Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Apfe!t@sche
Beiträge: 80
Registriert: 17.08.2006 11:43
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von Apfe!t@sche » 01.12.2007 18:24

was bitte ist denn das bonuspunktesystem? gibts da was kostenlos?

Tank
Beiträge: 238
Registriert: 24.10.2006 18:48
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von Tank » 01.12.2007 18:56

[quote=chris^^][quote=Tank]genauso ist das bonuspunktesystem auch ein guter kompromis ( für die zusatzaufgaben in der prüfung hatte ich zeitlich nie die chance)[/quote]

das höre ich zum ersten mal. soweit ich unseren Übungsleiter verstanden habe, helfen die bonuspunkte, wenn man mit den P8nkten in der Klausur auf \"kippe\" steht, dass zum besseren entschieden wird.

aber ich lass mich da gerne eines besseren belehren.[/quote]

hr. köcher hat immer was von bonuspunkten gesagt,
das war nur den logischten schluss den ich daraus ziehen konnte

mal gucken, ich informier mich mal

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von MartinZippel » 01.12.2007 20:03

[quote=Apfe!t@sche]was bitte ist denn das bonuspunktesystem? gibts da was kostenlos?[/quote]
5x Hausaufgabe = 1 Reisetasche

susga
Beiträge: 15
Registriert: 28.11.2007 18:57
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von susga » 02.12.2007 18:54

Also ich kann auch nur bestätigen, dass der FSR in hinsicht Mathe-Prof was getan hat. Ich meine wenn man mit dem Prof redet, muss man ihm ja auch erstmal Zeit geben, was zu verändern. Man kann ja nciht gleich am nächsten Tag zum Dekan rennen. Klar dauert das dann etwas länger, aber man muss dem Prof ja auch erstmal ne Chance geben...

@hans: Wenn du unseren FSR so verachtest, warum hast du dich dann nicht zur Wahl aufstellen lassen um es besser zu machen? Nur über den FSR rummeckern hilft auch nicht. Und ich finde nicht, das er es in diesem Maße verdient hat.

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von Hans Oberlander » 02.12.2007 19:40

@ Chris: ja so denke ich das auch, dass soll für Kippe-Zensuren sein

@ Henry: Nein das ist falsch. Eine Professur verpflichtet zur Lehre (auch wenn diese nicht gefordert ist, ablehnen kann sie ein Prof nicht). Lies dir mal einige Regelungen durch! Ausserdem hat das der Schwarz nicht gesagt, da hast du etwas falsch verstanden, er sagte sinngemäß: Es bringt in der Gruppe mehr als eine Einzelaktion, deshalb gehen sie den FSR wählen. Das war auch eher an die anderen bzw. den FSR gerichtet. Ich hatte mit dem am Freitag zu Abendstunden ein 20 minütiges Gespräch ;) Und bzgl meiner Art, wer damit nicht klarkommt, und sich distanziert, wird wissen was er macht ;)

@ MartinZippel: was hab ich gelacht :D

@ Hermione: Ähm bin ich beknackt und geh in den FSR? Da muss ich ja mit den Leuten zu tun haben.

castor
Beiträge: 28
Registriert: 13.10.2005 00:39
Contact:

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von castor » 18.12.2007 12:46

So am Donnerstag hat der FSR noch einmal ein Gespräch mit Hr. Prof. Voigt, speziell zur Qualität seiner Vorlesung (Vortragsweise, Methoden usw.;es geht nicht um die Inhalte)
Falls ihr noch weitere Punkte habt, die wir ihm gegenüber ansprechen sollen, dann postet sich einfach hier, damit wir sie am Donneratag mit vortragen können.

[quote]Mathematikvorlesung von Prof. Voigt
Diskussion zur Qualität der Vorlesung

++ Kurze Zusammenfassung des Stoffes vergangener Vorlesungen
+ Möglichkeit zur Abgabe von Übungen (Aber ohne Bonuspunkte)
- Abstimmung des Vorlesungsstoffes auf die Übungsaufgaben(Stoff kam z.T. eine Woche später und wichtige Formeln die zur Lösung der Übungsaufgaben nötig wären, fehlten.)
- Bsp. mit Bsp. erklären. evtl. Bsp. aus der ET verwenden
- kein Tafellicht -> Bsp. an Tafel schlechter lesbar.
-- Powerpoint, deshalb weniger Bsp., erschwertes Abschreiben, die Tafeln bieten mehr Raum für den Stoff und würden das Erfassen größerer, komplexer Herleitungen vereinfachen.

Bessere Koordination mit den Übungsaufgaben, würden den Wert der Vorlesung steigern.[/quote]
Ein gutes Bier, kann schöner sein als jede Frau.

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von Hans Oberlander » 18.12.2007 12:52

Aufgaben oder Beispiele so bringen, wie sie in der Übung gebraucht werden. Formeln genauso. Oft hat man keine passenden Formeln für die Übungsaufgaben.

Tank
Beiträge: 238
Registriert: 24.10.2006 18:48
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von Tank » 18.12.2007 16:05

heute kamen wieder beispiele aus ET,
ich glaube nicht, das man von ihm abverlangen kann, dass er irgendwelche felder berechnet, auch die anderen punkte sind nicht so schlimm

komplexe sachen erklärt er auch an der tafel (versucht)

\"Bessere Koordination mit den Übungsaufgaben, würden den Wert der Vorlesung steigern.\" besser mal dick und fett anstreichen
warum sind da keine ---?

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von Hans Oberlander » 19.12.2007 14:04

Eigentlich ist Mathe im Vergleich zu Elektronische Bauelemente die Übervorlesung schlechtin.

In EBE krieg der Dr. die Klappe nicht auf, und nuschelt in seinen nicht vorhanden Bart, obwohl ich ihn schon mehrmals geben habe lauter zu reden. Es kommen hochkomplexe Formeln ohne Beispiele oder große Erklärung (leider brauch man die auch, nicht wie in Werkstoffe), der Dr. Herricht hat Null Bock. Und die Übung reißt das auch nicht raus.

Und warum haben da hunderte Formeln im Hefter stehen wo man die Hälfte nicht mal braucht.

EBE ist für mich die mit Abstand schlechteste Vorlesung die ich je hatte.

Assibernd
Beiträge: 137
Registriert: 01.04.2006 12:25

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von Assibernd » 19.12.2007 21:09

richtig da geb ich dir recht. man versteht es weder akustisch noch fachlich. einfach nur beschissene vorlesung. kann man sich getrost sparen. buchlesen --->formel auswendiglernen ----> fertig.
Gott würfelt nicht und ich auch nicht!!!

Benutzeravatar
FruF
Beiträge: 536
Registriert: 13.10.2006 16:29
Name: The FruF
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: De
Contact:

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von FruF » 19.12.2007 22:01

die Übung ist zwar Lustig, aber hilft nich sehr viel, weil man sich kaum konzentrieren kann sondern nur lacht ...
Bild

Sirus
Beiträge: 147
Registriert: 21.11.2005 13:08

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von Sirus » 19.12.2007 22:56

Ich fand die Übung vom Komarov eigetnlich gut. Was ich echt empfehlen kann ist die Übung nochmal nachzurechnen und dann zu ihm privat gehen und eventuelle Ungereihmtheiten besprechen. So ist er echt super und gibt noch den einen oder andern guten Tip.

LoveBuzz
Beiträge: 261
Registriert: 03.11.2006 00:46
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von LoveBuzz » 20.12.2007 00:24

[quote]und dann zu ihm privat gehen[/quote]

*rrrr*

Barta
Beiträge: 145
Registriert: 13.10.2004 14:30
Contact:

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von Barta » 20.12.2007 14:05

Die Vorlesung sollte bei EBE auch mehr zum Verständnis dienen, für die Klausur relevant sind nur die Formeln aus der Übung sowie Gundlegen Skizzen und Schaltbild, z.B.: Kleinsignal und Großsignaleratzschaltbild für den Transistor oder der Schichtenaufbau vom selbigen. Mehr braucht ihr dann auch nicht ...
Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurst Brat Gerät ;-)

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von Hans Oberlander » 20.12.2007 19:36

Ist der Dr. Herricht überhaupt habilitiert?

sebsis
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2006 22:34
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von sebsis » 21.12.2007 11:11

ich glaube nicht. aber das hat ja nix mit der qualität der lehre zu tun

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von Hans Oberlander » 21.12.2007 15:41

Doch. Lies dir mal durch was eine Habilitation ist. Will nicht heißen das einer besser ist ohne oder mit. Aber damit ob er lehren darf.

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von Hans Oberlander » 22.12.2007 01:36

Hab mal gerade nachgeguckt. Der Prof. Voigt sollte ein Grundgehalt von 4369,34 Euro haben LOL

ejbobo
Beiträge: 8
Registriert: 03.11.2005 16:23
Matrikel: 2014

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von ejbobo » 04.02.2008 14:16

Leute wenn ihr hier ein Dpl. Ing bekommt bekommt ihr auch solche Angebote in der freien Wirtschaft ist das nicht viel.
Und ihr müsst bedenken das diesen Leuten nie jemand beigebracht habe wie man überhaupt eine Vorlesung gut hält und da kommt leider auch mal sowas bei raus.
Und außerdem werden die Profs laut Vertrag dazu gezwungen eine Vorlesung zu halten auch wenn sie wie in unserem Fall Prof. Voigt kein Bock dazu haben.
Das alles zusammen nennt man Universität. :-O

Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2571
Registriert: 19.12.2006 22:22

Die Alte Leier mit dem MatheProf Voigt

Beitrag von Hans Oberlander » 04.02.2008 15:58

Klar in der freien Wirtschaft gibt es genug arbeit.

Im hat niemand beigebracht wie man eine Vorlesung hält, allerdings sollte er habilitiert und damit Lehrbefähigt sein...

Gesperrt

Zurück zu „3. und 4. Semester“