Seite 1 von 1

Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 08.06.2008 16:21
von monchichi
Hallöchen,

war vlt. schonmal jemand, der die illustre Vorlesung besucht, auch bei einem der Seminare und kann mir

a. etwas zu deren Inhalt und Relevanz sagen
und
b. das Passwort für die Unterlagen des Prof. Schaper zukommen lassen !?

Da der Prof. Kieback ja meinte, dass das alles in der Prüfung drankommen wird, gedenke ich mir das mal anzuschauen (wenn ich schon nicht hingehen kann, wegen der Praktika) ;)

danke und greez

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 11.06.2008 08:44
von karlheinz
Ja ich!

Die Übung ist Di 5. DS i9m SCH/A251jede ungerade Woche. Besonders effektiv ists nicht und Prof. Schaper hört sich gerne selbst reden, aber da wir diesselbe Prüfung wie die Maschbauer schreiben, bringen die paar wenigen Rechenaufgaben die drankommen vielleicht doch was.

Website: http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fak ... index_html

Passwort fürs Seminar ist dem Dozenten sein Nachname (großgeschrieben).

gruß karlheinz

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 02.07.2008 13:35
von monchichi
Danke erstmal,

aber steht im Stundenplan nicht 3.DS!?


Was mich noch interessiert ist, ob schon jemand irgendwoher den Prüfungstermin kennt. In den Prüfungsplänen ist kein Datum zu finden und ob in der VL was gesagt wurde weiß ich leider nicht, da ich da immer mal ne Parallelveranstaltung habe.

Gruß

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 18.07.2008 08:12
von burtalan
Kann mir jemand das Passwort für die Unterlagen von Prof. Simmchen sagen?

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 02.08.2008 07:48
von lordnikon2
Hi,

falls jemand die Prüfung schon mal geschrieben hat wäre es schön folgende Fragen beantwortet zu bekommen.

1) Hilfsmittel ?
2) Fragenstil und Umfang? Nennen 3 Leichtmetalle oder so?
3) Was is das für ne Geschichte mit dem Seminar? bin mecha

merci

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 02.08.2008 12:18
von monchichi
Da der Kieback die Vorlesung zu ersten Mal gehalten hat, wird er auch seine ganz eigene Klausur machen, bestimmt anders als die Simmchen.

Natürlich dürfen sich die, die das schon geschrieben haben, zu Art der Klausur gerne äußern ;)

Seminar ist nur für Maschbauer relevant, sagte er in der letzten Vorlesung...

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 02.08.2008 15:29
von Nase
Um nochmal auf das Passwort zurück zu kommen... Könnte mir das jemand per PN schicken? :oops:

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 02.08.2008 22:55
von Mitlaeufer
könnte mir mal bitte jemand das pw zum folgenden link schicken bzw. es online stellen?

http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fak ... e/lehre/kw

danke

ich hab gehört, dass die klausur von schaper, simmchen und kieback zusammen ausgearbeitet wird. in wie weit des stimmt keine ahung

grüße

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 05.08.2008 11:13
von lordnikon2
Hi

Hat hier keiner ne Ahnung was in der Prüfung abgeht???

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 05.08.2008 15:36
von Shifty
nö.. wird auch kaum einer da das der herr selber net wirklich weiß.. wie mit scheint.. hab mal persönlich mit ihm gesprochen und da meinte er alle themen die im script stehen..
wird aber auch ne einmalige action von dem herrn sein da er das übergangsweise macht und nächstes jahr frau vetter das ruder übernimmt..

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 06.08.2008 10:52
von ähM_Key
Was ist eigenltich an Hilfsmitteln zugelassen :?:

In der Prüfungsankündigung steht ja nix dazu...

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 09.07.2009 23:31
von Shifty
so.. wieder ist n jahr rum und wieder steht ne prüfung an und wieder die gleiche frage:

was ist alles erlaubt...


grüße

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 10.07.2009 14:46
von RoKi0815
Alles was ich weiß ist, dass das Praktikum zu glaube 20% eingeht und die Leute, die wiederholen wieder ne Prüfung beim Kieback schreiben müssen und die anderen (also theoretisch auch Nachholer, die sich beim letzten mal nicht zur Prüfung angemeldet haben) bei der Fr. Vetter.
Jedenfalls hat es die Fr. Vetter so erzählt. Schätze mal, dass sie sich am Montag noch mal dazu äußern wird. (3.DS HSZ/401 ;) )

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 14.07.2009 12:58
von RoKi0815
Also, erlaubt is nix.
Gesagt hat sie wörtlich:"Sie brauhen nur nen Stift mitnehmen und ihren Kopf, den Stift könnt ich ihnen auch borgen."

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 15.07.2009 20:24
von Shifty
KOPF!!!! - mist..
wenn ich nur wüsste ab wen ich den verborgt hab.. hoffe ich bekomm den rechtzeitig zurück.. :D

danke :)

Re: Konstruktionswerkstoffe

Verfasst: 17.07.2009 17:42
von aton
Hallo,

hat die Frau Vetter eigentlich was zu Klausurschwerpunkten erzählt?
Kommt alles dran, oder ist was ausgeschlossen?

Danke schonmal.

Gruß Aton