Retrokonsolen

Einfach für alles
Gesperrt
Moppelheinz
Beiträge: 65
Registriert: 16.07.2006 17:18
Contact:

Retrokonsolen

Beitrag von Moppelheinz » 12.02.2007 18:55

Heyo leute - bin im moment grad voll auf dem retrokonsolentrip - und wollte daher mal fragen ob jmd. von euch weis wo man ältere konsolen und spiele erstehen kann - besonders interessant ist für mich im moment der snes mit dem zelda teil ... dabei is die konsole eher unwichtig, da ich diese höchstwahrscheinlich auch selber besorgen kann....
gibts in dd secondhandelektronikladen? oder vllt sowas wie nen trödelmarkt?
wäre nett wenn ihr da helfen könntet.

thx

Benutzeravatar
Stormbreaker
Beiträge: 909
Registriert: 06.06.2004 13:07
Name: Gesine Schwan
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Doktor

Retrokonsolen

Beitrag von Stormbreaker » 12.02.2007 18:57

In der Neustadt oben sind einige.
Einen Tag nachdem Bundespräsident Köhler in China war, wird zB der Bau einer Transrapidstrecke über 750km abgesagt. Dieses Jahr, vor wenigen Wochen ist das ThyssenKrupp-Siemens-Konsortium getrennte Wege gegangen. Dies kann und darf nicht sein und genau deshalb nehme ich ab jetzt das Ruder in die Hände!

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 340
Registriert: 14.10.2006 18:41
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2006

Retrokonsolen

Beitrag von Pluto » 12.02.2007 18:59

geht es dir um die Spiele an sich?

da gibt es nämlich ne ganze reihe Emulatoren für\'s SNES.
Alle Angaben ohne Gewähr

mojo777
Beiträge: 578
Registriert: 11.10.2004 18:43
Contact:

Retrokonsolen

Beitrag von mojo777 » 12.02.2007 19:07

emulator ist nur halb so cool wie eine konsole.
die console ist einfach zum chillen da.
ok. aber snes ist doch gar nicht so retro. ich hab das ding als ziemlich modern in erinnerung :-D
so alter segakram, das war schon ein wenig merh underground. da gabs auch mehr \"killer-spiele\", die die jugend versauen sollten :-P

aso:EBAY!
post++;

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Retrokonsolen

Beitrag von MartinZippel » 12.02.2007 19:22

Naja, hier um die Ecke gibt\'s einen \"Games Broker\" (am Haltepunkt Plauen), kA, was der treibt, vielleicht hat der sowas...
Telephon
- Editiert von MartinZippel am 12.02.2007, 19:56 -

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Retrokonsolen

Beitrag von fabian » 12.02.2007 19:29

Hier am Kiosk gibts eine Zeitschrift \"Playboy\", ich glaube da geht es auch um sowas.
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Retrokonsolen

Beitrag von MartinZippel » 12.02.2007 19:51

[quote]Hier am Kiosk gibts eine Zeitschrift \"Playboy\", ich glaube da geht es auch um sowas.[/quote]
Du lässt dich aber auch leicht von deinen Freunden verarschen. Im Playboy geht\'s um nackte Frauen, was du liest, ist die \"Screenfun\"!

Fipps der Affe
Beiträge: 318
Registriert: 26.02.2005 23:41

Retrokonsolen

Beitrag von Fipps der Affe » 12.02.2007 22:07

[quote]Im Playboy geht\'s um nackte Frauen[/quote]
Nackte Frauen? Was ist denn das, hab ich noch nie gehört. Die erfinden auch immer wieder was neues.
Ich könnte im Leben viel erreichen, wenn ich nicht so saubescheuert wäre!

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Retrokonsolen

Beitrag von MartinZippel » 12.02.2007 22:10

Ja woher soll denn ich das wissen? Wenn ich das kaufen will sagen die immer, ich sei noch zu jung!

mojo777
Beiträge: 578
Registriert: 11.10.2004 18:43
Contact:

Retrokonsolen

Beitrag von mojo777 » 12.02.2007 23:47

jetzt neu: mit Ti-Ti-XL technologie...
post++;

Moppelheinz
Beiträge: 65
Registriert: 16.07.2006 17:18
Contact:

Retrokonsolen

Beitrag von Moppelheinz » 13.02.2007 00:21

ja snes war ist wirklich schon ziemlich modern aber nen nes hab ich schon - und sega fand ich noch nie so cool - ich war halt damals ein nintendo kind... deswegen will ich jetzt auch mal die 16bit bonsen zocke ausprobiern die hab ich als kind nämlich nie bekommen...

Tingeltangelbob
Beiträge: 821
Registriert: 01.04.2004 20:33
Name: Andreas
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Regenerative Energiesysteme
Matrikel: 2011
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Contact:

Retrokonsolen

Beitrag von Tingeltangelbob » 13.02.2007 10:19

Nur der original-GameBoy rulez!
YEAH: Dot matrix with stereo sound.
Man fühlte sich wohl außerstande, das als Display zu bezeichnen. Für mich heute ein Rätsel, wie ich auf dem Ding Hindernisse o.ä. erkennen konnte.
A pint a day keeps the doctor away.

Andre
Beiträge: 46
Registriert: 23.10.2006 19:40

Retrokonsolen

Beitrag von Andre » 13.02.2007 12:56

irgendwo anner Elbe is globsch Sonntags immer son Trödelmarkt... kanns dir aber ni so genau sagen wo... war globsch inner Nähe von irgendeener Brücke
In den Morgenstunden ist mit zunehmender Helligkeit zu rechnen!

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 96
Registriert: 26.10.2006 20:59
Contact:

Retrokonsolen

Beitrag von Juergen » 13.02.2007 13:05

an der albertbrücke (linie 6 und 13) edit: haltestelle sachsenplatz

Kane
Beiträge: 44
Registriert: 27.11.2006 22:24

Retrokonsolen

Beitrag von Kane » 14.02.2007 15:01

Ich empfehle (unter Linux) das Programm snes9x od. zsnes (Bsp. f. SNES, gibt das auch für andere Konsolen). Wenn du Debian hast, dann schau unter http://packages.debian.org/snes9x-x bzw. http://packages.debian.org/zsnes

Grüße,
Drizzt

P.S.: Zu den ROMs sage ich jetzt nichts...

Gesperrt

Zurück zu „Interhumanes“