Mathe 1 is da

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Gesperrt
0815
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2005 11:31

Mathe 1 is da

Beitrag von 0815 »

LOL
Wenn man aus schimmeligen Brot Penicillin machen kann, dann kann man auch aus Dir was machen!
Du bist DEUTSCHLAND

... billig muss es sein - koste es, was es wolle ...
Psychodoc
Beiträge: 938
Registriert: 12.11.2003 20:29
Kontaktdaten:

Mathe 1 is da

Beitrag von Psychodoc »

ähm... selbst / gerade für eine Nachschreibeklausur ist das Ergebnis milde gesagt recht schlecht... oder ???
Yoris
Beiträge: 219
Registriert: 02.12.2005 14:36
Matrikel: 2012

Mathe 1 is da

Beitrag von Yoris »

Was heißt hier Nachschreibklausur, müsste das nicht die selbe gewesen sein, die wir 05er geschrieben haben??
heg86
Beiträge: 216
Registriert: 31.01.2006 19:23
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Kontaktdaten:

Mathe 1 is da

Beitrag von heg86 »

genau, und müssten dann net auch unsere ergebnisse da sein? anscheinend nicht! naja, wir warten ja gerne...
sook_netaction
Beiträge: 332
Registriert: 21.11.2004 16:49
Kontaktdaten:

Mathe 1 is da

Beitrag von sook_netaction »

sind auch schon da
Erfolg verführt / Ehrgeiz verblendet / Eitelkeit vernichtet / Erkenntnis kann die Hölle sein

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Kontaktdaten:

Mathe 1 is da

Beitrag von MartinZippel »

Hat jemand einen Plan, ob ich das mit den Maschinenbauern wiederholen kann?
Oder erst nächstes Semester?
crusader
Beiträge: 136
Registriert: 27.01.2005 12:47
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2014
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Mathe 1 is da

Beitrag von crusader »

Die Mschienenbauer schreiben einen Testat... also wahrscheinlich nicht.
Wer schläft - sündigt nicht, wer vorher gesündigt hat - schläft besser!
lusch3
Beiträge: 30
Registriert: 24.11.2005 10:56

Mathe 1 is da

Beitrag von lusch3 »

afaik werden nachholer, besonders wenn schon 2 semester vergangen sind, eh 1-2 notenstufen runtergestuft...von daher ist das nicht weiter verwunderlich.
zu dem fallen nachholklausuren prinzipiell schlechter aus...hab ich das gefühl.
Drölf
Beiträge: 343
Registriert: 11.08.2005 17:51

Mathe 1 is da

Beitrag von Drölf »

wie kommsten darauf @ lusche?

dann dürfte es bei nachholern ja keine 1 und ggf keine 2 mehr geben... die aber doch immer mal wieder zu entdecken sind...

also das stimmt sicher nicht...
blubb
panik
Beiträge: 5
Registriert: 09.11.2005 10:17

Mathe 1 is da

Beitrag von panik »

@lusch3:

hast du das mit dem runterstufen aus einer verlässlichen quelle???
wenn das nämlich wirklich so wäre, fände ich das ziemlich unfair, den nachschreibern gegenüber.

@dröfl:

bei den mathe1 nachschreibern (MT2004) ist nur eine einzige 2 und eine einzige 3 dabei:
http://www.et.tu-dresden.de/pruefungsam ... ATHE1.html
Drölf
Beiträge: 343
Registriert: 11.08.2005 17:51

Mathe 1 is da

Beitrag von Drölf »

ja, aber ich hab letztes semester et1 nachgeschrieben und ne 2.0 bekommen...
das wäre aber nicht möglich, wenns so eine runterstufung gäbe... zumla ich sicher nicht 100% richtig hatte

und normalerweise ist immer jemand mit ner 1.0 dabei... ka warum diesmal nicht...
trotzdem müssten solche strafmaßnahmen ja öffentlich angekündigt werden...

also imho ein schlechter scherz
blubb
hiob
Beiträge: 269
Registriert: 03.11.2005 19:41
Matrikel: 2014

Mathe 1 is da

Beitrag von hiob »

[quote]afaik werden nachholer, besonders wenn schon 2 semester vergangen sind, eh 1-2 notenstufen runtergestuft...von daher ist das nicht weiter verwunderlich.[/quote]

falsch

[quote]zu dem fallen nachholklausuren prinzipiell schlechter aus...hab ich das gefühl.[/quote]

Streng deine grauen Zellen mal bitte ein bisschen mehr an. Klar fallen sie meistens schlechter aus, da sie ja von denen geschrieben werden die beim ersten Mal nicht mitgeschrieben haben bzw. durchgefallen sind. Und da dies meistens auf mangelndes Wissen/mangelnde Fähigkeit zurückzuführen ist, ist wohl kaum ein besseres Durchschnittsergebnis, als bei der ersten Klausur, zu erwarten.

[quote]also das stimmt sicher nicht...[/quote]

richtig



auch in diesem Thread nochmal die Frage:

[quote]2. Kann mir jemand erklären, warum man sich bei der Benotung nicht an die Empfehlung in unserer Prüfungsordnung gehalten hat, die Noten durch Zwichennoten (1,3;1,7;....) zu ergänzen?
Ich habe bisher von keiner Prüfung gehört, bei der sich nicht an diese Empfehlung gehalten wurde.[/quote]
Gesperrt

Zurück zu „3. und 4. Semester“