Bilder in eps-Format konvertieren

Antworten
Benutzeravatar
Mike Matusow
Beiträge: 101
Registriert: 04.08.2007 15:14
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden

Bilder in eps-Format konvertieren

Beitrag von Mike Matusow » 04.02.2009 15:42

Ich suche eine Möglichkeit, Bilder z.B. im jpg-Format in eps zu konvertieren, damit ich die vernünftig in Latex einbinden kann. Hab es schon mit IrfanView versucht. Da gibt es diese Möglichkeit nicht. Auch den PostScript Printer von Adobe hab ich schon getestet, leider erfolglos. Wär Top, wenn jemand mir sagen könnte, wie ich das Problem lösen könnte.

Benutzeravatar
Mike Matusow
Beiträge: 101
Registriert: 04.08.2007 15:14
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden

Re: Bilder in eps-Format konvertieren

Beitrag von Mike Matusow » 04.02.2009 16:27

Hat sich erledigt. jpeg2ps hat mir geholfen.

meddle
Beiträge: 487
Registriert: 18.10.2004 17:46
Contact:

Re: Bilder in eps-Format konvertieren

Beitrag von meddle » 05.02.2009 12:24

gibt es einen grund, warum du nicht pdflatex benutzt? da geht das auf jedenfall. (dafür eps glaub ich nicht..)

Benutzeravatar
Mike Matusow
Beiträge: 101
Registriert: 04.08.2007 15:14
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden

Re: Bilder in eps-Format konvertieren

Beitrag von Mike Matusow » 05.02.2009 19:05

Ich habe sonst pdflatex benutzt, hatte da aber das Problem, dass Diagramme aus Matlab, die ich als jpeg eingefügt habe, nicht gerade toll aussahen. Deshalb habe ich die als eps-Bilder gespeichert. Da nützt mir, wie du recht hast, pdflatex nichts.
Werd zukünftig die Diagramme als pdf einbinden, das gleiche für andere Bilder und pdflatex nutzen. Leider hat dies mit dem einen Bild nicht funktioniert, weshalb auch immer.

meddle
Beiträge: 487
Registriert: 18.10.2004 17:46
Contact:

Re: Bilder in eps-Format konvertieren

Beitrag von meddle » 05.02.2009 20:27

mal probiert, das korrupte pdf nochmal mit einem pdf-drucker deiner wahl nochmal neu zu produzieren?

Antworten

Zurück zu „Technik und Software“