Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Antworten
joachim
Beiträge: 36
Registriert: 16.05.2008 14:13
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von joachim » 06.09.2008 09:06

Hier im Forum gab es doch mal ein Bericht für das Grundpraktikum zum Download, wäre gut wenn jemand so etwas wieder uploaden könnte, weil ich hab keine Ahnung wie der Bericht aussehen soll.
Und noch eine Frage wie soll das Praktikumszeugnis aussehen?

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von Hans Oberlander » 06.09.2008 11:47

In den Bericht schreibst du einfach, was du wie lange an welchem Tag gemacht hast. Also was weiß ich: Montag, 4 h, Leiterplatten ätzen, 2 h Leiterplatten bohren, etc.

Würd ich sehr kurz halten.

Und im Praktikumszeugnis soll halt drinstehen, wie du dich verhalten hast und was du für Tätigkeiten durchgeführt hast. Und bei den Tätigkeiten ruhig etwas ausführlicher.

Benutzeravatar
zwen_zwenson
Beiträge: 24
Registriert: 23.05.2008 14:29

Re: Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von zwen_zwenson » 08.09.2008 16:56

ich hab das gleiche Problem, das sollte ja auch nach was aussehen schließlich unterschreibt der chef den bericht da sollte dann vl lauch rüber komm das man was gelernt hat ...

reicht wirklich die aufführung der tätigkeiten oder sollte man dazu skizzen machen?

hypocrisy
Beiträge: 290
Registriert: 02.01.2007 01:40
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006

Re: Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von hypocrisy » 08.09.2008 17:00

Also ich hab da auch eher ne Art Stundenzettel,also was wie lange an welchem Tag gemacht,abgegeben - anstandslos anerkannt.

Benutzeravatar
Robsen
Beiträge: 1013
Registriert: 02.08.2008 14:39
Name: Robert
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Großschirma/Dresden
Contact:

Re: Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von Robsen » 08.09.2008 18:37

mit anderen worten ich muss keinen fließenden Text schreiben? so kommt es in der Praktikumsordnung nämlich rüber.

hypocrisy
Beiträge: 290
Registriert: 02.01.2007 01:40
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006

Re: Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von hypocrisy » 08.09.2008 18:42

richtig

Benutzeravatar
Stormbreaker
Beiträge: 909
Registriert: 06.06.2004 13:07
Name: Gesine Schwan
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Doktor

Re: Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von Stormbreaker » 08.09.2008 18:43

Ich schreibe keinerlei Stundenzettel. Was soll man mit 4h Leiterplatten ätzen sowie 2h löten auch anfangen? Ich schreibe das in ganzen Sätzen und zwar 1-2 Seiten pro Woche. Tag für Tag beschreibe ich, was wir getan haben:
zB Wechsel der Gruppe, anschließendes Parallelschalten von 16kV-Trafo oder wegflexen von Schrauben im Beton, wieso und weshalb - Skizzen sollen auch hinein, ist nur manchmal schwierig. Ich beschreibe den Tagesablauf genau: Wann kam der Kran? (Aber nicht um wieviel Uhr) Kran entlädt Trafo, die 16kV-Leitungen werden abisoliert. Es gehören auch Tätigkeiten wie putzen eben auch hinzu!
Oder:
Tag X:
Auf Grund einer neuen Norm nach EU-Verordnung in der Schweiz wird an der Trafostation Musterbach die Installation neuer Lasttrennschalter notwendig. Es ergibt sich: Klopfen, hämmern, sägen, flexen, Krantransport, Schrauben mit Schraubenschlüssel lösen. Abtransportieren, Kupferkabel von Alukabeln trennen, aufladen.
Resultat ist: Nach Reduzierung auf moderne Lasttrennschalter wird nur noch ca 1/4 des Raumes benötigt, als zur Montagezeit in den 60ern.

Tag Y:
Auf Grund von Pilzbefall muss ein Mast ersetzt werden, hierzu wird ein Kran angefahren..

Usw. usf., ich mache es ungefähr in dem Stil, werde es überarbeiten und dann noch schauen wo ich Skizzen hereinbekomme.
Einen Tag nachdem Bundespräsident Köhler in China war, wird zB der Bau einer Transrapidstrecke über 750km abgesagt. Dieses Jahr, vor wenigen Wochen ist das ThyssenKrupp-Siemens-Konsortium getrennte Wege gegangen. Dies kann und darf nicht sein und genau deshalb nehme ich ab jetzt das Ruder in die Hände!

Benutzeravatar
Robsen
Beiträge: 1013
Registriert: 02.08.2008 14:39
Name: Robert
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Großschirma/Dresden
Contact:

Re: Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von Robsen » 08.09.2008 18:54

Ihr widersprecht euch grad komplett... es scheint wohl egal zu sein.
So you run and you run to catch up with the sun,
but it's sinking. Racing around to come up behind you again...

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von Hans Oberlander » 08.09.2008 19:06

Na bitte Grundpraktikum, Stormbreaker! Man kann es auch übertreiben. Schade um die Zeit. Und denkst die Frau Töpfer interessiert bzw. versteht das auch nur im geringsten. Und Skizzen WTF? Naja mach was du willst, es ist deine unnütze Arbeit.

Ich bezweifle das Frau Töpfer meinen Aktivitätenzettel überhaupt angeguckt hat. Der war handschriftlich und ging insgesamt über 1 Seite je Woche, also 4 Seiten. Da stand immer ganz kurz drin was ich wie lange gemacht habe. Ganz einfach. Die wollen nur sehen das die handwerklichen Dinge gemacht hast. Details jucken die nicht im geringsten. Außerdem hat Stormbreaker noch nicht abgegeben :D ich hingegen schon, und viele die ich kenne die es genau wie ich gemacht haben. Wenn du mir nicht glaubst geh zum Praktikumsamt. Die kennen doch auch viele Firmen, weil es schon hunderte Studenten vor dir abgegeben haben, und wenn die sehen, aha der war bei Müllers Elektrik, da waren schon 20 vor ihm, denkst du wirklich die schauen sich alles durch :D Das ist ÖD

Tommes
Beiträge: 255
Registriert: 17.10.2005 19:03
Name: Thomas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von Tommes » 08.09.2008 19:08

so wirklich wichtig ist der bericht eh nicht. hauptsache man sieht einigermaßen was man gemacht hat. also entweder man schreibst einen kompletten bericht oder tabellarisch was man wann gemacht hat. frau töpfer hat sich da eigentlich nicht so
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
Stormbreaker
Beiträge: 909
Registriert: 06.06.2004 13:07
Name: Gesine Schwan
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Doktor

Re: Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von Stormbreaker » 09.09.2008 17:45

Bevor ich das Praktikum angetetreten habe, sah ich dort einen P-Bericht im P-Amt liegen und fragte die Frau K. wie so ein Bericht auszusehen habe: Ungefähr so meinte sie und Skizzen zur Erläuterung hinein. In der P-Ordnung steht übrigens drin, dass Skizzen 'hilfreich' wären.
Einen Tag nachdem Bundespräsident Köhler in China war, wird zB der Bau einer Transrapidstrecke über 750km abgesagt. Dieses Jahr, vor wenigen Wochen ist das ThyssenKrupp-Siemens-Konsortium getrennte Wege gegangen. Dies kann und darf nicht sein und genau deshalb nehme ich ab jetzt das Ruder in die Hände!

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von Hans Oberlander » 09.09.2008 19:28

Mach ruhig, ich halte dich nicht auf. Ich hab meins durchbekommen wie oben erwähnt. Es ist deine Zeit und dein Spass :)

Tingeltangelbob
Beiträge: 821
Registriert: 01.04.2004 20:33
Name: Andreas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Regenerative Energiesysteme
Matrikel: 2011
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Contact:

Re: Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von Tingeltangelbob » 09.09.2008 19:37

Jo hab für 8 Wochen 2,5 Seiten blabla geschrieben. Ohne Skizzen. Nur mit Stempel und Unterschrift vom Vorgesetzten. Hat gereicht.
A pint a day keeps the doctor away.

Benutzeravatar
AnSi
Beiträge: 1072
Registriert: 11.12.2003 20:05
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor

Re: Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von AnSi » 10.09.2008 22:35

Jo, ich ebenso wie Tingel plus noch eine Art Stundenzettel.

Myuu
Beiträge: 64
Registriert: 16.07.2007 18:02
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2012

Re: Grundpraktikum Berichtsheft und Praktikumszeugnis

Beitrag von Myuu » 26.09.2008 05:53

wichtig is eher dieses schreiben was dann vom praktikumsleiter zu deiner leistung geschrieben wird
vor allem wird halt auf die dinge bestanden die da in der praktikumsordnung stehn:
Zur Anerkennung der abgeleisteten praktischen Tätigkeit ist neben den Berichten ein
Zeugnis des Betriebes im Original (oder als beglaubigte Kopie) vorzulegen. Dieses
Zeugnis muss Angaben enthalten
- zur Person (Name, Vorname, Geburtstag und -ort)
- zum Betrieb, zur Abteilung und zum Ort
- zur Tätigkeit und zur Dauer des Praktikums
- zu Fehl- und Urlaubstagen, auch wenn solche nicht angefallen sind.
Das Zeugnis soll auch eine Aussage über den Erfolg der Tätigkeit enthalten.
und ich habs auch nur in so nem stundenzettel abgegeben und frau töpfer war in keiner weise darüber böse :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Studium Allgemein: Diskussionen“