Mathe II/2 [2005] Gruppe B

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Gesperrt
olsen_olsen
Beiträge: 26
Registriert: 13.01.2005 10:28
Contact:

Mathe II/2 [2005] Gruppe B

Beitrag von olsen_olsen » 30.07.2006 15:49

Hat die schon jemand gerechnet?
Ich bin bei der 2. Aufgabe und schon am verzweifeln weil ich nach seitenlangem Rechnen mit dem Separationsansatz nur auf Mist komme... kann mir jemand weiterhelfen bzw. einen Tipp geben?

tobi

-DC-
Beiträge: 637
Registriert: 19.09.2004 16:16
Contact:

Mathe II/2 [2005] Gruppe B

Beitrag von -DC- » 30.07.2006 16:11

welche klausur soll den das sein, und wo gibt es die ?
Wus, du verschtist miech net? Guge e mol do -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgisch

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Mathe II/2 [2005] Gruppe B

Beitrag von MrGroover » 30.07.2006 16:16


-DC-
Beiträge: 637
Registriert: 19.09.2004 16:16
Contact:

Mathe II/2 [2005] Gruppe B

Beitrag von -DC- » 30.07.2006 16:18

ähm, aber die ist ja von (iiiih) Sasvari .. wir huldigen nur kühne !
Wus, du verschtist miech net? Guge e mol do -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgisch

pax
Beiträge: 236
Registriert: 28.01.2004 20:39
Contact:

Mathe II/2 [2005] Gruppe B

Beitrag von pax » 30.07.2006 16:23

bin auch am verzweifeln, komme nur auf die triviale lösung, egal ob ich mit sinus/cos oder c*x^-lambda rechne, alles scheisse...
that\'s impossible no one knows nothing
someone somewhere knows
i want the man who knows

maxmagmilch
Beiträge: 126
Registriert: 12.10.2004 14:11

Mathe II/2 [2005] Gruppe B

Beitrag von maxmagmilch » 30.07.2006 16:27

Lösungsvorschläge im Artikel: ss2005 B

Did you bleach your works?

Quentin
Beiträge: 501
Registriert: 28.02.2005 12:10

Mathe II/2 [2005] Gruppe B

Beitrag von Quentin » 30.07.2006 16:39

Aufgabe 6a)/b) hab ich : 1 - phi(0,8) = 1 - 0,788 also etwa 22%
weicht etwas ab. Rest hab ich ziemlich genauso.
Frage: Bei Aufgabe 3 setzt man ja die RB u(x,1) ein uund eigentlich kommt ja da x - exp(-x) raus. Das hängt ja von nicht von y ab. Hatte mir da als Notiz nur hingeschrieben dass C von (x,y) abhängen muss und deshalb noch das y an jedes x dranmultipliziert wird.Gibts da auch ne geschlossenere Begründung?
\"Ihr versaut mir die Ozonschicht!\"

olsen_olsen
Beiträge: 26
Registriert: 13.01.2005 10:28
Contact:

Mathe II/2 [2005] Gruppe B

Beitrag von olsen_olsen » 30.07.2006 16:40

danke - für die Lösungsvorschläge...
totaler Mist - Bis auf die 5. Aufgabe komm ich nirgendwo bis zum Ende...
werd mich jetzt auch den Kühnen Klausuren widmen

Quentin
Beiträge: 501
Registriert: 28.02.2005 12:10

Mathe II/2 [2005] Gruppe B

Beitrag von Quentin » 30.07.2006 16:51

Zur Seperation bei 2.)

(\\frac{d_y}{d_x}) = \\frac{y^2}{ \\frac{1}{x^3}} = {y^2 \\cdot x^3} durch TdV lösen bringt deine Substitution, einsetzen, ableiten und lösen.

sorry mein Fehler das war die Charakteristikmethode

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Nebenbei ist die Seperation fast das selbe wie hier von DmdEt LoOk
- Editiert von ErZwo am 30.07.2006, 18:56 -
\"Ihr versaut mir die Ozonschicht!\"

Gesperrt

Zurück zu „3. und 4. Semester“