AT Klausur Benotung

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
apfelsafttorte
Beiträge: 23
Registriert: 21.07.2005 16:04
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von apfelsafttorte » 02.08.2006 16:10

jo, ich hab da mal ne frage, wenn ich mich recht entsinne, wurde uns zu beginn des semesters erzählt, dass die punkte, die man im beleg erreicht hat zu den punkten aus der klausur hinzu kommen.....damals ging ich davon aus, dass es sich um zusatzpunkte handelt, jetzt hab ich aber gerade auf dem deckblatt der letzten klausur gesehen, dass es für die klausur selber aber nur 45 von 50 punkten gibt, dh wenn der der beleg nicht perfekt war, fehlen einem von vornherein schon punkte in der klausur......weiß jemand, ob das dieses jahr wieder so ist, fänd ich nämlich nich soo cool......

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von macoio » 02.08.2006 16:44

selbst wenn es nur 45 punkte gibt sind die Belegpunkte zusatzpunkte, von daher ist das egal. Selbst wenn du beim Beleg nicht volle Punktzahl hast gehen die bei ner 45-Punkte klausur mit mehr prozent ein als bei einer mit 50Punkten.

apfelsafttorte
Beiträge: 23
Registriert: 21.07.2005 16:04
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von apfelsafttorte » 02.08.2006 16:52

okay, dann versuch ich nochmal, hab im beleg 2.5 punkte, brauch also noch 17.5 zum bestehen......nun brauch ich die von 45 und nicht von 50 punkten, is also \"schwerer\"......

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von macoio » 02.08.2006 16:56

quatsch du interpretierst das falsch, deine 2.5 Punkte sind von 45 Gesamtpunkten 5,56% Zusatzpunkte und bei 50 Gesamtpunkten nur 5% Zusatzpunkte, hast es so also leichter über die Grenze von ?? % zu kommen.

Tingeltangelbob
Beiträge: 821
Registriert: 01.04.2004 20:33
Name: Andreas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Regenerative Energiesysteme
Matrikel: 2011
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von Tingeltangelbob » 02.08.2006 17:25

Gemeint ist wohl, dass der Maßstab zum bestehen auf 50 Punkte berechnet wird. Wenn man nun aber keine Belege abgegeben hat, kann man, selbst wenn in der Klausur alles perfekt läuft, nur 45 Punkte erreichen. Somit scheint eine 1,0 unmöglich.
Find ich auch n bischen fies aber naja....
A pint a day keeps the doctor away.

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von macoio » 02.08.2006 17:28

Er hat doch deutlich gesagt in der V dass die Belegpunkte ZUSATZPUNKTE sind. Du hast also selbst mit 2,5 Belegpunkten eine kleine aber reelle Chance mehr als 100% der Punktzahl zu erreichen.

Slash
Beiträge: 32
Registriert: 20.01.2005 21:37
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von Slash » 02.08.2006 17:51

jo... dann kriegste ne 0,9 ;-)
Gute Menschen reizen die Geduld, böse die Fanasie!

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von macoio » 02.08.2006 18:02

der erste der mich versteht :-O

Alex
Beiträge: 265
Registriert: 12.10.2004 15:01

AT Klausur Benotung

Beitrag von Alex » 02.08.2006 18:16

Ja, ist wohl so zu verstehen, dass 45 Punkte 100% sind. Genau wie macoio sagt.

Weiß jemand, wieviel man überhaupt braucht?

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von fabian » 02.08.2006 18:57

Standard
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

seRGe.oOo
Beiträge: 170
Registriert: 09.08.2005 16:26
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von seRGe.oOo » 02.08.2006 19:25

[quote]Standard[/quote]
mir wird auch schlecht, wenn ich rechtschreibefehler sehe...
aber du kannst es nich lassen andere darauf hinzuweisen, was sie falsch machen :-O
du könntest parallel germanistik studieren
imba ud

ccu
Beiträge: 249
Registriert: 21.10.2004 17:09

AT Klausur Benotung

Beitrag von ccu » 02.08.2006 20:04

Fabian

olm
Beiträge: 67
Registriert: 02.08.2005 16:25
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von olm » 02.08.2006 22:10

lol, deswegen mag ich dieses Forum, der Fabian ist hier so beliebt (nicht zuletzt nach diesem trolligen ETIII-Thread der einfach nur zum totlachen war) das er es mittlerweile mit 8! Zeichen (Respekt, aber bestimmt noch zu toppen) schafft die Leute so anzustacheln das sie gleich mal den Thread kaputtmachen, ich find das toll, bringt Heiterkeit in den tristen Prüfungsalltag, weiter so!

Alex
Beiträge: 265
Registriert: 12.10.2004 15:01

AT Klausur Benotung

Beitrag von Alex » 02.08.2006 22:22

Ja, der Fabian ist unser Held.

Können wir zum Thema zurück kommen oder wenn ihr nichts konstruktives beitragen könnt die Finger still halten?

Benutzeravatar
mrpiggi
Beiträge: 52
Registriert: 20.06.2006 18:25
Name: Falk
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von mrpiggi » 02.08.2006 22:41

[quote]wenn ich nen schnelles kommentar schreibe...[/quote]

nur noch so zum abschluss, es heißt DER Kommentar.
Kauf dich mal nen duden :-O

und jetzt gute nacht ^^
Halt die Klappe, ich hab Feierabend...

Al Lectric
Beiträge: 31
Registriert: 14.02.2006 13:53
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von Al Lectric » 02.08.2006 22:45

fabijan[quote]Standard[/quote]
Naja, an irgendwas muss man sich doch aufgeilen, wenns anders nicht geht?! Mein Beileid hierzu :)

Kann mich schwach erinnern, dass Janschek irgendwas von 100 PKts in der Klausur erzählt hat, und das die 5 Pkts dann zu 105 von 100 Pkts reichen würden....Dann wären ja bei einer maximalen Punktzahl von 50 Pkts, die 5 aus den Belegen noch mehr wert, also günstiger für uns?
Suche Ein-Euro-Job als Ladungsträger. PN mich.

Wie soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe was ich sage???

riSetik
Beiträge: 36
Registriert: 12.10.2004 18:44

AT Klausur Benotung

Beitrag von riSetik » 02.08.2006 23:00

fabian... du geile sau !!!!!11111

olm
Beiträge: 67
Registriert: 02.08.2005 16:25
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von olm » 02.08.2006 23:04

Also hab auch was von 50 Punkten gehört von denen man dann 20 braucht (also 40%), dann also im Endeffekt 20-x Bonuspunkte sammeln zum bestehen, wie das genau mit den 45 oder 50 ist weiss ich aber nicht, mach ich mir auch keinen Kopf weiter da es für uns ISTler nurn Schein ohne Note ist

Al Lectric
Beiträge: 31
Registriert: 14.02.2006 13:53
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von Al Lectric » 02.08.2006 23:17

[quote]Kauf dich mal nen duden[/quote]

Ja mei, dazu studieren wir doch Mechadrohnik und Elekdrohtechnik und nicht Germanistik...tzzzz
Suche Ein-Euro-Job als Ladungsträger. PN mich.

Wie soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe was ich sage???

rainyx
Beiträge: 261
Registriert: 24.10.2004 20:37
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von rainyx » 02.08.2006 23:49

[quote][quote]Kauf dich mal nen duden[/quote]

Ja mei, dazu studieren wir doch Mechadrohnik und Elekdrohtechnik und nicht Germanistik...tzzzz[/quote]
Ich weiss das ich mir damit jetzt keine Freunde mache, aber: Wir haben alle Abitur (oder etwas vergleichbares), also sollte man doch wenigstens in Grundzügen die deutsche Sprache beherrschen (Studenten aus anderen Staaten ausgenommen, denen seien die Fehler verziehen), auch wenn wir nicht Germanistik oder Linguistik studieren. Und bei manchen Fehlern, wie z.B. Standard mit t oder diesem leidigen Deppenapostroph bei Besitzanzeigen (Andy\'s Würstchenbude) oder noch schlimmer bei der Pluralbildung (da kommt es nicht mal im Englischen vor!) bekomme ich Augenkrebs.

Da das aber mit diesem Thread gar nichts mehr zu tun hat, sollten alles weitere zur Rechtschreibung oder der deutschen Sprache besser im Flamewar-Board ausdiskutiert werden.
- Editiert von rainyx am 03.08.2006, 02:16 -
Always learn from history, to be sure you make the same mistakes again

disenchanted
Beiträge: 34
Registriert: 10.04.2006 17:37
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von disenchanted » 03.08.2006 00:11

\"Ich weiß, dass [...]\"
\"[...] etwas Vergleichbares [...]\"

uuh D:
When in trouble or in doubt, run in circles, scream and shout..

Waschhausernst
Beiträge: 137
Registriert: 03.11.2004 17:07
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von Waschhausernst » 03.08.2006 08:40

is euch warm?
wie kann man nur einen thread mit 90% müll zuposten...
Wer den Hopfen nicht ehrt, ist das Bierchen nicht wert.

Koala
Beiträge: 104
Registriert: 31.01.2005 20:00
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von Koala » 03.08.2006 11:05

Ich habe bezüglich der Bewertung aber auch schon was anderes gehört

du musst die Klausur bestehen, bevor du die Punkte aus dem Beleg bekommst.
Und die Belegpunkte sind reine Zusatzpunkte?!

Und so nebenbei, warum dürfen wir in der Prüfung nur die ersten 15 Minuten Fragen stellen?! Find ich ja voll schwul

Allen schon einmal viel erfolg
Elektrizität ist, wenn man früh mit Widerstand aufsteht, mit Spannung zur Arbeit geht, den ganzen Tag mit dem Strom schwimmt, abends geladen nach Hause kommt, dann in die Dose greift und eine gewischt bekommt. (Inschrift in einem Elektro-Labor)

BIG-Fischer
Beiträge: 52
Registriert: 13.02.2004 20:35

AT Klausur Benotung

Beitrag von BIG-Fischer » 03.08.2006 11:41

Dr.-Ing. Beck:

\"Die Klausur hat 50 Punkte und davon machen die beiden Belege 5 Punkte aus.\"

Wenn auf der Klausur expizit 50 Gesamtpunkte draufsteht würde ich davon ausgehen, dass die beiden Belege ganz normal gezählt werden. Also nix mit NullKommaNeun.
Walking on sunshine...

Al Lectric
Beiträge: 31
Registriert: 14.02.2006 13:53
Contact:

AT Klausur Benotung

Beitrag von Al Lectric » 03.08.2006 12:03

Naja, kann mir aber nicht vorstellen, dass jemand der im Beleg nur 2 Pkts hat somit schonmal nur noch 47 von 50 Pkts in der Klausur erreichen kann. Wär ja auch irgendwie mies. Ich bin nach wie vor dafür, dass die 5 Pkts zwar in die Klausur reinzählen, aber man 55 von 50 erreichen kann. Wie schon erwäht, hatte das Janschek oder einer seiner Vasallen mal mit dem Beispiel 105 von 100 Pkts in einer Klausur durchgerechnet. Ich würde sagen, man sollte versuchen >20 Pkts zu bekommen :P
Oder halt vor der Klausur nochmal fragen, aber anscheinend herrscht ja auch im AT-Lager Uneinigkeit.
Welcome to the U-World.
Suche Ein-Euro-Job als Ladungsträger. PN mich.

Wie soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe was ich sage???

Gesperrt

Zurück zu „3. und 4. Semester“