[ET] Mathe II-2 Klausur 95

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Gesperrt
Fary
Beiträge: 45
Registriert: 30.10.2004 22:38

[ET] Mathe II-2 Klausur 95

Beitrag von Fary » 28.07.2006 09:47

die Aufgabe 5 sollte man mit Produktansatz lösen. Da wollte ich jetzt mal fragen, muss ich immer alles, was zum Beispiel von x abhängt auf eine und alles was von y abhängt auf die andere Seite bringen??
hm, meine Lösung lautet dann für den Fall:
U(x,y)=U_1(x)*U_2(y)=C_1(y)*C_2(x)*exp(-k*exp(-x)-x-ky-1/2y^2)
Nur wer Profil hat hinterlässt Spuren!

Fary
Beiträge: 45
Registriert: 30.10.2004 22:38

[ET] Mathe II-2 Klausur 95

Beitrag von Fary » 28.07.2006 10:16

Aufgabe 6:
meine Lösung ist U(x,y)=1/12(3x+2y)*exp(x+y)+C_1(3x-2y)

bin halt nur unsicher, ob ich beim integreieren von U nach xi einfach ignorieren kann, dass im exponent noch ein (x+y) steht??? :O

hm, hab grad bei der Klausur von 2001, Aufgabe 4, einen Hinweis gefunden: \"Das Endergebnis darf ein unbestimmtes Integral enthalten.\" vielleicht muss man das Ergebnisbei Aufgabe 6 auch mit unbestimmten Integral stehen lassen??
also U(x,y)=1/12*int(exp(x+y))d(3x+2y)+C_1(3x-2y)

- Editiert von Fary am 28.07.2006, 11:43 -
Nur wer Profil hat hinterlässt Spuren!

Fary
Beiträge: 45
Registriert: 30.10.2004 22:38

[ET] Mathe II-2 Klausur 95

Beitrag von Fary » 29.07.2006 09:45

sagt mal, macht hier niemand mathe? :(
Nur wer Profil hat hinterlässt Spuren!

-DC-
Beiträge: 637
Registriert: 19.09.2004 16:16
Contact:

[ET] Mathe II-2 Klausur 95

Beitrag von -DC- » 29.07.2006 09:46

doch, aber die 2003er klausur ;) aber ich fange jetzt mal mit der 95er an


http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg1+295.jpg
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg3+495.jpg
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg5+695.jpg
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg695.jpg
- Editiert von DmdEt am 29.07.2006, 14:38 -
- Editiert von DmdEt am 29.07.2006, 15:15 -
Wus, du verschtist miech net? Guge e mol do -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgisch

-DC-
Beiträge: 637
Registriert: 19.09.2004 16:16
Contact:

[ET] Mathe II-2 Klausur 95

Beitrag von -DC- » 29.07.2006 13:39

*hochschieb*
Wus, du verschtist miech net? Guge e mol do -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgisch

maxmagmilch
Beiträge: 126
Registriert: 12.10.2004 14:11

[ET] Mathe II-2 Klausur 95

Beitrag von maxmagmilch » 30.07.2006 12:13

zur 4.) \\sigma ^2=(60g)^2 --->\\sigma =60g

P(|X| >=c* \\sigma)=2(1-\\phi (c))
P(|X| >=7.5g)=2(1-\\phi (0.125)) (0.125 integriert und nicht aus Tabelle)
P(|X| =7.5g)=0.099476

b) P(mindestens 1)=1-P(keinmal)=1-(1-0.09947)^5=1-(0.9)^5=0.4
c) 0.9=1-(0.9)^n --> log_{0.9} 0.1 = n = \\frac {ln(0.1)}{ ln(0.9)} = 21.85

Did you bleach your works?

Benutzeravatar
Maiko
Beiträge: 348
Registriert: 14.10.2004 11:14
Name: Maik
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

[ET] Mathe II-2 Klausur 95

Beitrag von Maiko » 30.07.2006 14:20

Also bei 2.a) komme ich auf 12,52 % und bei b) auf 63,25 %.

Kann das jmd. bestätigen?

Zu a)
Habe einfach angenommen, dass ich 100 Geräte habe. Davon sind 8 mit defekten Bauteil versehen. 7.92 von diesen 8 werden ausfallen.
Von den 92 Geräten, welches kein Bauteil B in sich haben fallen 5% aus, was 4.6 defekten Geräten entspricht.
Die Summe daraus ergibt 12.52.

Zu b)
Hier habe ich einfach eine Verhältnisgleichung aufgestellt:
x % / 7.92 Geräte = 100% / 12.52 Geräten
Nach x gelöst, ergibt 63,25 %.
- Editiert von Maiko am 30.07.2006, 15:30 -
- Editiert von Maiko am 30.07.2006, 16:28 -
"Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern."

maxmagmilch
Beiträge: 126
Registriert: 12.10.2004 14:11

[ET] Mathe II-2 Klausur 95

Beitrag von maxmagmilch » 30.07.2006 15:24

2a)  0.08*0.99 + (1-0.08)*0.05 = 0.125
2b)  \\frac {P(defekte Geraete)}{P(Gesamtdefekte)} = \\frac {0.08*0.99}{0.08*0.99+0.92*0.05} =  \\frac {0.08*0.99}{0.125} = 0.6325

Im Prinzip das gleiche :-O
- Editiert von maxmagmilch am 30.07.2006, 16:31 -

Did you bleach your works?

-DC-
Beiträge: 637
Registriert: 19.09.2004 16:16
Contact:

[ET] Mathe II-2 Klausur 95

Beitrag von -DC- » 30.07.2006 16:14

2)hm ihr habt aber nicht beachtet das es bei b auch noch sein kann dass das Gerät nicht durch den defekt von b defekt ist(was njur in 99% der fälle so ist), sondern das es auch noch den anderen defekt haben kann
ich habe aber auch noch nen fehler, aqlso ist b nun meiner meinung nach:
(0,08*0,99*0,95+0,08*0,99*0,05+0,08*0,01*0,05+0,92*0,01*0,05)/0,1255=0,63506


und bei a habt ihr auch vergessen das beide defekte auftreten können, aber das ändert ja fast nichts am ergebniss

bei 4tens kann es gut sein das das falsch ist, hatte bei den sachen nen denkfehler
- Editiert von DmdEt am 30.07.2006, 17:25 -
- Editiert von DmdEt am 30.07.2006, 17:30 -
- Editiert von DmdEt am 30.07.2006, 17:33 -
Wus, du verschtist miech net? Guge e mol do -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgisch

maxmagmilch
Beiträge: 126
Registriert: 12.10.2004 14:11

[ET] Mathe II-2 Klausur 95

Beitrag von maxmagmilch » 30.07.2006 16:33

8% sind fehlerbehaftet und 99% der fehlerbehafteten führen zu DEFEKTEN (0.08 * 0.99)
5% der fehlerfreien führen trotzdem zu DEFEKTEN ([1-0.08] * 0.05)
das lese ich aus der Aufgabe raus...

Did you bleach your works?

-DC-
Beiträge: 637
Registriert: 19.09.2004 16:16
Contact:

[ET] Mathe II-2 Klausur 95

Beitrag von -DC- » 30.07.2006 16:37

stimmt .. aber es kann ja trotzdem auftreten das es zu zwei defekten kommen kann.. nur haben wir darüber keine informationen .. ich hasse diese aufgaben :(
Wus, du verschtist miech net? Guge e mol do -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgisch

Benutzeravatar
Maiko
Beiträge: 348
Registriert: 14.10.2004 11:14
Name: Maik
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

[ET] Mathe II-2 Klausur 95

Beitrag von Maiko » 30.07.2006 16:54

Also bei Aufgabe 6 muss DmdEt ein Fehler unterlaufen sein.
Es müsste rauskommen:

z = 1/5 * e^(x+y) + A(x,y)


- Editiert von Maiko am 30.07.2006, 18:22 -
"Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern."

Benutzeravatar
lordi
Beiträge: 260
Registriert: 13.10.2004 18:09
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004

[ET] Mathe II-2 Klausur 95

Beitrag von lordi » 31.07.2006 16:50

6. hab ich auch wie Maiko.
2. geb ich max recht

Hat noch mal jemand das ergebnis zu 1c)? Hatte da 0,352. Ich glaub, DmdEt hatte da was andres.

[edit]Ok, hat sich erledigt. Netz war zufällig grad weg.[/edit]
- Editiert von lordi am 31.07.2006, 18:20 -
http://www.bio-wasserstoff.de/h2/ --> Die Lösung für das Energieproblem!?
http://www.richey-web.de/biowasserstoff ... /index.htm --> Das neueste zum Thema!

Gesperrt

Zurück zu „3. und 4. Semester“