Bastelbedarf

Antworten
klobs
Beiträge: 207
Registriert: 18.10.2005 20:24
Name: Jan
Matrikel: 2012

Bastelbedarf

Beitrag von klobs »

Verbrecher werden Videoüberwacht
SIE werden Videoüberwacht
Tank
Beiträge: 238
Registriert: 24.10.2006 18:48
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Re: Bastelbedarf

Beitrag von Tank »

gibt es da irgendeine möglichkeit das STK 500 über USB anzusteuern?
MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Kontaktdaten:

Re: Bastelbedarf

Beitrag von MartinZippel »

Scheinbar ist das Angebot vorerst nicht zeitlich begrenzt, man könnte also noch bis Januar warten?!

Kann mir jemand erklären, was man mit diesem Butterfly genau machen kann?
Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2572
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Bastelbedarf

Beitrag von Hans Oberlander »

http://de.wikipedia.org/wiki/Schmetterlingsgraph ?!

Hat damit was zu tun denk ich ma so
MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Kontaktdaten:

Re: Bastelbedarf

Beitrag von MartinZippel »

Sorry, ich meinte natürlich das USBKey, da führt der Link ja auch hin.
Benutzeravatar
RoKi0815
Beiträge: 229
Registriert: 28.01.2007 11:24
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: DoubleD
Kontaktdaten:

Re: Bastelbedarf

Beitrag von RoKi0815 »

@MartinZippel
So wie ich das sehe (und es auch in der Doku steht) kann man mit dem Teil nen auf den Key vorhandenen Mikrocontroller programmieren. Und zwar entweder über USB (als USB-Laufwerk, keine Ahnung, wie das genau funktioniert), JTAG oder ISP.
Desweiteren kannst du damit auch einen USB-Host (Ein PC ist auch ein USB-Host) simulieren/programmieren.
Wenn du also mit Atmel Mikrocontrollern die USB-Schnittstelle als Device und Host erforschen willst, dann ist das wohl das richtige für dich.

@Tank
Das STK500 an sich kann nicht über USB angesteuert werden, aber ich denke mal mit ein bisschen Tricksen, kann man mit nem USB2RS232 Adapter das Ding auch zum laufen bekommen.
Wenn du einfach nur eine Möglichkeit suchst um Atmels über USB zu programmieren, da gibts auch noch andere günstigerere Methoden.

Aber das STK500 hat schon nen tollen Funktionsumfang, vor allem der Parallele Brennmodus(hieß das so?) interessiert mich. Mit dem kann man nen Atmel auch noch Brennen, wenn man was mit den FuseBits versaut hat. 8-)
Deswegen werd ich mir das vielleicht holen, oder zu Weihnachten schenken lassen :mrgreen:
Und das mit dem Display is auch ne Feine Sache. Hab ich auch schon mal in nem Buch drüber gelesen (ich glaub bei http://www.rowalt.de)

@Hans
Ich glaube eher weniger, dass das was damit zu tun hat. Müsste man genauer recherchieren :)

EDIT: RechtschreibTeufel
MACINTOSH
Most Applications Crash; If Not, The Operating System Hangs.
Tank
Beiträge: 238
Registriert: 24.10.2006 18:48
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Re: Bastelbedarf

Beitrag von Tank »

RoKi0815 hat geschrieben: Wenn du einfach nur eine Möglichkeit suchst um Atmels über USB zu programmieren, da gibts auch noch andere günstigerere Methoden.
ich seh in dem gebiet leider echt noch gar nicht durch, weißt du vielleicht welche?
MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Kontaktdaten:

Re: Bastelbedarf

Beitrag von MartinZippel »

Genau, das interessiert uns! ;)
Benutzeravatar
RoKi0815
Beiträge: 229
Registriert: 28.01.2007 11:24
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: DoubleD
Kontaktdaten:

Re: Bastelbedarf

Beitrag von RoKi0815 »

Also, wegen nen USB-Programmer für Atmels guckst du hier, hier oder hier. 8-)
Der erste Link ist eher ein Überblick. Und der letzte is ungfefähr das, was ich eigentlich meine. Ich hatte da eigentlich nen anderen gefunden, aber war im endeffekt fast der selbe.
Dumm is halt nur, dass du zum aufbauen und in betrieb nehmen mindestens einmal einen anderen Programmieradapter brauchst, um den Adapter darauf zu programmieren. :?
Ansonsten, wenn ihr einfach bloß keine Parallele Schnittstelle (mehr) habt, besorgt euch eine PCI(ex) Karte und das funktioniert auch. (man muss bloß die richtigen Portadressen einstellen). Jedenfalls mach ich das so. Allerdings, hab ich TwinAVR noch nicht zum laufen bekommen, das stürzt immer schon beim start ab :(
MACINTOSH
Most Applications Crash; If Not, The Operating System Hangs.
Tingeltangelbob
Beiträge: 821
Registriert: 01.04.2004 20:33
Name: Andreas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Regenerative Energiesysteme
Matrikel: 2011
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Kontaktdaten:

Re: Bastelbedarf

Beitrag von Tingeltangelbob »

hat sich erledigt
A pint a day keeps the doctor away.
Benutzeravatar
RoKi0815
Beiträge: 229
Registriert: 28.01.2007 11:24
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: DoubleD
Kontaktdaten:

Re: Bastelbedarf

Beitrag von RoKi0815 »

:?: :?: :?: :?: :?:
Was hat sich erledigt?
:?: :?: :?: :?: :?:
MACINTOSH
Most Applications Crash; If Not, The Operating System Hangs.
Tingeltangelbob
Beiträge: 821
Registriert: 01.04.2004 20:33
Name: Andreas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Regenerative Energiesysteme
Matrikel: 2011
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Kontaktdaten:

Re: Bastelbedarf

Beitrag von Tingeltangelbob »

Hatte nur erst versehentlich nochmals auf die Seite hingewiesen, die im ersten Beitrag genannt wurde, da ichs im µC Forum gelesen hatte.

Ich muss unbedingt mit dem selbstgebrannten Zeug aufhörn...
A pint a day keeps the doctor away.
Antworten

Zurück zu „Technik und Software“