Rated angaben in EEÜ bzw. EET

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Gesperrt
Moppelheinz
Beiträge: 65
Registriert: 16.07.2006 17:18
Kontaktdaten:

Rated angaben in EEÜ bzw. EET

Beitrag von Moppelheinz »

Hi

Sitz grad vor EET Praktikum und komme allerdings wie letztes Semester auch schon nicht so richtig mit den Rated angaben klar. In der aufgabe die ich grad rechne ist bsp. eine Drehstromasynchronmaschine gegeben mit Ur=380V Pr=1,1kW und Ir=2,8A. Jetzt würde mich mal interessieren wie ich das zu verstehen hab. also was genau ist Ir und Ur. - sind das Leiter-Leiter spannungen oder Leiter Erde Spannungen genauso Ir Leiter Strom oder Strangstrom. Kann man aus diesen Angaben ablesen ob das gerät in stern oder dreieck geschalten ist? Wie berechnet sich Sr (Sr=Ur*Ir haut nett hin weil das wäre dann 1,064KW - denke ma das da noch ne sqrt(3) davor muss aber wieso?) Sind die Rated angaben abhängig vom gerätetyp (Motor bzw generator). Könnte mich ma jmnd. aufklären weil ich bin grad voll verwirrt...

danke
SnakePlissken
Beiträge: 136
Registriert: 08.11.2005 19:08
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Kontaktdaten:

Rated angaben in EEÜ bzw. EET

Beitrag von SnakePlissken »

Rated bedeutet einfach dass das Gerät im Normalbetrieb mit diesen Größen arbeitet. So kann man beispielsweise aus gegebenem Bemessungsleistung und Bemussungsspannung den Strom berechnen der im Normalfall fließt.

Rückschlüsse auf die Verschaltung lassen sich daraus nicht ziehen. Die muss man glaube ich sich aus dem Kontext erschließen.

Energieversorgungsnetze sind nach ihrer Leiter-Leiter-Spannung (verkette Spannung) benannt. Entsprechend ist anzunehmen dass sich die Rated-Werte eines Drehstromverbrauchers auch auf die verketteten Spannungen beziehen.

Hoffe das Hilft dir weiter, übernehme aber nicht allzuviel Haftung für Richtigkeit. ;-)
Moppelheinz
Beiträge: 65
Registriert: 16.07.2006 17:18
Kontaktdaten:

Rated angaben in EEÜ bzw. EET

Beitrag von Moppelheinz »

jo danke schonmal. aslo bedeutet ur immer Leiter Leiter spng...Und Ir ist dann wohl auch der verkettete Strom oder (wenn man jetzt z.B eine Dreieckschaltung hat)? Und wenn jetzt Pr oder Sr angegeben ist bezieht es sich auf den gesamtleistungsumsatz d.h. S bzw. P in allen 3 leitern oder?
Wenn es so wäre dann wäre es bei obigen bsp. ja so dass Sr=3*Ur*Ir wäre oder nicht? (bei dreieckschaltung)
dayge
Beiträge: 131
Registriert: 10.01.2006 17:45
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005

Rated angaben in EEÜ bzw. EET

Beitrag von dayge »

Schau mal hier. ;-)
Gesperrt

Zurück zu „3. und 4. Semester“