Eingangstests - Stellmotoren Schrittmotor

Antworten
Tommes
Beiträge: 255
Registriert: 17.10.2005 19:03
Name: Thomas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Eingangstests - Stellmotoren Schrittmotor

Beitrag von Tommes » 20.05.2008 22:41

Eingangstests Stellmotoren Schrittmotor
Test 1
1) Nennen Sie Vorteile von Schrittmotoren gegenüber Regelantrieben.

2) Erläutern Sie den Vollschrittbetrieb anhand der Läuferstellung.

3) Nennen Sie 4 charakteristische Kenngrößen von Schrittmotoren und erläutern Sie sie kurz.

4) Welchen Einfluss hat Trägheitsmoment auf den Schrittmotor?

Test 2
1) Bauarten von Schrittmotoren (Hybrid, Reluktanz, Permanenterregt)

2) Ständerspannungsverläufe (=> Rechteckspannungen (Ansteuerspannungen) der Wicklungen)

3) Was versteht man unter Resonanzfrequenz, was passiert dabei und wovon hängt sie ab? (Antworten finden sich im Skript Elektrische Antriebe)

4) Was versteht man unter einem Mehrsystemmotor und was sind die Vorteile (es geht um Motoren, bei denen verschiedene Läufer axial hintereinander auf einer Welle angebracht sind)

Test 3
1) Bauarten von Schrittmotoren

2) Spannungsverläufe vor und nach Vollschritt skizzieren

3) 4 charakteristische Kenngrößen von Schrittmotoren

4) Vorteil Schrittmotor zu geregeltem Stellantrieb

5) Welchen Einfluss hat Trägheitsmoment auf Schrittmotor?
Test 2007
Hiermit lassen wir die Nachwelt an unsern ganz tollen Eingangstest teilhaben.
1. Aufbau von Reluktanzmotor
--> Ständer, Läufer, Welle, Lager, Gehäuse, (Wicklungen)

2. Was ist Mikroschrittbetrieb? Erklärung anhand v. Läuferstellung
--> im Skript Minischrittbetrieb: Stufenweise Steigerung der Spannung, Läufer dreht sich immer nur stückchenweise in die nächste Position

3. Wie hängt Trägheitsmoment und Betriebsfrequenz zusammen? Nennen sie charakteristische Bereiche.

--> Kurve f-J zeichnen (sieht aus wie 1/x WICHTIG: bei J=0 Schnitt mit der f bzw y-Achse, bei J-> unendlich - asymptodisch (wir nicht null). Die charakteristischen Bereiche konnte uns der Betreuer selbst nicht so richtig erklären, hat uns aber vorsichtshalber mal Punktabzug gegeben :-/

4. Wie kann die Schrittanzahl vervielfacht werden?
--> Halbschrittbetrieb, Minischrittbetrieb, Mehrsystemmotor (mehrere Schrittmotoren auf einer Welle)

Viel Spasssss
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
Mietzekatze<3
Beiträge: 33
Registriert: 11.01.2009 17:13
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Eingangstests - Stellmotoren Schrittmotor

Beitrag von Mietzekatze<3 » 06.01.2012 14:26

Eingangstest 2012
(Test b)
1. Vorteile des Schrittmotors
2. Vollschrittbetrieb anhand der Rotorstellung
3. 4 Kenngrößen PLUS die Betriebsbereiche Nennen und alles erklären
4. Einfluss des Trägheitsmomentes

Antworten

Zurück zu „Bewegungssteuerung - Praktikum“