselstromsteller

Danke für die ausführliche Rückmeldung ;)

Ich wollte meinen Beitrag auch grade richtig stellen aber dann hat sich das wohl erledigt.
von Hummer
11.05.2014 17:13
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: Problem bei MRTII Wechselstromsteller
Antworten: 5
Zugriffe: 4746

Re: Problem bei MRTII Wechselstromsteller

Selbst gestolpert: define klein schreiben ;)
von Hummer
11.05.2014 16:20
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: Problem bei MRTII Wechselstromsteller
Antworten: 5
Zugriffe: 4746

Re: Problem bei MRTII Wechselstromsteller

Hey

Wir haben genau den gleichen Fehler aber leider keine Antwort.
Falls ihr inzwischen über die Lösung gestolpert seit wären wir daran sehr interessiert :)
von Hummer
17.02.2014 19:10
Forum: 3. Semester: Diskussionen
Thema: Klausuren Elektronische Bauelemente
Antworten: 6
Zugriffe: 3855

Re: Klausuren

Achso. Ich dachte er meinte mit Anreicherung nen Anreicherungstyp. Aber wenn es Akkumulation ist dann haste natürlich recht.
von Hummer
17.02.2014 11:48
Forum: 3. Semester: Diskussionen
Thema: Klausuren Elektronische Bauelemente
Antworten: 6
Zugriffe: 3855

Klausuren Elektronische Bauelemente

Hey Erst mal zur Aufgabe 3g: Wenn mit n-MIS Struktur n-Kanal gemeint ist, dann ist die Lösung in meinen Augen richtig. Wenn jedoch n-Substrat gemeint ist, wärs dementsprechend falsch. Die Lösungen von 5 und 6 find ich eigentlich ganz logisch, wenn man davon ausgeht, dass Gleichspannung anliegt. Ich ...

Zur erweiterten Suche