Japanisch E1

Antworten
Benutzeravatar
Stormbreaker
Beiträge: 909
Registriert: 06.06.2004 13:07
Name: Gesine Schwan
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Doktor

Japanisch E1

Beitrag von Stormbreaker » 28.05.2008 10:13

Hallo,

ich suche Leute, die "Japanisch E1" absolviert haben und ihre Testate noch besitzen. Ihr versteht schon, wieso...

MfG, S.
Einen Tag nachdem Bundespräsident Köhler in China war, wird zB der Bau einer Transrapidstrecke über 750km abgesagt. Dieses Jahr, vor wenigen Wochen ist das ThyssenKrupp-Siemens-Konsortium getrennte Wege gegangen. Dies kann und darf nicht sein und genau deshalb nehme ich ab jetzt das Ruder in die Hände!

collie
Beiträge: 131
Registriert: 09.01.2004 15:03
Wohnort: Dresden
Contact:

Re: Japanisch E1

Beitrag von collie » 29.05.2008 13:03

Ich hatte zwar mal diesen Japanischkurs, aber leider keine Unterlagen mehr dazu.
Aber wenn du bei der Frau Sato hast, dann ist das auch so recht einfach. Ihre 10 Tests sind auf niedrigem Niveau und meist genau das, was in der Stunde davor neu gelernt wurde.

Benutzeravatar
Stormbreaker
Beiträge: 909
Registriert: 06.06.2004 13:07
Name: Gesine Schwan
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Doktor

Re: Japanisch E1

Beitrag von Stormbreaker » 29.05.2008 17:30

こにちわ,

ich habe bei おかだせんせい!
Hatte heute meinen 3. Test und der war möglicherweise der beste, den ich bisher hatte - jedoch würde ich gern zusätzliches Lernmaterial haben bzw. meine Chancen verbessern. Ich werde dann am Ende des Semesters, wahrscheinlich aber eher zu Beginn des neuen meine Tests hochladen.

ありがとう, S.-さん.

PS: Übrigens finde ich es echt strange, dass ich unter X-Chat und Pidgin eine japanische Eingabe zur Verfügung stehen habe, bei Firefox jedoch nicht, obwohl der doch auch Gnome verwendet? Vielleicht löst sich das Problem, wenn ich ihn neu kompiliere..
Einen Tag nachdem Bundespräsident Köhler in China war, wird zB der Bau einer Transrapidstrecke über 750km abgesagt. Dieses Jahr, vor wenigen Wochen ist das ThyssenKrupp-Siemens-Konsortium getrennte Wege gegangen. Dies kann und darf nicht sein und genau deshalb nehme ich ab jetzt das Ruder in die Hände!

Antworten

Zurück zu „Studium Allgemein: Diskussionen“