Seite 1 von 2

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 28.07.2006 10:37
von -DC-
Mathe II/2 Klausur 2003 vom 23.7.2003

hier mal meine Lösungsvorschläge für aufgabe 1 und 2, kann mir einer sagen wie ich bei der 3ten rangehen muß bzw in welcher übung wir das behandelt hatten ?

mfg


http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg103.jpg
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg203.jpg
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg303.jpg
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg403.jpg
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg503.jpg
- Editiert von DmdEt am 28.07.2006, 21:45 -
- Editiert von DmdEt am 29.07.2006, 10:18 -

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 28.07.2006 12:18
von maxmagmilch
nix mit anschauen... da wird nach einem Login gefragt...

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 28.07.2006 14:46
von -DC-
ich habe die bei Horde auf meinen Tu dresden server geladen, wo ist der Trick das alle es sehen können ?
aus -rw-r----- als rechte werde ich nicht wriklich schlau

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 28.07.2006 19:04
von lordi
Hm, also die adresse ist irgendwie komisch. Müsste da nicht so was in der art stehen: http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~ und hinter der ~ dann deine loginnummer und dann der pfad zu dem bild?
Ein link zu nem bild würde bei mir z.b. so aussehen: http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s71358 ... %20tod.jpg
Das funktioniert dann auch.

Zur 3. aufgabe: Das war die 11. woche: http://www.math.tu-dresden.de/%7Enoack/ ... es4_11.pdf

mfg, Lordi

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 28.07.2006 19:15
von fabian
[quote]ich habe die bei Horde auf meinen Tu dresden server geladen, wo ist der Trick das alle es sehen können ?
aus -rw-r----- als rechte werde ich nicht wriklich schlau[/quote]
Die Dateien muessen in das Verzeichnis \"public_html\", welches sich in Deinem Home-Ordner befindet, die Rechte muessen *allen* Benuztern Lesezugriff erlauben (chmod a+r datei; \"-rw-r--r--\").

Die Dateien sind dann unter http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~flachzange/, wobei \'flachzange\' durch deinen Loginnamen (s+6-stellige Nummer) ersetzt werden muss.

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 28.07.2006 19:31
von mojo777
lol :-D

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 28.07.2006 19:51
von -DC-
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg203.jpg
hm aber die rechte scheinen noch nicht zu funzen

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 28.07.2006 19:57
von fabian

Code: Alles auswählen

-rw-r-----   1 s6305295 g10505    274847 Jul 28 20:47 aufg103.jpg
-rw-r-----   1 s6305295 g10505    207898 Jul 28 20:47 aufg203.jpg
Ja, da muessen drei \'r\' stehen. Die Dateien muessen fuer jedermann lesbar sein, derzeit sind sie nur fuer den Besitzer (das bist Du) und die Gruppe (das ist dein Jahrgang) lesbar. Lesen will sie aber der http-Server, und der ist eben ein nobody.

In Horde kreuzt Du die Checkbox vor den betreffenden Dateien an, gehst unten auf: \"Zugriffrechte aendern\" und gibst dann \"644\" ein.

Einfuehrung in Unix file permissions: http://www.dartmouth.edu/~rc/help/faq/permissions.html
- Editiert von fabijan am 28.07.2006, 21:02 -

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 28.07.2006 20:00
von -DC-
ja aber wenn du mir jetzt noch erklärst wie ich dem anstat -rw-r----- -rw-r--r-- beibringe werde ich dir sehr dankbar sein.
im moment kommt nur Zugriffsrechte für aufg 103.jpg konnten nicht geändert werden.

hm eine eine flachzange .. jear baby

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 28.07.2006 20:07
von fabian
Mh,

Code: Alles auswählen

Zugriffsrechte für aufg 103.jpg konnten nicht geändert werden.
Mit Leerzeichen zwischen aufg und 103? Eine solche Datei befindet sich in deinem Home-Ordner, aber nicht im public_html. Sollte trotzdem bei der Datei klappen.

Hier funktioniert es mit Horde, auch wenn das natuerlich nicht das Mittel der Wahl ist. Ich nehme an, Du verwendest Windows, also wuerde ich das ganze mit WinSCP (http://winscp.sourceforge.net/) machen. Ist wie ein FTP-Client, nur eben fuer SCP/SFTP, da das unsichere FTP auf den Uniservern nicht benutzt wird.

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 28.07.2006 20:07
von -DC-
Fabian ! du bist Mein (ähm) Gott !

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 28.07.2006 20:08
von fabian
Aha, zumindest bei aufg203.jpg hats jetzt ja geklappt..

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 28.07.2006 20:10
von -DC-
So, nun nochmal meine Vorschläge :

http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg103.jpg
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg203.jpg
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg303.jpg
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg403.jpg
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/aufg503.jpg

bei der 3ten aufgabe habe ich keine ahnung wie ich das weiter machen soll.. ist wahrscheinlich irgendwo ein fehler
(ich habe es versucht ganz unten die zusammenfassung nochmal deutlich hinzuschreiben)

Aber, wieso muß ich mich mit kryptischen Zahleneingaben da rumschlagen und kan nicht gleich -rw-rw-r-- in das fenster eingeben ?
- Editiert von DmdEt am 28.07.2006, 21:29 -
- Editiert von DmdEt am 29.07.2006, 10:17 -

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 28.07.2006 20:12
von fabian
Weil der Programmierer von Horde offenbar sehr faul war. Auf der Unix-Shell deiner Wahl geht das ganze wesentlich fixer.

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 29.07.2006 12:30
von lordi
Sehr schön, da haben wir ja endlich was, womit wir arbeiten können.

Zur 1.: Oben beim produktansatz muss es +y sein, was dann beim ergebnis zu -(y^2)/2 führt. Ansonsten wärs vielleicht noch ganz sinnvoll das w unten in der lösung einzusetzen, dann würde das auch direkt mit meinem ergebnis übereinstimmen

zur 2.: Bis zum integral von 1/tan(x) hab ichs auch so. Dann stand mir aber leider kein tafelwerk zur seite :-/
Aber ich denke, du hast das schon richtig so gemacht ;-)

zur 3.: Im prinzip richtig, musst die rechnung aber nochmal überprüfen. Ich komm da auf  (\\xi-\\eta)u_{\\xi\\eta} + u_\\eta - u_\\xi = 0
Damit komm ich dann auch bei b) hin, wenn ich v nach xi und eta ableite.
c) Hab ich nicht gemacht

zur 4.: a) und b) würd ich auch so sehen
c) Da hab ich x_{0,5} = x_0 \\sqrt[\\alpha]{2}
Hab das einfach eingesetzt und umgestellt. Kein ahnung, obs stimmt. Macht jedenfalls keinen sehr sinnvollen eindruck.

zur 5.: Die muss ich nochmal nachrechnen...

zur 6.: Blos bei der a) hab ich was andres. Aber irgendwie raff ich das grad ni, was ich da gemacht hab und warum und was du. Das muss ich mir nochmal in ruhe durch den kopf gehen lassen.

Ich geh jetz erst ma baden und die sonne genießen 8-)

mfg, Lordi

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 29.07.2006 16:09
von -DC-
habe nochmal von der ersten Aufgabe ne neue Version reingestellt, hoffentlich jetzt ohne fehler

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 29.07.2006 16:32
von maxmagmilch
zu 5)a) höchstens 60mm Abweichung bei dir sind das mindestens 60mm Abweichung...

ich habe raus: 1-(dein Ergebnis) = 0.86638

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 29.07.2006 16:48
von maxmagmilch
5)b)

P(|X-0|>c* \\sigma)=2(1- \\phi (c))
P(|X-0|>60)=2(1- \\phi (1))
 \\sigma=60

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 29.07.2006 17:04
von -DC-
@ madmax :stimmt denkfehler

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 29.07.2006 17:21
von Maiko
Also ersten müsste jetzt stimmen.
Hab ich auch so.

Bei drittens habe ich ebenfalls dasselbe wie du. Komm da mit Lordis Lösung nicht ganz klar. Vielleicht kann er das ja nochmal etwas erläutern.

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 29.07.2006 17:58
von lordi
Hab doch fast das gleiche bei der 3.: Das z durch u ersetzen, rechts das u is null, das ganze durch 2 teilen und dann vorne das vergessene minus vor der 4. Dann stimmts mit meinem überein. Hab nochmal fix meine lösung hochgeladen, für alle dies genauer wissen wollen: http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s71358 ... er/303.jpg

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 30.07.2006 10:07
von maxmagmilch
@DmdEt: zu 1.) sin(4*\\pi*x)*e^{-32*{\\pi}^2*y-0.5(y^2)}
mit w=n*\\pi*sqrt(2) und n=4

diese Änderung wäre auch nur minimal ;-)

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 30.07.2006 10:31
von -DC-
bei aufgabe 6 ist wahrscheinlich auch noch ein Fehler drin
a) P(B)=0,7*0,7+0,3*0,3=0,58
P(B-Quer)=P(B)/2=0,29

aber dann hat das wieder mit der anderen bedingung nicht hin.. aaarrr .. lassen wir diese aufgabe weg ;)
- Editiert von DmdEt am 30.07.2006, 11:43 -

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 30.07.2006 11:53
von lordi
Wieso? War doch gut so wies vorher war. Ich komm jetzt auch auf 2*(0,7*0,3)*2=0,84

5. kann ich jetzt mit den ergänzungen von max auch bestätigen.

Mathe II/2 Klausur 2003

Verfasst: 30.07.2006 12:00
von Jazz
Ne Frage zur Aufgabe 4 a) heißt stetig nicht eigentlich das die Funktion an allen stellen definiert ist?
dmdet hat in seiner lösung nur die grenzwerte gegen + und - unendlich gebildet, das spielt aber für die stetigkeit gar keine rolle. es muss geprüft werden was passiert wenn x->0 geht und lim (1-(x0/x)^a) für x->0 ist - unendlich, damit ist die funktion eigentlich nicht stetig!
Oder ist das doch anders gewesen?