Die Suche ergab 206 Treffer

von TFWalther
01.08.2010 11:40
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [ME] Klausur 31.07.2008 Lösungsdiskussion
Antworten: 38
Zugriffe: 2967

Re: [ME] Klausur 31.07.2008 Lösungsdiskussion

ja stimmt, von der Rechnung her ist es falsch, man vergleicht ja mit Imittel, was auch über den Geamtbereich gezählt wird, ich korrigier das oben mal
von TFWalther
01.08.2010 11:28
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [ME] Klausur 31.07.2008 Lösungsdiskussion
Antworten: 38
Zugriffe: 2967

Re: [ME] Klausur 31.07.2008 Lösungsdiskussion

Bei 5b hab ich damit beachtet, das der mittlere Diodenstrom genommen wurde, der ja nur die Hälfte der Zeit fließt (in Sperrrichtung nicht). damit fliegt die 2 wieder raus. Bei 3e bin ich mir auch nicht sicher bei meiner Lösung, da ich keine Ahnung habe, was ia sein soll, eine andere Möglichkeit wäre...
von TFWalther
01.08.2010 09:41
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [ME] Klausur 31.07.2008 Lösungsdiskussion
Antworten: 38
Zugriffe: 2967

Re: [ME] Klausur 31.07.2008 Lösungsdiskussion

Ich hab mich vertan S stimmt
von TFWalther
01.08.2010 08:32
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [ME] Klausur 31.07.2008 Lösungsdiskussion
Antworten: 38
Zugriffe: 2967

Re: [ME] Klausur 31.07.2008 Lösungsdiskussion

jupp hab ich auch so (mS) siehe oben
von TFWalther
31.07.2010 21:38
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [ME] Klausur 31.07.2008 Lösungsdiskussion
Antworten: 38
Zugriffe: 2967

Re: [ME] Klausur 31.07.2008 Lösungsdiskussion

Bei 1a: müsste man \Phi_B noch + \chi rechnen, da Robsens angegebene Formel nur \Phi_B - \chi ermittelt, laut Skizze jedenfalls. Bei 1e: müssten überall Striche über die Qs und Cs, da es sich um flächenbezogene Größen handelt, ich habe gehört, die behandeln sowas im Institut recht penibel zu 2. hab ...
von TFWalther
31.07.2010 21:15
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [ME] Klausur 31.07.2008 Lösungsdiskussion
Antworten: 38
Zugriffe: 2967

Re: [ME] Klausur 31.07.2008 Lösungsdiskussion

Hier mal die Verständnisfragen durchgekreuzelt: 2. Aufgabe Beim Early-Effekt wird die Basisweite moduliert durch O erh¨ohung von UBE bei konstantem UCE x erh¨ohung von UCE bei konstantem UBE O erh¨ohung von UCE bei variablen UBE Welche dieser Bauteile (2 sind anzukreuzen) beruhen auf dem Lawineneffe...
von TFWalther
29.07.2010 13:17
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [AT] vereinfachtes Nyquist-KriteriumRückwärts-Zweig
Antworten: 7
Zugriffe: 651

Re: [AT] vereinfachtes Nyquist-KriteriumRückwärts-Zweig

Das war \tau = R\cdot C bei der Entladefunktion eines Kondis
von TFWalther
29.07.2010 13:07
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [AT] Klausurvorbereitung-offener Regelkreis
Antworten: 4
Zugriffe: 604

Re: [AT] Klausurvorbereitung-offener Regelkreis

Genauso, zuerst für den innersten Kreis, den man dann als komplette Übertragungsfunktion in den äußeren miteinbinden kann. Für diesen kann man die nächste Überprüfung durchführen.
von TFWalther
29.07.2010 13:05
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [AT] vereinfachtes Nyquist-KriteriumRückwärts-Zweig
Antworten: 7
Zugriffe: 651

Re: [AT] vereinfachtes Nyquist-KriteriumRückwärts-Zweig

Bis y 100% erreicht wäre witzig, vor allem wenn es kein Überschwingen gibt ;-)
von TFWalther
29.07.2010 10:36
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [AT] Klausurvorbereitung-offener Regelkreis
Antworten: 4
Zugriffe: 604

Re: [AT] Klausurvorbereitung-offener Regelkreis

Ich hatte bei der Aufgabe mit K=5 im Rückführungszweig das Gefühl, dass dies hier weggelassen wurde, während ein PT1-Glied auf die von dir beschriebene Weise beachtet wurde . . .
von TFWalther
29.07.2010 08:20
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [AT] vereinfachtes Nyquist-KriteriumRückwärts-Zweig
Antworten: 7
Zugriffe: 651

[AT] vereinfachtes Nyquist-KriteriumRückwärts-Zweig

Stabilitätskriterium oder Überschwingen Abschätzung zeichnet man das BODE-Diagramm des offenen Regelkreises, falls dieser geschlossen ist. Wie verhält es sich allerdings, wenn im Rückwärtszweig auch eine Übertragungsfunktion ungleich 1 auftritt? Nach AT02 -10- (Rechnen mit Blockschaltbildern Punkt 8...
von TFWalther
28.07.2010 09:21
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [ME] Mosfet - F3 Aufgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 2735

Re: [ME] Mosfet - F3 Aufgabe

zu d:
man sieht, dass der Strom durch R_S : i_D = \frac{U_{RS}}{R_S} und der Strom durch R_D || R_L : i_D = - \frac{u_a}{R_D || R_L} der gleiche ist.
von TFWalther
26.07.2010 16:45
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [MEL] Verständnisfragen
Antworten: 15
Zugriffe: 1238

Re: [MEL] Verständnisfragen

Kann man nicht nur nach oben kontaktieren, so dass z.B. neben Source noch eine tiefgehende p+ Schicht eingebracht werden müsste, die dann mit Source kurzgeschlossen ist?
von TFWalther
26.07.2010 11:31
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [MEL] Verständnisfragen
Antworten: 15
Zugriffe: 1238

Re: [MEL] Verständnisfragen

Schließt man den MOSFET Bulk auch über so nen Teil an? Wie malt man einen kleinen Kreis als Anschluss? malt man den nicht sowieso wegen des n+ Gebiets von Source z.B.?
von TFWalther
26.07.2010 09:52
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [ME] Probeklausur SS2009
Antworten: 19
Zugriffe: 1505

Re: [ME] Probeklausur SS2009

mein Ansatz: R=\frac{1}{ \sigma} \frac{l}{A} mit \sigma = qn \mu und l=w_m-x_n damit komm ich auf 36,4 Ohm, leider nicht ganz 40, aber schon gut dran ;) Hi mit deinem Ansatz komme ich ziemlich genau auf 40 \Omega . Für die Weite der Raumladungszone bekomme ich 0,3659 \mu m heraus (einfach in gegebe...
von TFWalther
25.07.2010 21:15
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [ME] Probeklausur SS2009
Antworten: 19
Zugriffe: 1505

Re: [ME] Probeklausur SS2009

ah in der Aufgabenstellung steht, dass vth und vd gleich groß sind, damit kann ich zumindestens erstmal 1c und 1d lösen
von TFWalther
25.07.2010 20:59
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [ME] Probeklausur SS2009
Antworten: 19
Zugriffe: 1505

Re: [ME] Probeklausur SS2009

Ich versuch mich grad dran, mal sehen was sich machen lässt, allerdings weiß ich bei 1c v_D herausbekomme, gibts dafür irgendweine Formel oder so?
von TFWalther
25.07.2010 17:43
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [ME] Mosfet - F3 Aufgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 2735

Re: [ME] Mosfet - F3 Aufgabe

Zu Aufgabe (a6/a5) eine Frage:
als Lösung habe ich folgende Formel zum Benutzen:
k^'\ =\ \frac{2I_D}{(U_{GS}-U_{th})^2 \cdot (1+\lambda U_{DS})}, allerdings bin ich mir nicht im Klaren darüber, was ich fürU_{GS}, U_{DS}, I_D einsetzen muss. Kann mir da jemand helfen?
von TFWalther
25.07.2010 15:54
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [ME] AUfgabe F2/F7(alt)
Antworten: 0
Zugriffe: 185

[ME] AUfgabe F2/F7(alt)

Wie komme ich bei Aufgabenteil b auf U_{\text{A}}?
von TFWalther
25.07.2010 13:22
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [Klausuren] Zugelassene Hilfsmittel
Antworten: 27
Zugriffe: 4569

Re: [Klausuren] Zugelassene Hilfsmittel

Kann es sein, dass in irgendeinem Fach auf dem selbst zu schreibenden DIN A4 Zettel nur Formeln erlaubt gewesen sind?
von TFWalther
25.07.2010 13:19
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [MEL] Verständnisfragen
Antworten: 15
Zugriffe: 1238

Re: [MEL] Verständnisfragen

Ich denke, das ist zum verhindern des Latch-Up-Effekts und sammelt versehentlich in das Substrat (Basis eines parasitären Bipolartransistors) injiziierte Ladungsträger auf.
von TFWalther
23.07.2010 20:21
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [AT] KLausur 2004
Antworten: 4
Zugriffe: 547

[AT] KLausur 2004

versuch mich gerade mal an der AT-Klausur, wie sollte man bei a T_n sinnvoll wählen? Hat da jemand eine Ahnung?
von TFWalther
16.07.2010 13:32
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: Mikroelektronik Zusatzaufgaben
Antworten: 2
Zugriffe: 483

Re: Mikroelektronik Zusatzaufgaben

Ich hab auch meine Probleme bei Aufgabe G3 mit den Rauschquellen aus Übung 1, was die da von mir wollen . . .
Hilfe erwünscht!
von TFWalther
14.07.2010 21:08
Forum: 4. Semester: Diskussionen
Thema: [Klausuren] Zugelassene Hilfsmittel
Antworten: 27
Zugriffe: 4569

Re: [Klausuren] Zugelassene Hilfsmittel

ME: nichts, die Formelsammlung wird in der Klausur mitgeliefert
AT: ein A4Blatt vorne beschrieben; GTR weiß ich nicht genau
von TFWalther
12.06.2010 15:24
Forum: Mikrorechentechnik 2
Thema: Eingangstests - Akustischer Schalter
Antworten: 3
Zugriffe: 2403

Eingangstests - Akustischer Schalter

Hier unsere Aufgaben vom 08.06.2010: Der Test bestand aus zwei Teilen: 1. Teil: Erklären eines kleinen ausgedruckten C-Programms (unser Bearbeitetes: siehe Anhang) 2. Teil: mündliches Kolloquium zum Thema Objekterkennung (Definieren Merkmal, Klasse, Objekt, Merkmalvektor); Diese Fragen waren nach Du...

Zur erweiterten Suche