Suche (Anti)Virenprogramm

Antworten
MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von MartinZippel » 14.08.2008 17:54

Heyho!
Seit gestern Nacht lief unser Internet ganz schön langsam, manchmal gar nicht.
Ich hab dann bei mir im Taskmanager auf einmal so lustige Prozese wie "Watson", "KHALMNPR", "mrofinu1001186" usw. gefunden. Hab den Rechner daraufhin formatiert. Jetzt sind es zwar weniger Einträge, aber sie sind immer noch da...
Also wird es wohl Zeit für ein Antivirenprorgamm ---> nun die große Frage: Welches eignet sich? Ist Kaspersky so gut, wie alle sagen? Reicht Antivir? Oder was haltet ihr zum Beispiel von diesem hier? Es darf auch 5-10 Cent kosten... Naja, ein paar Empfehlungen wären sehr nett :idea:

Und für die Freundes des gepflegten Trollens: Linux fällt genau so aus, wie auf die Ethernetverbindung zu verzichten...

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von Hans Oberlander » 14.08.2008 18:41

Also gibt das hier: http://www.chip.de/downloads/AVG-Anti-V ... 96954.html

für umsonst. Sonst kann ich dir auch ne PN schicken :D

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von Pluto » 14.08.2008 21:15

AntiVir (und auch die kostenlose Version davon) hat schon bei diversen test gleichwertig oder besser als die käuflichen alternativen abgeschnitten, ich fahr damit auch schon seid jahren und hatte bisher nie irgndwelche viren oder ähnliches aufm rechner ....
Alle Angaben ohne Gewähr

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Re: Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von MartinZippel » 14.08.2008 21:53

Antivir ist ja eigentlich auch nicht schlecht, aber diese Meldungen mit Werbung, die da immer kommen, die nerven tierisch. Ich hatte das auf dem Rechner, in dem Betrieb, wo ich im Frühjahr gearbeitet hab, das war fürchterlich.

Na, kaum dass der Herr Oberlander gepostet hat, hab ich SP2 runtergeladen, natürlich erstmal auf englisch...weil mich das Programm vom Hans zur englischen Version geführt hat. Dann nochmal das deutsche runtergeladen, ewig installiert, dann dieses Virenprogramm. Hab das dann im abgesicherten Modus durchlaufen lassen...dann startete Windows nicht mehr richtig, also besser gar nicht. Also wieder formatiert. Installier grad wieder SP2, werd danach nochmal dieses Programm durchlaufen lassen.

Und sobald der Froschmaster hier auftaucht und seinen Rechner startet, hab ich das Problem wahrscheinlich wieder...zum Glück sind die Prüfungen vorbei, da hab ich wenigstens Zeit für sowas :?

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von Hans Oberlander » 14.08.2008 21:57

Also hast du gerade einen virenverseuchten PC? Da gab es eine spezielle Knoppix CD, da konnst du zumindest erstmal den Rechner säubern, bevor du neuinstallierst etc.

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Re: Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von MartinZippel » 14.08.2008 22:27

Naja...jetzt, nach der letzten Windows-Installation konnt ich wenigstens die Treiber für Graphik- und Soundkarte wieder installieren, das ging vorher nicht (hab's ja heute erst 3x formatiert, und das seit 16.00, oder seit wann DYN eben zu Ende ist). Scheint also wieder zu funktionieren. Und wenn ich nachher ins Bett gehe, kann dein Programm sich nochmal alles genau angucken. Mit dem SP2 werd ich dann wohl leben leben müssen. Ich danke dir, jetzt kann ich endlich das Dendemann-Album hören, was ich vor nunmehr 7 Stunden tun wollte...

Tommes
Beiträge: 255
Registriert: 17.10.2005 19:03
Name: Thomas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von Tommes » 15.08.2008 08:36

also ich kann Antivir nur empfehlen, ist kostenlos und bringt genügend Schutz. Dazu brauchst du aber noch eine Firewall oder du nutzt die Windows Firewall, allerdings solltest du dann auch nur ungefährliche Internetseiten aufsuchen ;)
Achja, ich muss dazu sagen, dass ich Windows fast nie benutze und unter Linux noch nie Viren Probleme hatte, also daher empfehle ich zum Schluss einfach mal Linux 8-)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von Pluto » 15.08.2008 09:11

MartinZippel hat geschrieben:Antivir ist ja eigentlich auch nicht schlecht, aber diese Meldungen mit Werbung, die da immer kommen, die nerven tierisch. Ich hatte das auf dem Rechner, in dem Betrieb, wo ich im Frühjahr gearbeitet hab, das war fürchterlich.
na wenn du meinst, also wenn da einmal am tag dies werbung auftaucht empfind ich das irgndwie nich so als problem....
Alle Angaben ohne Gewähr

Tommes
Beiträge: 255
Registriert: 17.10.2005 19:03
Name: Thomas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von Tommes » 15.08.2008 09:21

naja, dann klickst du einmal am Tag auf OK und dann hat sich das oder du führst das auto update nicht jeden tag aus...
aber das ist sicherlich alles Ansichtssache, mich persönlich nervt diese Werbung für Windows beim WIndows hochfahren auch immer und da kann ich leider nicht ok drücken und weg ist sie :lol:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Re: Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von MartinZippel » 15.08.2008 10:11

Vielleicht sollte ich wirklich mal wieder Dapper Drake installieren, das hatt ich vor 2 Jahren schon mal für ein paar Monate drauf. Aber da konnt ich nicht auf meine Dateien zugreifen, das war der Linux-Nutzung nicht grad förderlich.

Hochbett
Beiträge: 9
Registriert: 03.03.2008 21:58

Re: Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von Hochbett » 16.08.2008 06:53

Hallo,

ich würde ein Antivirenprogramm empfehlen, das von einer sauberen CD aus bootet. Damit umgehst Du das Problem, daß der Virus eventuell schon vor dem Antivirenprogramm Kontrolle über den Rechner hat und sich verbergen kann.

Von Antivir gibt's dazu:
http://www.free-av.de/de/tools/12/avira ... ystem.html

Gruß,
Michael

Benutzeravatar
mrpiggi
Beiträge: 52
Registriert: 20.06.2006 18:25
Name: Falk
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von mrpiggi » 16.08.2008 13:04

Die Werbung bei Antivir lässt sich übrigens auch umgehen:
Öffne die:
Systemsteuerung -> Verwaltung -> Lokale Sicherheitsrichtlinie
wähle hier den Punkt:
Richtlinien für Softwareeinschränkung -> Zusätzliche Regeln
Wer diese Ansicht noch nie geöffnet hatte, erhält auf der rechten Seite nun zunächst die Standardansicht "In dieser Ansicht werden keine Elemente angezeigt".
Klicke den Punkt "Zusätzliche Regeln" mit der rechten Maustaste an und wähle aus dem Kontextmenü "Neue Pfadregel"(siehe anhängende Grafik).
Im nun erscheinenden Fenster trägt man mittels der Schaltfläche "Durchsuchen" die Datei "avnotify.exe" aus dem Programmverzeichnis (Standard: C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avnotify.exe) ein. Unter dem Punkt "Dateiversion" erscheint nun die Dateiversion und im Fenster "Sicherheitsstufe" lässt man die Voreinstellung auf "Nicht erlaubt".
Nur noch mit dem Button "OK" bestätigen und die nervige Zwangswerbung hat ein Ende.
Halt die Klappe, ich hab Feierabend...

SPECHT
Beiträge: 11
Registriert: 21.06.2008 12:27
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005

Re: Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von SPECHT » 22.08.2008 17:25

Kann es sein, dass es diese Möglichkeit
Verwaltung -> Lokale Sicherheitsrichtlinie
nur unter XP professional gibt?
Finde sie nämlich bei mir nirgends und hab die Home.

Tank
Beiträge: 238
Registriert: 24.10.2006 18:48
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Re: Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von Tank » 23.08.2008 14:36

richtig, nur professional
hab mal gegoogelt und nen regedit trick für xp home gefunden, funktioniert aber irgendwie nicht

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Suche (Anti)Virenprogramm

Beitrag von Pluto » 23.08.2008 18:33

mrpiggi hat geschrieben:Die Werbung bei Antivir lässt sich übrigens auch umgehen:
ohh danke für die info....dann hat sich das mit dem "einmal am tag wegklicken" ja auch erledigt

funzt wunderbar
Alle Angaben ohne Gewähr

Antworten

Zurück zu „Technik und Software“