Schweigeminuten Asienopfer

Einfach für alles
Gesperrt
Zappelino
Beiträge: 241
Registriert: 19.11.2003 13:10
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von Zappelino » 05.01.2005 18:40

Ich wollte mal fragen, ob bei euch auch die 3 minuten ignoriert wurden?
der eet-prof hielt es ja ne für nötig, aber hauptsache philips war da ;-(

stth
Beiträge: 978
Registriert: 10.12.2003 22:05
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von stth » 05.01.2005 18:43

3? wir hatten nur eine. aber ich habe auch erst just in dem moment mitbekommen, dass es sein sollte...
"jeden tag nen unqualifizierten kommentar" hab ich bei den fadfindern gelernt

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von MrGroover » 05.01.2005 18:45

Genau, hab das nur mal in den Nachrichten gesehen, dass da sowas war... Dacht ich mir dann auch, dass man sowas ja auch mal vorher kundtun könnt, und net einfach mal davon ausgeht, dass das alle spontan machen...

-DC-
Beiträge: 637
Registriert: 19.09.2004 16:16
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von -DC- » 05.01.2005 18:56

in der slub lief ein aufruf
Wus, du verschtist miech net? Guge e mol do -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgisch

Polygon
Beiträge: 525
Registriert: 07.12.2003 23:03

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von Polygon » 05.01.2005 19:02

soll man dort ned sowieso nach Möglichkeit leise sein? ;)

Tingeltangelbob
Beiträge: 821
Registriert: 01.04.2004 20:33
Name: Andreas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Regenerative Energiesysteme
Matrikel: 2011
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von Tingeltangelbob » 05.01.2005 19:26

schweinerei!!!

die dämlichen flillips tüpen warn ja wohl der absolute hass.... der blödmann hätte sich wohl mal selbst einen von ihm beworbenen rasierapparat zulegen sollen.
von den schweigeminuten erfährt man auch erst aus dem tv. das hätte der schegner ruhig machen können. stattdessen formeln ohne ende...

mfg andi
A pint a day keeps the doctor away.

ccu
Beiträge: 249
Registriert: 21.10.2004 17:09

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von ccu » 05.01.2005 20:13

Also ich war grad in der straßenbahn als der bahnführer irgendwas gesagt hat, was ich nicht verstanden hab, und plötzlich standen alle busse und bahnen in der Umgebung auch mindestens 3 min still. Alles war ruhig.

Olaf Römer
Beiträge: 525
Registriert: 14.07.2004 18:57
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von Olaf Römer » 05.01.2005 20:15

Für was bekommt man denn den Vordiplomspreis? Für tolle Arbeiten am Rande des Studiums oder herausragende Leistungen in allen Fächern des Vordiploms, oder was denkt ihr? Oder weiß es jemand? Hätten die das nicht im ersten Semester bei uns zeigen können? Jetzt, wo man sein Vordiplom eh schon versaut hat ...
Grüße!

Tingeltangelbob
Beiträge: 821
Registriert: 01.04.2004 20:33
Name: Andreas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Regenerative Energiesysteme
Matrikel: 2011
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von Tingeltangelbob » 05.01.2005 20:58

muahaha seh ich ganz genauso @ 1tein
A pint a day keeps the doctor away.

meddle
Beiträge: 487
Registriert: 18.10.2004 17:46
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von meddle » 05.01.2005 21:15

leider machen schweigeminuten menschen nicht lebendig :-(

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von MrGroover » 05.01.2005 21:26

Den Preis bekommt ma, sofern ich das richtig mitbekomm hab, wenn du die besten Leistungen im Vordiplom deines Jahrgangs aufweist...

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von Frankynstone » 06.01.2005 00:09

Ich find\'s richtig, dass wir die Schweigeminuten in der Uni ignoriert haben. Die hätten keinem was gebracht (höchstens die Gelegenheit, sich zu unterhalten, weil der Prof mal kurz die Goschn hält).

In Grund- und Hauptschulen muss vielleicht noch Pietät vermittelt werden, da gehen Schweigeminuten schon in Ordnung. Sonst geht Planerfüllung vor.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Gerd
Beiträge: 95
Registriert: 30.10.2004 13:23
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von Gerd » 06.01.2005 00:25

wann soll die gewesen sein? hab null von mitbekommen.

das mit den öffentlichen verkehrsmitteln is scho lustig, bleibt die straßenbahn 4m vor der haltestelle stehn wo man raus will, und lässt einen nich raus^^

MegaData
Beiträge: 210
Registriert: 24.11.2003 17:28
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von MegaData » 06.01.2005 01:15

In der HTW gabs volle 3 Minuten Stille. Auch wenns uns nicht direkt trifft denke ich, das man wohl soviel Ehre und Anstand haben sollte, diesen ganzen Menschen die dort umgekommen sind, zu gedenken (!) Es hat mal wieder die getroffen, die am Wenigsten haben, das ist das Schlimme bei der ganzen Sache...

In diesem Sinne,

MegaData
\"Wann wird\'s denn voll hier?\"

Siehst Du vielleicht eine Kristallkugel neben den Plattenspielern stehen ?
Das Einzige was der DJ ungefähr voraussagen kann ist: Wann er voll ist.

Benutzeravatar
schwarze Pest
Beiträge: 929
Registriert: 25.11.2003 12:19
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von schwarze Pest » 06.01.2005 01:24

das schlimmste ist doch das man nur von Touristen hört!! ja die von dort... aber die einheimischen?? wären keine touristen dabei gewesen wärs ne randbemerkung in den Medien gewesen!! das ist traurig!!!
In dem Sinnne gute nacht!
Der beliebteste Fehler von Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der,
dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschaetzen.
Douglas Adams
mein System

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von fabian » 06.01.2005 01:28

Absolut richtig. Wäre es irgendwo in Afrika passiert, wo keine Sau Urlaub macht, fände es kaum solche Beachtung. Und für soetwas jetzt drei Schweigeminuten abzuhalten finde ich etwas übertrieben. Jeden Tag sterben über 25000 Menschen den Hungertod. Nicht wegen irgendwelcher Naturkatastrophen sondern aufgrund menschengeschaffener Zustände.
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

Zappelino
Beiträge: 241
Registriert: 19.11.2003 13:10
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von Zappelino » 06.01.2005 06:12

@frankynstone !!!!

vielleicht sollte das jeder selber entscheiden, ob er da still ist oder nicht.

wie du selbst sagst, in den grund- und hauptschulen fand es statt, dann sollte es aber in einer uni, wo nur intelligente leute sitzen sollten, die 3 minuten kein problem sein.

un es war ja ne von der bundesregierung verordnet worden, sondern von europaebene

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von MrGroover » 06.01.2005 09:28

Aber die EU-Mühlen mahlen noch langsamer als die Bundesmühlen... Hier is nix, aber auch rein gar nix angekommen. Ich glaub, sowas bekommt man nur mit, wenn man ne Stunde vorher noch die Dudelkiste im Sekretariat laufen hat, und dann noch die Möglichkeit, das durchzugeben...

@Zappelino: is schon fast ne falsche Ansichtssache, dass das jeder selbst entscheiden soll, nur wenns 45% machen, und der Rest net, dann is das Geschrei auch wieder groß... Man kanns auch keinem Recht machen. Und Forscher warnen seit Jahren, dass sowas mal passieren muss. Gut, man hat\'s an anderen Stellen als wahrscheinlicher erachtet, aber wirklich überrascht sollte man auch net mehr sein. Die Erde lebt halt auch noch...

Oxygen
Beiträge: 166
Registriert: 20.11.2003 15:44
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von Oxygen » 06.01.2005 10:21

[quote]Aber die EU-Mühlen mahlen noch langsamer als die Bundesmühlen... Hier is nix, aber auch rein gar nix angekommen. Ich glaub, sowas bekommt man nur mit, wenn man ne Stunde vorher noch die Dudelkiste im Sekretariat laufen hat, und dann noch die Möglichkeit, das durchzugeben....[/quote]

btw: auf n-tv.de und tagesschau.de stand das schon über einen Tag vorher fest, ich hab davon gewusst, aber als der schegner ohne ein Wort zu verlieren die vorlesung angefangen hat, war klar das da nix kommt

Edit: Über Sinn und Unsinn von sowas lässt sich streiten... damals als die Verrückten ins World Trade Center geflogen sind, hammer auch ne Schweigeminute abgehalten, gewünscht vom Staat und angeordnet von der Schulleitung... unser Lehrer fands sinnlos aber hat ne Minute seine Klappe gehalten und Däumchen gedreht...
- Editiert von ØX¥G€N am 06.01.2005, 10:28 -
1 Kilowatt = 2 Pfund Elektrizität

Zappelino
Beiträge: 241
Registriert: 19.11.2003 13:10
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von Zappelino » 06.01.2005 20:09

richtig, das wurde nämlich schon am sonntag in den nachrichten angekündigt.
und ich denke das die institutionen sicherlich informiert wurden und das man sowas nicht einfach unter dem tisch fallen lässt.
dann denke ich das in den 3 minuten kein einiger gequatscht hätte, zumindestens hätten jenige schräge blicke bekommen und geistlich sollten das auch alle verstehen hier.

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Schweigeminuten Asienopfer

Beitrag von Frankynstone » 06.01.2005 20:33

@Zappelino: Kein Mensch muss meine Meinung teilen, aber dass sowas verordnet werden muss, das ist IMHO die eigentliche Affenschande. Wenn, dann sollte es von Herzen kommen, das jeder Mensch auf seine Weise den Opfern gedenkt. Wer religiös ist, kann für die Überlebenden beten oder auch für die Seelen der Opfer. Wer kann, dem sei es ans Herz gelegt, zu spenden. Ich hätte in den drei Minuten entweder jemanden zum quatschen gefunden, oder etwas zu lesen ... jedenfalls teile ich Deine Meinung nicht.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Gesperrt

Zurück zu „Interhumanes“