Seite 1 von 1

Vordiplomsnoten

Verfasst: 07.05.2009 18:52
von ongbak
Mal ne Frage zum Vordiplom:

Wie sieht das Ding eigentlich aus? Will sagen hat man da als ETler z.B. seine 16 Prüfungsleistungen (wie sie in der Prüfungsordnung stehen) alle bewertet mit "sehr gut", "gut", "befriedigend" usw. oder mit den aus den Prüfungen bekannten Abstufungen mit 1,0 - 1,3 - 1,7 - 2,0 usw. oder ganz genau mit 1,0 - 1,1 - 1,2 - 1,3 usw.? Und die Vordiplomsnote errechnet sich dann einfach aus der Summe aller Noten / 16 ?

WÜrde mich mal interessieren... Danke im Voraus

Re: Vordiplomsnoten

Verfasst: 07.05.2009 20:32
von MrGroover
Aussehen:
Steht halt drauf, was es ist und wo es her kommt (TUD, Fak EuI), Name, Gebu-Datum, Note als Wort (sehr gut, gut...) und als Durchschnitt, mit der ersten Nachkommastelle (wie das gerundet wird, steht in der DPO).
Dann kommt noch ne Liste mit dem Prüfungsleistungen, die stehen auch in der DPO, deren Umfang in SWS, die Note als Zahlenwert, ebenfalls wieder auf die erste Nachkommastelle genau, mit sämtlichen sinnvollen Zwischenschritten (1,0; 1,1; 1,2...), und der Prüfer, also der Prof. Stempel und Unterschrift sind auch noch drauf...

Re: Vordiplomsnoten

Verfasst: 07.05.2009 22:54
von Annalein
Ist die Liste mit den einzelnen noten separat? also kann man die d arausnehmen? um z.bsp sich nicht vor familie, die das vordiplom sehen wollen, zu blamieren? :roll:

Re: Vordiplomsnoten

Verfasst: 08.05.2009 10:50
von Typ
Nein, das ist nur ein Wisch

Re: Vordiplomsnoten

Verfasst: 08.05.2009 12:49
von sebsis
ne, zwei wische. auf dem zweiten wird noch sinnloserweise das erfolgreiche teilnehmen am info2 praktikum bestätigt^^

Re: Vordiplomsnoten

Verfasst: 08.05.2009 17:09
von Myuu
nicht zu vergessen das das vorlegen des Studium generale wischs und des grundpraktikumshefters auch vermerkt ist.