Probleme mit PSpice

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Gesperrt
mIST
Beiträge: 392
Registriert: 03.11.2004 20:54

Probleme mit PSpice

Beitrag von mIST » 12.01.2006 18:34

Ich hab eben mal eine ganz einfache schalung in PSpice eingegeben: eine Quelle und ein Kondensator, jedoch bekomm ich das ganze nicht zum laufen. Bekomme immer nur diese Fehlermeldung. Als ob die Bauelemente nicht verbunden sind.
Hat jemand eine Ahnung woran das liegt?

Code: Alles auswählen

**** INCLUDING test1-SCHEMATIC1.als ****
.ALIASES
C_C1            C1(1=N00150 2=N00156 )
I_I2            I2(+=N00150 -=N00156 )
.ENDALIASES

**** RESUMING test1-SCHEMATIC1-test.sim.cir ****
.END

ERROR -- Node N00150 is floating
ERROR -- Node N00156 is floating
Mitleid bekommt man geschenkt. Neid muss man sich hart erarbeiten.

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Probleme mit PSpice

Beitrag von Simplimus » 12.01.2006 19:18

einfach, du hast keine Erde eingebaut. PSpice braucht IMMER ein Bezugspotential, völlig egal, wo das liegt, muss aber drin sein. Darauf baut es seine Matrizen auf. (siehe ET1)
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

mIST
Beiträge: 392
Registriert: 03.11.2004 20:54

Probleme mit PSpice

Beitrag von mIST » 12.01.2006 20:22

mit Masse Funktioniert das ganze auch noch nicht so recht. Muss die noch irgendwo in den Simulation Settings angegeben werden?
Mitleid bekommt man geschenkt. Neid muss man sich hart erarbeiten.

Gesperrt

Zurück zu „3. und 4. Semester“