Frage zur 3. TK-Übung

Antworten
Schaf
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2008 16:40

Frage zur 3. TK-Übung

Beitrag von Schaf » 28.07.2010 10:05

Hallo,

ich versuche gerade die Aufgaben der Telekommunikationsübungen nachzurechnen und habe bei der 3.2.b ein Problem.
Da soll man ja den SNR für jeweils den kleinsten und den größten Wert im Segment berechnen, der Übungsleiter hat das ja vorgerechnet und kam im Segment 7 bei kleinstem und größtem Signalwert auf den selben Fehler.
Aber meiner Ansicht nacht hat man ja bei dem größten Wert im Vergleich zum kleinsten einen größeren Signalwert, wobei der Noise-Wert also halt [delta]s/2 gleich bleibt, was ja dann in einem höheren SNR beim größten Wert im Segment resultiert.
Seht ihr das genauso?
[Ich komme demnach bei Segment 7 für den kleinsten Wert auf 30,1 dB und für den größten auf 36,1 dB]

schaf

Vitamin C
Beiträge: 42
Registriert: 18.07.2008 15:42

Re: Frage zur 3. TK-Übung

Beitrag von Vitamin C » 28.07.2010 12:07

Hu,

also ich hab genau das gleiche raus wie du (die 30 und 36 db) und bin auch der Meinung dass es nur so Sinn macht, zumal man das auch r-diagramm für nichtlineare quantisierung sehen kann (immer schöne zackenlinie hoch runter zwischen 30 und 36).

Ich würde sagen der Übungsleiter hatte sich vertan ^^.

Gruß

Antworten

Zurück zu „IT - Informationstechnik“