Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Antworten
Annalein
Beiträge: 253
Registriert: 14.05.2008 11:19

Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Annalein » 26.01.2009 14:56

Also ich habe einen LCD Fernseher, Philllips 37pfl5603D und einen "etwas älteren" PC mit der Grafikkarte Geforce FX 5200 (ca. 4-5 jahre alt). Der Fernseher hat 4 HDMI Anschlüsse und an der Grafikkarte habe ich einen DVI gefunden und mir gleich ein Kaben besorgt. Die Anschlüsse passen soweit, doch jetzt kommt das Problem: Der fehrseher zeigt an, dass an seinem HDMI Anschluss kein Signal ankommt. Jetzt war ich unter Sytemsteuerung-> Anzeige->Einstellungen und habe versucht dort den Fernseher zu finden, um dem Rechner zu sagen er soll das Signal darüber suchen. Aber er zeigt den Fernseher garnicht an. Kann mir da einer helfen? Mus sich was anders machen?
LG Anna
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beissen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.

Annalein
Beiträge: 253
Registriert: 14.05.2008 11:19

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Annalein » 26.01.2009 16:19

aaaaaah, nachdem ich den rechner neugestartet habe, wurde der fernseher dann erkannt:) aber jetzt ist ein neues problem aufgetreten.. wenn ich einen film über vlc player abspiele, wird zwar das fenster vom player angezeigt, aber nicht der film..obwohl er aus dem monitor läuft.
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beissen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Pluto » 26.01.2009 17:11

Annalein hat geschrieben:aaaaaah, nachdem ich den rechner neugestartet habe, wurde der fernseher dann erkannt:) aber jetzt ist ein neues problem aufgetreten.. wenn ich einen film über vlc player abspiele, wird zwar das fenster vom player angezeigt, aber nicht der film..obwohl er aus dem monitor läuft.
ich hatte früher mal das gleiche problem (geforce 4TI, lang ists her ^^).
versuchs mal mit der vollbild funktion für das sekundäre anzeigegerät, dann zeigt er auf dem 2 Bildschirm das video, egal wie groß das fenster aufm monitor is, bei mir ging das damals.
Alle Angaben ohne Gewähr

Annalein
Beiträge: 253
Registriert: 14.05.2008 11:19

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Annalein » 26.01.2009 18:31

naja das fenster von vlc wid ja angezeigt..bleibt halt bloß schwarz..also auf dem monitor läuft der film und im fernsehen ni..egal wie ich vollbildmodus mache..dann bleibt halt der ganze bildschirm schwarz...
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beissen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.

Apfe!t@sche
Beiträge: 80
Registriert: 17.08.2006 11:43
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Apfe!t@sche » 26.01.2009 19:25

Das Problem zeugt daher, dass ein Anzeigegerät das Primäre und eins das Sekundäre ist (auch beim "klonen"). Musst du mal bei den Anzeigeeinstellungen schauen und den Fernseher als primäres Anzeigegerät einstellen.

Annalein
Beiträge: 253
Registriert: 14.05.2008 11:19

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Annalein » 26.01.2009 19:48

wie genau macht man das?
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beissen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.

Benutzeravatar
Robsen
Beiträge: 1013
Registriert: 02.08.2008 14:39
Name: Robert
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Großschirma/Dresden
Contact:

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Robsen » 26.01.2009 20:25

hast du schon mal probiert, den Fernseher als "erweiterten Desktop" zu nutzen und dann den VLC über den Bildschirmran des PCs auf den Fernseher zu schieben? so mach ichs mit meinem Latop+LCD Fernseher immer
So you run and you run to catch up with the sun,
but it's sinking. Racing around to come up behind you again...

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Pluto » 26.01.2009 20:44

Annalein hat geschrieben:naja das fenster von vlc wid ja angezeigt..bleibt halt bloß schwarz..also auf dem monitor läuft der film und im fernsehen ni..egal wie ich vollbildmodus mache..dann bleibt halt der ganze bildschirm schwarz...
ich glaub wir haben uns missverstanden,
ich bin davon ausgegangen das du das bild klonst, dazu kann man dann noch in den treibereinstellungen ein häkchen bei "vollbildmodus im sekündären anzeigengerät" (oder so ähnlich) einstellen. danach ist es egal wie groß das fenster von vlc auf dem primären gerät ist, auf dem sekundären wird es immer im vollbild dargestellt,

wie schon erwähnt hatte ich damals das gleiche problem (aufm rechner war nen bild, aufm fernseher nur schwarz da wo bild sein sollte), der "trick" hat bei mir gefunzt....
Alle Angaben ohne Gewähr

Annalein
Beiträge: 253
Registriert: 14.05.2008 11:19

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Annalein » 26.01.2009 20:56

na mein problem ist halt wie ich da rein komme wo das häkchen hin kann. ich bin halt ne frau und meine computerkentnisse sind eher eingeschrenkt :oops: was für euch selbstverständlich zu sein scheint sind für mich ganz neue welten;) also bitte gleich mit anweisung wo ich überall hinklicken muss um dahin zukommen! danke:)
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beissen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.

Benutzeravatar
Robsen
Beiträge: 1013
Registriert: 02.08.2008 14:39
Name: Robert
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Großschirma/Dresden
Contact:

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Robsen » 26.01.2009 21:27

XP: über Systemsteuerung und Anzeige, dann unter Einstellungen (oder rechte Maustaste auf Desktop "Eigenschaften" -> Einstellungen)
Vista: hab jetzt keine Lust den Schlepptop anzumachen, aber dort findest du die Anzeige auch unter Systemsteuerung und dann gibts dort glaub ich was mit Monitor
So you run and you run to catch up with the sun,
but it's sinking. Racing around to come up behind you again...

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Pluto » 27.01.2009 14:57

vista:
rechtsklick aufn desktop
anpassen
anzeige
erweiterte einstellungen

jetzt müsstest du in die treibereinstllungen von nvidia kommen

ich weis leider nicht mehr genau wo in treibereinstellungen das drin war und ich hab auch kein nvidia-system mehr hier wo ich gucken könnte, also einfach mal nen bissl suchen ;-)

edit:
hab da was gefunden, so oder so ähnlich sollte das aussehen
Bild
Alle Angaben ohne Gewähr

Annalein
Beiträge: 253
Registriert: 14.05.2008 11:19

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Annalein » 27.01.2009 16:56

alles, klar, vielen dank. habe das jetzt hinbekommen! leider gibt es noch ein problem..der sound..ich hab ein kabel, das schwrze ende habe ich in die grüne öffnung am pc gesteckt (ist mei mir der kopfhöreranschluss) und das rot/weiße ende in den fernseher bei audio in. doch leider kommt kein sound raus. hat jemand ne idee was ich da noch machen könnte?
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beissen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.

Benutzeravatar
Robsen
Beiträge: 1013
Registriert: 02.08.2008 14:39
Name: Robert
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Großschirma/Dresden
Contact:

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Robsen » 27.01.2009 17:34

wenn du dir sicher bist, dass alles richtig verkabelt ist (so wie es klingt, stimmt es) könnte es sein, dass du deinem Fernseher noch sagen musst, von wo der Sound kommen soll. Aber das geht icht über Ferndiagnose.
Einfach probieren.
So you run and you run to catch up with the sun,
but it's sinking. Racing around to come up behind you again...

Annalein
Beiträge: 253
Registriert: 14.05.2008 11:19

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Annalein » 27.01.2009 18:00

hmm, das ist es ja..haben nichts gefunden wo man es einstellen könnte...
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beissen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Pluto » 27.01.2009 22:02

keine richtigen boxen rumzustehen die man/frau nutzen könnte? behebt das problem zwar nciht, aber umgeht es :mrgreen:
Alle Angaben ohne Gewähr

Benutzeravatar
Robsen
Beiträge: 1013
Registriert: 02.08.2008 14:39
Name: Robert
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Großschirma/Dresden
Contact:

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Robsen » 27.01.2009 22:03

da hilft nur googlen. fernseh modell eingeben sound line-in funktioniert nicht oder irgendwie sowas.
oder mal in den Fachhandel des Vertrauens. (nicht zu Media,arkt & Co, die haben keine Ahnung)
So you run and you run to catch up with the sun,
but it's sinking. Racing around to come up behind you again...

Annalein
Beiträge: 253
Registriert: 14.05.2008 11:19

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Annalein » 27.01.2009 23:19

@ robsen..oooh ja das hab eich gemerkt..die wollten mir alle einen hdmi/dvi adapter für 40€+15€ fürs dvi kabel andrehen..dabei gag es die problemlösung für bereits 12€ bei m&m *ghrr*
naja und die boxen-problemumgehung wollten wir halt vermeiden da es nur noch mehr kabelsalat macht und der sound vom tv echt ni schlecht ist und man es nutzen könnte.
naja, falls einer noch ne idee hat, wäre ich seeeehr dankbar.
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beissen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Hans Oberlander » 27.01.2009 23:20

Annalein hat geschrieben:hmm, das ist es ja..haben nichts gefunden wo man es einstellen könnte...
Nimm doch einen netten kompetenten jungen Mann deines Vertrauens mit nach Hause und lass ihn das prüfen. Ich erfüll das nett-Kriterium nicht :D

Achso, und wenn du über SVHS oder Scart guckst, dann das Antennenkabel rausziehen, führt bei manchen Fernsehern sonst zum brummen

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von MrGroover » 28.01.2009 12:17

Gegen das Brummen gibt's viele Lösungen, im Archiv findet sich da glaube auch ein Thread zu...

Ansonsten, was sagt denn die Bedienungsanleitung zur Auswahl des Audio-Eingangs?

Annalein
Beiträge: 253
Registriert: 14.05.2008 11:19

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Annalein » 30.01.2009 12:39

tralalaaaaaaaaaaaaa..habs geschafft:) man kann nicht bild über hdmi und ton über component zusammenbasteln^^
also mit nem chinch-klinke adapter und dem entsprechenden klinke-audio-in gehts :) :lol: :lol: :lol:
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beissen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Re: Pc mit LCD Fernseher verbinden.. HILFEEEE

Beitrag von Pluto » 31.01.2009 12:00

gratulation...dann viel spaß beim filmgenuss
Alle Angaben ohne Gewähr

Antworten

Zurück zu „Technik und Software“