At Klausur 2004 LSG

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
-DC-
Beiträge: 637
Registriert: 19.09.2004 16:16
Contact:

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von -DC- » 31.07.2006 20:08

gut, ich fange mal an

http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~s6305295/at104.jpg

zweitens wäre schön wenn da mal jmd was sagen würde, habe keine ahung was der unterschied zwischen führungs, stör längs, eingangs und was weiß ich größen-übertragungsfunktionen sind.
Wus, du verschtist miech net? Guge e mol do -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgisch

Benutzeravatar
S!ian
Beiträge: 161
Registriert: 11.10.2004 14:21
Name: Sebastian
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von S!ian » 31.07.2006 20:18

Die Aufgaben aus dieser Klausur befinden sich alle (mit Lösungen) in der Aufgabensammlung.

1 = 18
2 = 21
3 = 27
4 = 11
5 = 35
6 = 38
- Editiert von S!ian am 01.08.2006, 10:10 -

-DC-
Beiträge: 637
Registriert: 19.09.2004 16:16
Contact:

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von -DC- » 31.07.2006 20:20

wäre ja aber trotzem praktisch hier mal ne ausgearbeitet lsg zu haben. da die wege in der lsg ja doch recht knap sind

und auch nicht übereinstimmen wie ich gerade sehe
Wus, du verschtist miech net? Guge e mol do -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgisch

Benutzeravatar
S!ian
Beiträge: 161
Registriert: 11.10.2004 14:21
Name: Sebastian
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von S!ian » 31.07.2006 20:31

[quote]wäre ja aber trotzem praktisch hier mal ne ausgearbeitet lsg zu haben. da die wege in der lsg ja doch recht knap sind
[/quote]

Das stimmt natürlich, wollte es nur erwähnen ... :-)

[quote]
und auch nicht übereinstimmen wie ich gerade sehe[/quote]

inwiefern?

Drölf
Beiträge: 343
Registriert: 11.08.2005 17:51

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von Drölf » 31.07.2006 21:32

wo gibtsn die klausuren?

die AT-seite is tot ;-(

danke
blubb

Benutzeravatar
S!ian
Beiträge: 161
Registriert: 11.10.2004 14:21
Name: Sebastian
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von S!ian » 31.07.2006 21:40

[quote]wo gibtsn die klausuren?[/quote]
Fachschaftsrat

Drölf
Beiträge: 343
Registriert: 11.08.2005 17:51

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von Drölf » 01.08.2006 07:45

da gibts keine AT-klausur von 2004 :(
- Editiert von Drölf am 01.08.2006, 09:50 -
blubb

Benutzeravatar
S!ian
Beiträge: 161
Registriert: 11.10.2004 14:21
Name: Sebastian
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von S!ian » 01.08.2006 09:12

[quote]da gibts keine AT-klausur von 2004 [Verunsichert] [/quote]
Die \"Mär 05\" ist die 2004er.

Bienchenkiller
Beiträge: 240
Registriert: 12.10.2004 21:53

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von Bienchenkiller » 01.08.2006 09:43

DmdEt: Stell doch deine Lösung mal in den Downloadbereich, im Moment ist nämlich der URZ-Server down. Das BODE-Diagramm zur 18 im Übungsheft leuchtet mir überhaupt nicht ein.

Bienchenkiller
Beiträge: 240
Registriert: 12.10.2004 21:53

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von Bienchenkiller » 01.08.2006 10:22

OK, Denkfehler bei meinem BODE-Diagramm.... Aber eine online-Lösung ist sicherlich trotzdem nicht schlecht.

Benutzeravatar
zwobot
Beiträge: 76
Registriert: 13.10.2004 16:01
Contact:

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von zwobot » 01.08.2006 14:10

Dann habe ich ein Frage zum Bodediagramm aus Aufgabe 18.

Für die Durchtrittsfrequens und Phasenreserve betrachten/zeichen wir immer das Bode diagramm des offenen Kreises .
Was gehört aber nun zum offenen Kreis?
1.Nur die Glieder zwischen Ein und Ausgang? ( Dann wäre aber mein Bodediagramm verkehrt)

2. Einfach alle Glieder miteinader multipliziert? (das würde dann das Diagrammm in der Lösung ergeben )

Nach dem Skript (AT 03 -15-) verstehe ich es aber so wie bei 1.

Bienchenkiller
Beiträge: 240
Registriert: 12.10.2004 21:53

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von Bienchenkiller » 01.08.2006 14:21

Laut Aufgabe 27 gehört der gesamte Kreis dazu.
Also Variante 2.

Chocco
Beiträge: 24
Registriert: 23.02.2005 11:53

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von Chocco » 01.08.2006 20:09

mir ist an dieser Stelle unklar wie ich grafisch 23dB ablesen soll....mit meinen 20 ist das K nur noch 10 groß O_o ich hoffe mal da wird nicht zu unhuman bewertet was ablesen betrifft
just my 2 cent





drueckeBaerger
Beiträge: 36
Registriert: 14.02.2006 10:14

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von drueckeBaerger » 02.08.2006 07:46

@chocco: wenn du das gemalt hast und dann einfach mal schaust, wo du bei -135° bist (Phasenreserve von 45°-180°) kommst du auf -23dB, die du kompensieren willst.

das problem: den graphen zeichen zu müssen, denn ich habe den graphen um 40dB nach oben verschoben ... irgendwo is also noch der logarithmus von 0.01 in der gleichung, der mir nicht ins auge springt ....

Jazz
Beiträge: 108
Registriert: 01.03.2005 13:30
Contact:

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von Jazz » 02.08.2006 12:46

moin, ich verstehe nicht warum wir alle 3 Elemente für das Bodediagramm multiplizieren müssen. Eigentlich müssen wir doch das Bodediagramm von der Übertragungsfunktion zeichnen. Und das ist ja eigentlich G(s) = vorwärstzweig/(1+Vorwärtszweig*Rückwärtszweig)

Wenn ich das mache komme ich aber auf totalen blödsinn
www.pete-productions.de - die ultimativsten Filme aller Zeiten

blackbird
Beiträge: 47
Registriert: 03.01.2004 14:18

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von blackbird » 02.08.2006 13:27

Hi DmdEt, hast du noch die anderen Aufgaben gerechnet? Könntest du die auch scannen, das war nämlich sehr hilfreich!

Jazz: Genau das frage ich mich auch - oder ist das Blockschaltbild in der Lösung falsch, und der Rückwärtszwei ist = 1? Wenn man alle 3 miteinander multipliziert funzt es ja...

olm
Beiträge: 67
Registriert: 02.08.2005 16:25
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von olm » 02.08.2006 14:10

Ich hab auch lange darüber nachgedacht, aber das Blockschaltbild der Lösung ist imho richtig. Das verwirrende ist das in sämtlichen Zeichnung im Skript nie was im Rückwärtszweig hängt, so z.B. bei AT03-15, deswegen zieht man da schnell falsche schlüsse.

Auf besagter Seite steht aber auch in dem Kasten \"Offener Kreis\" das man die Kreisübertragungsfunktion L benötigt, und Kreisübertragungsfunktion = Vorwärtszweig*Rückwärtszweig (siehe 2.7 in der Vorlesungsmitschrift, da steht das besser als im Skript)

Damit kommt man dann auch auf die richtige Lösung.

Easyrider
Beiträge: 427
Registriert: 30.11.2004 00:13
Contact:

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von Easyrider » 02.08.2006 14:11

Was habt ihr bei der 1. Aufgabe für Kp? ich hab 0,071
Wer glaubt, dass ein Bauleiter einen Bau leitet, der glaubt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet.
http://server6.das-arbeitslosenspiel.de ... p?id=15333

Easyrider
Beiträge: 427
Registriert: 30.11.2004 00:13
Contact:

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von Easyrider » 02.08.2006 14:12

btw: wo gibts die Aufgabensammlung?
Wer glaubt, dass ein Bauleiter einen Bau leitet, der glaubt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet.
http://server6.das-arbeitslosenspiel.de ... p?id=15333

olm
Beiträge: 67
Registriert: 02.08.2005 16:25
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von olm » 02.08.2006 14:15

[quote]Was habt ihr bei der 1. Aufgabe für Kp? ich hab 0,071[/quote]

Kp=14,1 -> siehe Löung Aufgabe 18 in der Aufgabensammlung

Aufgabensammlung: http://www.et.tu-dresden.de/ifa/prot/lv-at/index.htm

Easyrider
Beiträge: 427
Registriert: 30.11.2004 00:13
Contact:

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von Easyrider » 02.08.2006 14:17

kanns sein dass mein Ergebniss genau der Kehrwert ist?
Wer glaubt, dass ein Bauleiter einen Bau leitet, der glaubt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet.
http://server6.das-arbeitslosenspiel.de ... p?id=15333

blackbird
Beiträge: 47
Registriert: 03.01.2004 14:18

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von blackbird » 02.08.2006 14:24

Ja, das ist der Kehrwert (0,0707). Schau mal auf AT04 - 9 -, Du brauchst die Formel ganz unten mit Kr=1/|L1(jw+)|

blackbird
Beiträge: 47
Registriert: 03.01.2004 14:18

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von blackbird » 02.08.2006 14:27

Bei der 2. Aufgabe der Klausur, also bei Übungsaufgabe 21 muss man ja den Grenzwertsatz verwenden. In der Lösung wird da einmal das s weggekürzt. (mal die Lösung aufschlagen, da sieht man sofort was ich meine). Das kann ich absolut nicht nachvollziehen. Kann mir jemand sagen, woher dieses \"s\" unter dem Bruchstrich kommt?

Easyrider
Beiträge: 427
Registriert: 30.11.2004 00:13
Contact:

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von Easyrider » 02.08.2006 14:30

k, groschen ist gefallen, danke
Wer glaubt, dass ein Bauleiter einen Bau leitet, der glaubt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet.
http://server6.das-arbeitslosenspiel.de ... p?id=15333

wosnet
Beiträge: 30
Registriert: 27.02.2005 11:27

At Klausur 2004 LSG

Beitrag von wosnet » 02.08.2006 14:32

Die Störung ist ein Einheitssprung, d.h. (delta qz) / s

Gesperrt

Zurück zu „3. und 4. Semester“