AT Beleg 1 SS2007

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Benutzeravatar
dany
Beiträge: 169
Registriert: 14.02.2006 17:07

AT Beleg 1 SS2007

Beitrag von dany »

@PrimaX:

also bei deiner Formel für alpha muß natürlich noch ein phi0 mit rein

d.h. alpha = arccos ( phi0 [ 1 - |G|cos(arg G) ] / e0 )

;-)
Atzen=hirnlose Musik , hör lieber: http://soundcloud.com/daniel-dresden
Benutzeravatar
dany
Beiträge: 169
Registriert: 14.02.2006 17:07

AT Beleg 1 SS2007

Beitrag von dany »

ich hab für alpha = 61,69° und für e0 = 17,06 ...das sieht mir irgendwie so wenig aus...
weiß ni ob ich mich da verrechnet habe
Atzen=hirnlose Musik , hör lieber: http://soundcloud.com/daniel-dresden
Darkest
Beiträge: 104
Registriert: 12.10.2005 08:41
Kontaktdaten:

AT Beleg 1 SS2007

Beitrag von Darkest »

mal ne andere frage zum Thema: Wo muss ich den Beleg eigentlich morgen abgeben??? Ich hab keine Ahnung, wo ich damit morgen hin soll :(
MSi_C
Beiträge: 5
Registriert: 11.04.2007 17:26
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

AT Beleg 1 SS2007

Beitrag von MSi_C »

Es wurde zwar echt immer wieder betont, wo wir den Beleg abgeben sollen, aber hier noch einmal:
Wenn du im Schönfeldhörsaal den Ausgang benutzt, der nicht zur alten Mensa führt, dann siehst du rechter Hand die letzte Ecke des Barkhausenbaus mit einem großen Eingang. Diesen benutzt du und gehst direkt geradeaus (Links is so ein Glaslabor) in den Gang hinein. Nach ein paar wenigen Schritten siehst du linker Hand einen großen Briefkasten. In diesen schmeißt du nun deinen Zettel hinein. :-)
SnakePlissken
Beiträge: 136
Registriert: 08.11.2005 19:08
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Kontaktdaten:

AT Beleg 1 SS2007

Beitrag von SnakePlissken »

Hier mal meine Additionstheorem-freie Lösungsmöglichkeit. Voraussetzung ist allerdings ein TI 200 oder ähnliches.

0. Eingeben der Funktion e(t) mit allen Parametern in den Taschenrechner.

1. Die Funktion fmax(e(t),t) liefert die (nummerischen) Maxima der e(t)-Funktion, genauer gesagt die t für die e(t) Maximal wird. Das so erhaltene t_max einfach in e(t) einsetzen und man erhält e_0.

2. Berechnung von alpha_null: Die Formel arcsin(e(0)/e_0) liefert alpha_Null. Da der alpha_Null nahe an 90° liegt und somit e(0) rund e_0 ist, muss besonderes Augenmerk auf die Genauigkeit von e_0 gelegt werden, da es schon bei kleinen Abweichungen zu großen Fehlern von arcsin kommt. Deshalb am besten die Werte per Copy&Paste (Raute+C, Raute+V) einsetzen und sich nicht auf die angezeigten (gerundeten) Werte verlassen.

Außerdem muss natürlich besonderes Augenmerk auf die korrekte Verwendung von Grad und Bogenmaß bzw. die Umrechnung zwischen beiden gelegt werden. ;-)

Mein e_0 waren 17,53° und e_0 auch irgendwas um die 89°.

PS: Wie genau sollen wir eigentlich die Bode-Diagramme zeichnen? Reichen die Asymptoten oder müssen wir auch noch eine durchgehende Kurve hinfrickeln?
- Editiert von SnakePlissken am 04.06.2007, 08:18 -
simple
Beiträge: 9
Registriert: 01.01.2006 15:37
Kontaktdaten:

AT Beleg 1 SS2007

Beitrag von simple »

Zu den BODE-Diagrammen: siehe Aufgabenstellung! (\"Geben Sie die BD (asymptotischer Verlauf ! ) an...). Der Herr Übungsleiter meinte auch einmal, dass bei verlangtem asymptotischen Verlauf auch nur dieser akzeptiert würde, und nichts ähnliches. Bitte beachten!
SnakePlissken
Beiträge: 136
Registriert: 08.11.2005 19:08
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Kontaktdaten:

AT Beleg 1 SS2007

Beitrag von SnakePlissken »

Dankefein. Ich habe die Maxima bei 2b und 2c jetzt einfach mit nem Kreuzchen gekennzeichnet. Oder gab\'s da ne andere Regel?
Darkest
Beiträge: 104
Registriert: 12.10.2005 08:41
Kontaktdaten:

AT Beleg 1 SS2007

Beitrag von Darkest »

hm, mir is auf dem Heimweg nach der Abgabe eingefallen, was ich vergessen hab - ich wollte meine Matrikelnummer noch draufschreiben :(

Wer ist denn für die Korrektur von den Belegen zuständig? - Ich würde demjenigen gerne eine email schreiben, in die ich meine MatrikelNr schreibe... jmd ne Idee?
Moerf
Beiträge: 28
Registriert: 07.02.2006 14:10
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2012
Kontaktdaten:

AT Beleg 1 SS2007

Beitrag von Moerf »

einfach zu fr. möge gehen, die müsste in einem der büros neben dem briefkasten sitzen
Gesperrt

Zurück zu „3. und 4. Semester“