Wechsel an die TU Dresden

Antworten
Max2
Beiträge: 3
Registriert: 29.06.2009 13:13

Wechsel an die TU Dresden

Beitrag von Max2 » 29.06.2009 13:51

Hallo!

Ich spiele gerade mit dem Gedanken von der TU Darmstadt an die TU Dresden zu wechseln, möchte mir aber vorher gerne noch ein paar Meinungen von Studenten der Elektrotechnik in Dresden anhören.

Wie findet ihr eure Uni so?
Wie sind die Vorlesungen? Wie fallen die Klausuren aus?
Wie ist die Studienbetreuung seitens der Professoren, Hiwis…?
Würdet ihr im Großen und Ganzen empfehlen, an der TU Dresden Elektrotechnik zu studieren?
etc.

Noch schnell einige Infos zu mir: Ich studiere an der TU Darmstadt Allgemeine Elektrotechnik, was hier bei euch in Dresden mehr oder weniger der Elektroenergietechnik entspricht. Zur Zeit befinde ich mich im sechsten Semester, im zweiten des Hauptstudiums.
Ich freue mich über jede Meinung oder jeden Hinweis, den ihr mir geben könnt.

Grüße
Max

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2570
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Wechsel an die TU Dresden

Beitrag von Hans Oberlander » 29.06.2009 17:13

Die Uni ist klasse, im Hauptstudium hast du aufgrund kleiner Studentenzahlen deine Ruhe und mehr Kontakt mit Professoren, Doktoren und deren Schergen. Die Räume und Umgebungsbedingungen bzgl. praktischen Sachen etc. sind auch recht gut.

Ich bein kein EETler, aber die Vorlesungen sind alle recht interessant, da man ja nun selbst gewählt hat. Klausuren sind in der Regel immer (wenn auch nicht mit der allerbesten Note) schaffbar.

Studienbetreuung ist recht gut wie ich finde, für mich allemal ausreichend.

Auf jeden Fall würde ich empfehlen in Dresden zu studieren. Das Studium ist top. Preiswert ist es in Dresden auch, zudem fallen außer Semesterbeitrag mit VVO-Ticket inklusive für ca. 170 Euro keine sonstigen Studienkosten an. Du hast viele kulturelle Angebote und auch viele Sehenswürdigkeiten und eine schöne Landschaft (ganz im Gegensatz zu Darmstadt xD). Wohnungen bekommst du hier recht gescheiht und preiswert, WGs auch, je nachdem was dir gefällt.

Zur EET selbst kann ich dir nichts sagen, auf jeden Fall würde ich prüfen wieviel dir von deinem Studium anerkannt wird und was du dementsprechend noch nachholen musst.

Und zum Schluss noch ein Grund um ET an der TUD zu studieren: Dieses Forum :D

ToWag
Beiträge: 386
Registriert: 30.05.2004 11:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: Wechsel an die TU Dresden

Beitrag von ToWag » 30.06.2009 18:59

... und Sternburg Bier.

Elektrische Energieübertragung beim Schegi musste ja auch nicht mehr machen. Also spricht nichts mehr gegen einen Wechsel.

Max2
Beiträge: 3
Registriert: 29.06.2009 13:13

Re: Wechsel an die TU Dresden

Beitrag von Max2 » 03.07.2009 12:20

Ok. Danke euch beiden für die Infos. Werde mich dann mal mit meinem Betreuer in Darmstadt in Verbindung setzen und danach mit dem zuständigen bei euch in Dresden. Vielleicht sieht man sich ja im nächsten Semester ;)
Grüße
Max

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Wechsel an die TU Dresden

Beitrag von Pluto » 03.07.2009 13:34

Max2 hat geschrieben: [...]danach mit dem zuständigen bei euch in Dresden
guckst du gleich hier:http://www.et.tu-dresden.de/etit/index? ... chberatung
Alle Angaben ohne Gewähr

Max2
Beiträge: 3
Registriert: 29.06.2009 13:13

Re: Wechsel an die TU Dresden

Beitrag von Max2 » 03.07.2009 18:40

Pluto hat geschrieben:
Max2 hat geschrieben: [...]danach mit dem zuständigen bei euch in Dresden
guckst du gleich hier:http://www.et.tu-dresden.de/etit/index? ... chberatung
danke :)

Antworten

Zurück zu „Studium Allgemein: Diskussionen“