Die Suche ergab 109 Treffer

von kl3mse
16.08.2010 15:51
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: [GE] Stromlaufpläne
Antworten: 15
Zugriffe: 1936

Re: [GE] Stromlaufpläne

http://et.netaction.de/forum/download/file.php?id=2223 ganz unten. EDIT: achso und in der 5. übung gings um paar besonderheiten bei stromlaufplänen (pinnummern bei ics immer gegen den uhrzeiger, nr. 1 ist links von der notch, etc.). dann gabs einen stromlaufplan mit 16 fehlern die man finden musste...
von kl3mse
15.08.2010 16:28
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: GE Aufgaben Thermische Dimensionierung
Antworten: 28
Zugriffe: 3165

Re: GE Aufgaben Thermische Dimensionierung

das mit dem sinn ist so eine sache. ich glaube es war der neubert der meinte dass man sich die meisten formeln der thermischen dimensionierung nicht herleiten kann da sie nur auf experimenten basieren und richtwerte darstellen (10 bis 20% abweichung)..abgesehen davon war er nicht der meinung des pro...
von kl3mse
15.08.2010 12:53
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: GE Aufgaben Thermische Dimensionierung
Antworten: 28
Zugriffe: 3165

Re: GE Aufgaben Thermische Dimensionierung

mh beim ersten ergebnis scheint ja nur ein komma falsch zu sitzen..
kann dazu leider nichts sagen. hab die ergebnisse nur abgepinselt.

sag mal nutzt du ein anderes latex? wieso sind deine formeln so hochauflösend und meine immer so pixelig?
von kl3mse
12.08.2010 20:42
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: ET 2 Klausur SS 2008
Antworten: 29
Zugriffe: 2436

Re: ET 2 Klausur SS 2008

b)
phi=4,8 * 10^-4 Vs
V=2025,03As
w=225
c)
11,9mH hab ich auch
von kl3mse
12.08.2010 18:28
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: ET 2 Klausur SS 2008
Antworten: 29
Zugriffe: 2436

Re: ET 2 Klausur SS 2008

@breadly: die richtung ist falsch. offensichtlich fließt der strom von innen nach aussen, demzufolge sind auch die feldlinien von innen nach aussen. da steht auch als bezugspotential \phi (r_i) = 0 und trotzdem rechnet kollege mit \phi (r_a) =0 . es gibt auch noch so manche fehler in dieser lösung, ...
von kl3mse
12.08.2010 09:47
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: ET 3.53
Antworten: 11
Zugriffe: 976

Re: ET 3.53

ganz allgemein:
\phi_{11} \cdot k_{21}=\phi_{21}. (das ist im prinzip n stromteiler)
analog für k_{12}.
danach kannst du das geometrische mittel bilden und bekommst den koppelfaktor
k=\sqrt{ k_{12}\cdot k_{21}}

aber braucht man das denn für die aufgabe?
von kl3mse
11.08.2010 11:15
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: ET 1.1
Antworten: 8
Zugriffe: 648

Re: ET 1.1

so verwirrend find ich die nicht. man muss halt zeigen dass man in einem annähernd homogenen bereich das e-feld näherungsweise bestimmen kann. das da nix exaktes raus kommt ist egal, es geht hier ja wirklich nur um grundlegendes verständnis ( \oint \vec{E}\vec{dr}=0 etc.)
von kl3mse
11.08.2010 10:12
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: [ET2] Schwerpunktaufgaben
Antworten: 3
Zugriffe: 538

Re: [ET2] Schwerpunktaufgaben

das wäre die übersicht der elektrotechniker. für mechatroniker wäre es
http://tu-dresden.de/Members/renate.mer ... ell#Uebung
von kl3mse
10.08.2010 23:01
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: [ET2] aufgaben 3.7 und 3.8
Antworten: 2
Zugriffe: 451

Re: [ET2] aufgaben 3.7 und 3.8

da war wohl jemand eher da..^^
von kl3mse
10.08.2010 22:12
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: ET Aufgabe 2.2 und 2.22
Antworten: 11
Zugriffe: 1036

Re: ET Aufgabe 2.2 und 2.22

danke danke, aber ich bin nicht der verfasser der lösungen.
von kl3mse
10.08.2010 20:58
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: ET Aufgabe 2.2 und 2.22
Antworten: 11
Zugriffe: 1036

Re: ET Aufgabe 2.2 und 2.22

hey,
schau mal in "dateien und artikel" rubrik "übungen". ich hab da soeben was interessantes hochgeladen was dir gefallen könnte. es ist gut auskommentiert und die beiden übungen sollten auch dabei sein.
gruß
von kl3mse
10.08.2010 20:56
Forum: Elektrische und magnetische Felder
Thema: Übungen
Antworten: 5
Zugriffe: 26926

Re: Übungen

hier mal so ziemlich alle aufgaben der mechatroniker mit kommentiertem lösungsweg. einige wenige aufgaben fehlen, aber ich glaube das könnte trotzdem ganz interessant sein für den ein oder anderen. 2. Übung: 0.2; 1.5a; 1.7, Zusatz: 1.5b 3. Übung: 1.8; 1.9; 1.3; 1.10; 4. Übung: 1.16, 1.17, 1.21 a); 5...
von kl3mse
10.08.2010 19:48
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: ET 1.1
Antworten: 8
Zugriffe: 648

Re: ET 1.1

das ist meiner meinung nach nur die mittelung.
man könnte auch schreiben m_{potential}=\frac{m_{CB} + m_{BA}}{2}

hat jemand eine andere meinung dazu?
von kl3mse
10.08.2010 18:02
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: ET 1.1
Antworten: 8
Zugriffe: 648

Re: ET 1.1

also aufgabe a) ist hoffe ich klar: die feld linien zeigen mit der pfeilspitze vom höheren potential zum niedrigeren und stehen immer senkrecht auf den äquipotentiallinien (bzw. flächen). b) es gilt U=\int_{r1}^{r2}E(r)dr . mit ein bisschen umstellen kommst du also auf E=\frac{d\varphi (r)}{dr} . je...
von kl3mse
10.08.2010 15:44
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: ET2_2.20
Antworten: 3
Zugriffe: 413

Re: ET2_2.20

ansonsten hätte ich es im thread "ET Aufgabe 2.2 und 2.22" schonmal gerechnet.
gruß
von kl3mse
09.08.2010 19:34
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: [Info2]"public" und "private"
Antworten: 11
Zugriffe: 1285

Re: [Info2]"public" und "private"

3)protected //in Subklassen und superklassen sichtbar (bei vererbung)
achtung: die superklasse kann nicht auf protected variablen/methoden von der subklasse zugreifen (macht ja auch keinen sinn-es wird ja nicht von der subklasse geerbt)

edit: oder hab ich n fenkdehler?
von kl3mse
09.08.2010 16:12
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: ET Aufgabe 2.21.
Antworten: 5
Zugriffe: 637

Re: ET Aufgabe 2.21.

ich hab nochmal drüber nachgedacht und hab die aufgabe leider zu schnell quer gelesen. das elektrische feld müsste bei maximal werden bei r_i , also unmittelbar nach der + elektrode. das müsste man dann wahrscheinlich mit einem grenzwert zeigen. der grund ist ganz logisch: das e-feld breitet sich ja...
von kl3mse
08.08.2010 16:06
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: ET Aufgabe 2.21.
Antworten: 5
Zugriffe: 637

Re: ET Aufgabe 2.21.

für E_{max} einfach ableiten und null setzen. das mach ich später nochmal wenn ich zeit hab.. für die minimale Feldstärke gilt logischerweise E_{min}=E(r_a) . also einfach einsetzen und ausrechnen. vielleicht noch kurze begründung wenn man verständnis für den stoff zeigen will (z.b. coulombsches ges...
von kl3mse
08.08.2010 13:52
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: ET Aufgabe 2.21.
Antworten: 5
Zugriffe: 637

Re: ET Aufgabe 2.21.

ich glaube ich wiederhole mich langsam (das prinzip ist immer ähnlich).
siehe anhang, probiers erstmal selbst.
viel spaß damit
von kl3mse
07.08.2010 17:58
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: ET Aufgabe 2.2 und 2.22
Antworten: 11
Zugriffe: 1036

Re: ET Aufgabe 2.2 und 2.22

ich hab sie mal eben durchgerechnet: also wie oben in meinem anhang kann ich a) und b) sehr schnell ausrechnen (ich glaube es ist sogar der kürzeste weg mit "deuce"!) und bekomme für a) C=\frac{2\pi \varepsilon l}{ln (\frac{r_{a}}{r_{i}})} b) E(U,r)=\frac{U}{r\cdot ln(\frac{r}{r_{i}})} c) den weg vi...
von kl3mse
07.08.2010 12:03
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: ET Aufgabe 2.2 und 2.22
Antworten: 11
Zugriffe: 1036

Re: ET Aufgabe 2.2 und 2.22

ich hab hier etwas was dir deine fragen evtl. beantworten könnte. (ich hab mir diesen weg also "deuce"-weg gemerkt. das reicht mir schon als abarbeitungs-hinweis. die formeln hab ich im kopf..) ohne mir die aufgaben genauer angesehen zu haben: bei 2.2 sieht die lösung aus wie eine normierung, wobei ...
von kl3mse
01.08.2010 20:13
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: [PHY] Prüfung
Antworten: 22
Zugriffe: 2970

Re: [PHY] Prüfung

also ich habe mir als mtler notiert: pot/81.
von kl3mse
01.08.2010 16:13
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: Geräteentwicklung Taschenrechner
Antworten: 6
Zugriffe: 1064

Re: Geräteentwicklung Taschenrechner

falls es jemanden interessiert, hier nochmal was mir prof. lienig auf meine taschenrechner frage geantwortet hat: "...ich kann nicht für jeden Taschenrechner die Funktionalität überprüfen, daher entscheiden Sie bitte selbst, ob die Vorgaben für Ihren Rechner (siehe Ankündigung der Prüfung) eingehalt...
von kl3mse
29.07.2010 22:12
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: [GE]Hilfe: Mitschrift
Antworten: 2
Zugriffe: 806

Re: [GE]Hilfe: Mitschrift

meinst du die vorlesung von dr. neubert oder professor lienig?
von kl3mse
29.07.2010 22:03
Forum: 2. Semester: Diskussionen
Thema: GE Aufgaben Thermische Dimensionierung
Antworten: 28
Zugriffe: 3165

Re: GE Aufgaben Thermische Dimensionierung

Aufgabe 6.1 b) Thermischer Widerstand : R_{th}=\frac{l}{\lambda \cdot A}=3\frac{K}{W} a) Temperaturdifferenz \Delta T= R_{th} \cdot P=15K Aufgabe 6.2 b) Thermischer Widerstand: R_{th}=\frac{l}{3 \cdot \lambda \cdot A}=6,8\frac{K}{W} a) Temperaturdifferenz: \Delta T= R_{th} \cdot P=68K Aufgabe 6.3 a...

Zur erweiterten Suche