Klausuren

Antworten
Tommes
Beiträge: 255
Registriert: 17.10.2005 19:03
Name: Thomas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Klausuren

Beitrag von Tommes » 10.05.2008 10:55

Klausuren
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Quat
Beiträge: 32
Registriert: 03.06.2008 19:34

Re: Klausuren

Beitrag von Quat » 22.02.2010 13:18

Leider unvollständige Zusammenstellung der Prüfungsaufgaben. Einiges findet man auch in den Übungen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

schwarztee
Beiträge: 12
Registriert: 19.11.2013 23:22
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2011

Klausur SS2014

Beitrag von schwarztee » 04.08.2014 20:28

Hier eine grobe Erinnerung an die Klausur von heute. Das waren viele Aufgaben! Die Klausur war fair und es kam nichts völlig Unerwartetes dran, nur eben viel. Nach 3 Stunden Klausur ist das Hirn gut gegart, also bitte vervollständigen und korrigieren. :D

Aufgabe 1 – Viertor
Koppler mit (fehlangepassten) Lastwiderständen
  • Reflexionsfaktoren aufstellen
  • S-Parameter-Matrix für eigenreflexionsfreien, umkehrbaren, verlustlosen Koppler aufstellen, damit an Tor 1 eingespeiste Welle gleichmäßig an die zwei gegenüberliegenden Tore aufgeteilt wird
  • ... (Signalflussgraph zeichnen, Mason anwenden)
Aufgabe 2 – Zirkulator
S-Parameter-Matrix und ein Koeffizient (≠ 1) gegeben
  • Verlustfrei?
  • ...
  • Symmetrie charakterisieren
Aufgabe 3 – Lichtwellenleiter
Datenübertragung im Lichtwellenleiter mit gegebener Datenrate, optischer Bandbreite, Mittenwellenlänge und Dispersionsparameter D. Für zwei Quellen (LED und Laser) mit je einem Δλ und für zwei unterschiedlich lange Übertragungsstrecken zeigen, welche Quelle geeignet ist.

Aufgabe 4 – TE-Welle
E_y = 2j E_0 sin( k_x x ) exp( j(\omega t - k_z z) )
  • Zeigen, dass diese Welle die Helmholtz-Gleichung erfüllt
  • Warum wird E-Feld nicht in den Ebenen x = (mπ) / k_x gestört?
  • Polarisationsart und -richtung angeben
  • Wie kann Polarisation verändert werden?
Aufgabe 5 – Rechteckhohlleiter
Ähm... f war gegeben, Abmessungen auch?
  • Phasenkoeffizienten der Grundwelle in 1/cm angeben
  • Abklingkoeffizienten in dB/cm
Aufgabe 6 – Hohlraumresonator
Quaderförmiger, luftgefüllter Resonator mit nicht spezifizierten Abmaßen a, b und d, aber a = 2b
  • Für f = 7.5 GHz die Abmessungen so bestimmen, dass Resonanz für TE101- und TM110-Moden erreicht wird.
  • Formel für Temperaturabhängigkeit der Abmessungen gegeben. Wie ändert sich die Resonanzfrequenz bei gegebener Temperaturerhöhung?
Aufgabe 7 – Ebene Welle an Grenzschicht
Skizze mit ebener, senkrecht zur Grenzschicht zwischen zwei Medien einfallender Welle
  • Reflexionsfaktor mit Bedingung E_T1 / H_T1 = E_T2 / H_T2 in Abhängigkeit von Z_01 und Z_02 berechnen (wie in Übung)
  • ε_r für Medium 2 angeben (??)
  • Feldwellenwiderstand Z_F2 für dieses ε_r angeben
Aufgabe 8 – Smith (Jubiläumsaufgabe von 1964 oder so) :D
Lastwiderstand Z_L = (75 - j50)Ω hängt in Reihe an 3.5 m langer Leitung. Der resultierende Reflexionsfaktor sollte für f = 50 MHz bestimmt werden.

Aufgabe 9 – Mikrostreifenleitung
w/h = 0.6, h = ... (unwichtig) und ε_r = 9.8 gegeben
  • Z_0L und ε_r,eff bestimmen (aus Diagramm ablesen)
  • Für irgendetwas hat man noch die Leitungswellenlänge berechnet...
  • Wie lang muss eine mit Kurzschluss abgeschlossene Leitung sein, um induktiv zu wirken?
  • Wie lang muss eine mit Leerlauf abgeschlossene Leitung sein, um kapazitiv zu wirken?
Aufgabe 10 – Rauschende Verstärkerkette
Sendeausgangsverstärker besteht aus zwei hintereinandergeschalteten Verstärkern. Für den ersten Verstärker sind Amplitudenverstärkung und Rauschtemperatur gegeben. Für den zweiten Verstärker sind Leistungsverstärkung in dB und die Rauschzahl gegeben. Außerdem ist die Umgebungstemperatur angegeben.
  • Gesamtleistungsverstärkung in dB berechnen
  • In welcher Reihenfolge müssen Verstärker angeordnet werden, um möglichst rauscharme Gesamtschaltung zu erhalten?
  • Rauschzahl für diesen Fall berechnen
EDIT: Die LaTeX-Anzeige ist scheinbar kaputt. Hab die Formeln mit normalem Text ausgedrückt.

-XXX-
Beiträge: 5
Registriert: 10.12.2010 13:44

Re: Klausuren

Beitrag von -XXX- » 01.09.2015 06:55

Klausur SS 2015.
Die Klausur diesdes Jahr war in etwa, wie die von Schwarztee beschreiben. Bei Aufgabe 3 musste man etwas nachdenken. Dafür konnte man aber bei zwei Aufgaben die Lösungen direkt abschreiben, wenn ich nicht völlig falsch liege.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

T6798
Beiträge: 5
Registriert: 05.12.2015 08:25

Re: Klausuren

Beitrag von T6798 » 06.08.2018 13:56

Klausur SS18 vom 6.8.2018

Mitschrift von heute:

Aufgaben gingen teilweise über die Übungen hinaus.
Alles in Allem trotzdem machbar.

Anmerkung: Bei Aufgabe 4 stellen die gestrichelten Linien Wellensprünge dar (ähnlich Übung)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

ak0
Beiträge: 6
Registriert: 22.07.2017 18:11

Re: Klausuren

Beitrag von ak0 » 29.07.2019 16:25

Klausur vom 29.07.2019
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Hoch- und Höchstfrequenztechnik“