Urlaubssemester während der Diplomarbeit?

Antworten
ohmmho
Beiträge: 23
Registriert: 19.11.2009 11:54

Urlaubssemester während der Diplomarbeit?

Beitrag von ohmmho » 23.07.2015 10:43

Hallo,

ich habe jetzt meine Diplomarbeit im 12. Semester angefangen und werde sie im WS2015/16 abgeben.
Frage: Dürfte ich nächstes Semester (in dem ich meine Diplomarbeit abgebe) ein Urlaubssemester beantragen?
Und falls ja welche Vorteile hat dies für mich?

PS. Habe noch nie ein Urlaubssemester beantragt und will nur sicher gehen das ich nicht irgendwas verpasse

haffael
Beiträge: 213
Registriert: 04.11.2009 14:41
Studienrichtung: keine Angabe
Matrikel: 2009

Re: Urlaubssemester während der Diplomarbeit?

Beitrag von haffael » 08.10.2015 10:39

Ein Urlaubssemester hat den Vorteil, dass
a) den Fachsemester-Zähler nicht um eins erhöht wird (du bleibst im zwölften Semester)
b) du zwar beurlaubt bist, aber trotzdem Studentenstatus und wahlweise auch das Semesterticket behältst

Vorsicht ist allerdings geboten was damit noch so kommt - ein beurlaubter, immatrikulierter Student ist kein "ordentlich Studierender" und wird vor Kranken/Sozialversicherungen anders behandelt!

Grundsätzlich ist das Ablegen von Prüfungen im Urlaubssemester ohne weiteres möglich. Aber ich bezweifle, dass man ein Studium mit einem Urlaubssemester abschließen darf. Schau mal in die DPO, da steht sowas.
Kannste schon machen, ist halt scheiße.

moosman
Beiträge: 132
Registriert: 12.03.2009 16:41
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2008
Contact:

Re: Urlaubssemester während der Diplomarbeit?

Beitrag von moosman » 08.10.2015 14:40

Um ein Urlaubssemester zu beantragen brauchst du einen wichtigen Grund (z.B. Krankheit, Todesfall o.a. und musst das auch nachweisen können). Andere Begründungen werden in der Regel nur bei "Härtefällen" zugelassen. Wenn du ein Urlaubssemester beantragst um eine Zwangsexmatrikulation zu verhindern oder du deinen Semesterzähler schonen willst wird das vom Prüfungsamt abgelehnt.
Es macht sowieso keinen Sinn. Falls dich jemand beim Vorstellungsgespräch auf deine Studienzeit festnagelt fällt auf das deine Studiensemester nicht mit der aktuellen Zeit übereinstimmen. Dann musst du begründen warum du "Urlaub" vom Studium nehmen musstest. Sei lieber von ehrlich. Das zählt mehr.
Ich habe auch 13 Semester gebraucht und habe heute einen guten job bekommen.
Alles Gute.

Antworten

Zurück zu „Studium Allgemein: Diskussionen“