Prüfungstermin Plasmatechnik

Antworten
Benutzeravatar
victor
Beiträge: 36
Registriert: 22.05.2009 10:06

Prüfungstermin Plasmatechnik

Beitrag von victor » 07.01.2010 18:28

Tragt euch bitte für freie Prüfungstermine ein! Bei Änderung des Plans bzw fehlende Daten schreibt es in diesen Thread rein. Danke

http://www.doodle.com/m2sc6vb8n4quvry3

Schöne Grüße,

Victor
<timo.a> ich hab nen tinnitus im auge...
<TigerEYE> warum?
<timo.a> ich seh nur pfeifen!
---------------------------------------------------------------
<fusion> Hast du ein paar Nacktfotos deiner Freundin?
<chrzan> nö :/
<fusion> Willst du welche haben? :>

pwnd?!

bardiashahbaz1365
Beiträge: 3
Registriert: 08.11.2007 14:00

Re: Prüfungstermin Plasmatechnik

Beitrag von bardiashahbaz1365 » 08.02.2010 17:14

Hey Leute,
ich wollte auch die Prüfung schreiben... könnt ihr mir vielleicht sagen was die Schwerpunkte sein sollen? und ob der 17.02 stimmt? achso gabs eigentlich zu der Vorlesung auch sone Art Übung??

Danke

burtalan
Beiträge: 20
Registriert: 29.04.2007 11:24

Re: Prüfungstermin Plasmatechnik

Beitrag von burtalan » 09.02.2010 09:47

Es gibt eine Zusammenfassung auf Institutsseite http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fak ... index_html

Es gab keine Übungen.

Die Prüfung zur Vorlesung Plasmatechnik findet am
17.2.2010 von 11.10 - 12.40 Uhr statt.
Ort wird noch bekannt gegeben.

bardiashahbaz1365
Beiträge: 3
Registriert: 08.11.2007 14:00

Re: Prüfungstermin Plasmatechnik

Beitrag von bardiashahbaz1365 » 09.02.2010 11:26

Cool,
Danke schön :D.... Da gibts wohl n Passwort?? Hat's jemand??

Benutzeravatar
victor
Beiträge: 36
Registriert: 22.05.2009 10:06

Re: Prüfungstermin Plasmatechnik

Beitrag von victor » 09.02.2010 16:44

für ein Passwort bitte Privat Message an mich....
<timo.a> ich hab nen tinnitus im auge...
<TigerEYE> warum?
<timo.a> ich seh nur pfeifen!
---------------------------------------------------------------
<fusion> Hast du ein paar Nacktfotos deiner Freundin?
<chrzan> nö :/
<fusion> Willst du welche haben? :>

pwnd?!

Antworten

Zurück zu „Mechatronik im Maschinenbau“