Hochschulsender

Einfach für alles
MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von MartinZippel » 09.05.2006 15:29

[quote]nur noch[/quote]

rofl;-)

Naja, hat jemand Vorschläge?

Außerdem sollte ich den Jungs mal antworten, macht mal jemand einen Vorschlag?

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 927
Registriert: 10.02.2005 16:07
Name: Sebastian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von Hoffi » 09.05.2006 16:02

Jetzt meine Frage da ich total unterbelichtet bin!
Warum sollte die TU da mit machen?
Warum nicht als PersonPrivatenRechtes, wenn man doch staatliche Mittel bekommen würde?
Da würde wenigstens was sinnvolles mit den GEZ-Gebühren angestellt werden oder sehe ich das auch falsch?
Aber vielleicht hab ich zuviel mit dem Realenleben zu tun?
@LNx:die Ausrufezeichen sollten meine Inhaltsqualität nicht umformen sondern unterstreichen, aber naja wirst schon recht haben!
Lieber spät als nie!
Ich denke also bin ich..

Ich stand bis zum Hals in der Scheiße,da sprach eine Stimme zu mir:\"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!\"
Ich lächelte und war froh und es kam noch schlimmer..

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von MartinZippel » 09.05.2006 16:08

[quote]Warum sollte die TU da mit machen?[/quote]
Prestige

[quote]Warum nicht als PersonPrivatenRechtes, wenn man doch staatliche Mittel bekommen würde?[/quote]
Wer hält den Kopf hin? (Nein, ich nicht)

[quote]Da würde wenigstens was sinnvolles mit den GEZ-Gebühren angestellt werden oder sehe ich das auch falsch?[/quote]
Ich glaube nicht, dass davon was an uns gehen würde...
GEZ-Gebühren sind schließlich nur für Schwachsinn reserviert;-)

[quote]Aber vielleicht hab ich zuviel mit dem Realenleben zu tun?[/quote]
Was ist denn schon real. Weißt du die Wirklichkeit vom Traum zu unterscheiden?:-O

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 927
Registriert: 10.02.2005 16:07
Name: Sebastian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von Hoffi » 09.05.2006 16:16

[quote]
Prestige[/quote]

Warum gibt es da noch keins?

[quote]Wer hält den Kopf hin? (Nein, ich nicht)[/quote]

meinst du die TU,auch die suchen sich einen Verantwortlichen!
Man kann ich glaub ich einen Verein gründen, damit dürfte das auch gehen.


[quote]Ich glaube nicht, dass davon was an uns gehen würde...
GEZ-Gebühren sind schließlich nur für Schwachsinn reserviert;-)[/quote]


[quote]
Was ist denn schon real. Weißt du die Wirklichkeit vom Traum zu unterscheiden?:-O[/quote]

Wenn ich träumen würde, würde ich nicht studieren sondern könnte schon alles.
Lieber spät als nie!
Ich denke also bin ich..

Ich stand bis zum Hals in der Scheiße,da sprach eine Stimme zu mir:\"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!\"
Ich lächelte und war froh und es kam noch schlimmer..

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von MartinZippel » 09.05.2006 16:22

[quote]
Warum gibt es da noch keins?
[/quote]
Was weiß ich. Jedenfalls könnten die auch mal was anderes machen, als ständig nur Prüfungen ewig lange korrigieren oder mir Leute, wie den Balke vor die Nase setzen...(!)
Oder es hat noch niemand probiert.

[quote]meinst du die TU,auch die suchen sich einen Verantwortlichen![/quote]
s. o.

[quote]Man kann ich glaub ich einen Verein gründen, damit dürfte das auch gehen.
[/quote]
Klingt gut (!)

[quote]Wenn ich träumen würde, würde ich nicht studieren sondern könnte schon alles.[/quote]
Welch bodenständige Antwort...

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 927
Registriert: 10.02.2005 16:07
Name: Sebastian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von Hoffi » 09.05.2006 16:31

Also ich würde für den Chefposten Fabian vorschlagen, der kann alles und weiß alles!
Lieber spät als nie!
Ich denke also bin ich..

Ich stand bis zum Hals in der Scheiße,da sprach eine Stimme zu mir:\"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!\"
Ich lächelte und war froh und es kam noch schlimmer..

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von MartinZippel » 09.05.2006 16:40

:cussing: GENAU :cussing:
Trübsaal FM grüßt seine Hörer!

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von MartinZippel » 09.05.2006 16:50

Gerade geschrieben:

[quote]Adresse: info@slm-online.de

Betreff: Vergabe von Sendefrequenzen



Hallo!

Ich schreibe Ihnen im Namen der Fakultät Elektrotechnik der Technischen Universität Dresden:

Wir denken derzeit über die Einrichtung eines Universitätsradios nach.
Das \"Sächsische Rundfunkgesetz\" haben wir uns aufmerksam durchgelesen und möchten nun in Erfahrung bringen, welche konkreten Schritte notwendig sind, um eine Zulassung für Sendfrequenz erteilt zu bekommen.

Außerdem sind wir auf folgendes Problem gestoßen:
§6 (1) 5 des SächsPRG scheint offensichtlich auf uns zu zutreffen, allerdings dürften dann keine staatlichen Mittel in Anspruch genommen werden. Was wären denn das für staatliche Mittel, die da erwähnt werden?

Ist es möglich, einen Verein zu gründen, der dann die Zulassung erhält?

Zu diesen weiterführenden Fragen konnten wir auf ihrer Webseite \"http://www.slm-online.de\" keine Antworten finden.
Wir würden uns deshalb freuen, wenn Sie unsere Fragen beantworten, oder an die zuständige Person weiterleiten können.

Mit freundlichen Grüßen,
Martin Zippel
[/quote]


Anfrage LMZ

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von fabian » 09.05.2006 16:51

[quote]Ich schreibe Ihnen im Namen der Fakultät Elektrotechnik der Technischen Universität Dresden:[/quote]
!!
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von MartinZippel » 09.05.2006 16:51

Yo, auch ich bin mal frech:O

Quentin
Beiträge: 501
Registriert: 28.02.2005 12:10

Hochschulsender

Beitrag von Quentin » 09.05.2006 19:28

Wenns was wird dann braucht der Sender auch so lutiche Jingles

LoOk

(-fritz)
\"Ihr versaut mir die Ozonschicht!\"

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von MrGroover » 10.05.2006 15:24

[quote]Ich schreibe Ihnen im Namen der Fakultät Elektrotechnik der Technischen Universität Dresden:[/quote]
Mit der Aussage ist ja nun offensichtlich, wer seinen Kopf hinhalten muss...

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von MartinZippel » 10.05.2006 15:40

[quote]Mit der Aussage ist ja nun offensichtlich, wer seinen Kopf hinhalten muss...[/quote]
Das angeblich Offensichtliche erschließt sich mir nicht...;-)

Sirus
Beiträge: 147
Registriert: 21.11.2005 13:08

Hochschulsender

Beitrag von Sirus » 10.05.2006 15:42

ich halte es aber fr sehr vermessen im namen der fakultät zu schreiben wobei vermutlich noch niemand der führenden personen der fakultät überhaupt weiß was irh vorhabt.

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von MartinZippel » 10.05.2006 15:46

Ja ja ja
[quote]ich halte es aber fr sehr vermessen im namen der fakultät zu schreiben wobei vermutlich noch niemand der führenden personen der fakultät überhaupt weiß was irh vorhabt.[/quote]

Was, oder besser, wer macht denn die Fakultät aus? Die paar Profs oder wie?
Was hätte ich denn schreiben sollen???

Man man man:angry:

[quote]Yo, auch ich bin mal frech [Erstaunt] [/quote]
BASTA

Sirus
Beiträge: 147
Registriert: 21.11.2005 13:08

Hochschulsender

Beitrag von Sirus » 10.05.2006 15:49

toll, wenn du irgendwo arbeiten gehst kannst du auch nciht einfach so schreiben \"ich schreibe im namen von der firma\" ohne deinem chef bescheid zusagen, was glaubst du eigentlich was du dir fr rechte raußnehmen kannst? im endeffekt steht so unser guter dekan grade wenn was is, weil er ist der chef, und der chef ist verantwortlich

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von MartinZippel » 10.05.2006 15:57

Du hast natürlich auch recht!
Aber anders: Ich schreibe denen die Mail nicht für mich, sondern eben doch für alle.
Die Fragen in der Mail betreffen die Fakultät und nicht mich.
Ich will den Sender nicht von meiner Bude aus betreiben, sondern dann doch die Fakultät.

UND ES GING NUR DARUM, ZU FRAGEN, WAS MAN TUN MUSS!
Unser guter Dekan muss sich nicht darum sorgen, wegen mir Ärger zu bekommen!
Ich werde nichts tun, was unserem guten Dekan zu wider läuft.

Außerdem habe ich ja weder einen Antrag gestellt noch sonst irgendetwas getan, was in irgendeiner Weise zu irgendwelchen Komplikationen führt, oder seht ihr das anders???

Wenn euch das so sehr am Herzen liegt, dann schicke ich denen einen Nachtrag.
Postet schon mal Formulierungsvorschläge.

Dori
Beiträge: 96
Registriert: 17.10.2004 10:50

Hochschulsender

Beitrag von Dori » 10.05.2006 16:34

@ Martin: Lass dir nicht auf der Nase herumtanzen. Ich hätte es vermutlich auch so gemacht. Gibst dir Mühe und die andern Wissen es wieder besser. Um einen besseren Aktionsrahmen zu haben, würde ich euch vorschlagen, das mit eurem FSR abzusprechen.
Dann kannst du schreiben: Im Namen des Fachschaftsrates der Fakultät ET der TUD...
Vielleicht haben die auch noch tolle Kontakte oder können welche versorgen oder eure Ideen publik machen.
Soll es ein Unisender werden (wie Jena Campusradio - kommt aber auf einer Frequenz nur zu einer bestimmten Zeit) oder nur Themen eurer Fakultät beinhalten? Vielleicht sind andere Studiengänge wie die Medienwissenschaftler oder Leute, die mal in die Öffentlichkeit gehen wollen auch daran interessiert einen Beitrag zu leisten?
Bleibt nur viel Spaß zu wünschen...

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von MartinZippel » 10.05.2006 16:38

Das ist doch mal ein Vorschlag!

Also ich stell mir das schon als Uni-Radio aller Fakultäten vor. Ohne die anderen bringen wir das doch nie zum Laufen...
Wieder die obligatorische Umfrage: Wie sieht\'s aus, was denkt ihr?
- Editiert von MartinZippel am 10.05.2006, 17:49 -

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von fabian » 10.05.2006 18:32

[quote]Wie sieht\'s aus, was denkt ihr?[/quote]
Ich denke, dass Du dir selbst staendig widersprichst und unter Realitaetsverlust leidest.

Am gelungensten finde ich:
[quote]Unser guter Dekan muss sich nicht darum sorgen, wegen mir Ärger zu bekommen!
Ich werde nichts tun, was unserem guten Dekan zu wider läuft.[/quote]
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von MartinZippel » 10.05.2006 18:36

:hearts:

kermit
Beiträge: 297
Registriert: 03.01.2004 22:28
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

Hochschulsender

Beitrag von kermit » 10.05.2006 19:01

[quote]Ich denke, dass Du dir selbst staendig widersprichst und unter Realitaetsverlust leidest.[/quote]
dito.

Gemaess
hier und hier solltest Du eigentlich ausgelastet genug sein, oder willst Du im aktuellen Semester alle Pruefungen schieben?

Dein Engagement in allen Ehren, aber dafuer gibts in Klausuren keine Punkte.

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Hochschulsender

Beitrag von MartinZippel » 10.05.2006 19:02

ok

Dori
Beiträge: 96
Registriert: 17.10.2004 10:50

Hochschulsender

Beitrag von Dori » 10.05.2006 19:15

Super, da zeigt mal jemand für etwas Begeisterung, da wird das nicht unterstützt, sondern nur runter gemacht. In anderen Unis gibts das auch. Hat ja auch keiner gesagt, dass er das alleine machen will.
Du kannst ja auch einen kostenlosen Artikel in die CAZ setzen und fragen, wer daran interessiert ist, beim Radio mitzumachen.
In anderen Fakultäten wie gesagt, sitzen sicher noch mehr begeisterte Anhänger, die das mit machen würden und wirklich gute Ideen hervorbringen!
@fabian: Wieso widerspricht er sich?
Warum bremst ihr seinen Elan? Weil ihr euch das selbst nicht zutrauen würdet?

Alex
Beiträge: 265
Registriert: 12.10.2004 15:01

Hochschulsender

Beitrag von Alex » 10.05.2006 19:48

Elan hin oder her. Mit solchen Sätzen:

\"Ich schreibe Ihnen im Namen der Fakultät Elektrotechnik der Technischen Universität Dresden:\"

gilt es generell vorsichtig zu sein. Es geht überhaupt nicht darum, ob dadurch jemandem ein materieller Schaden entstehen kann. Hier wird jemandem ein Interesse zugeschoben, der von der Sache nicht einmal etwas weiß. Das ist weder fein noch korrekt und kann auch innerhalb der Uni verdammt Ärger geben.


Bevor du das hier weiter breit trittst, Martin, such dir ein paar Interessenten - auch aus anderen Fakultäten - mit denen du die Idee ausarbeiten kannst. Eine Möglichkeit dazu wurde genannt: Anzeige in der CAZ oder der adrem. Vielleicht auch ein Aushang im HSZ. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Zusammen könnt ihr ein Konzept ausarbeiten, zu den Leuten in Leipzig fahren, zu klärende Fragen aufstellen, euch an die zuständigen Leute an der TU wenden (die ihr erstmal finden müsst), usw. usf.
Hier darüber weiter zu diskutieren ist kontraproduktiv und weitere solche Schnellschüsse enden womöglich noch im totalen Desaster.

Gesperrt

Zurück zu „Interhumanes“