Sind wir hier in Frankreich?

Einfach für alles
Gesperrt
mIST
Beiträge: 392
Registriert: 03.11.2004 20:54

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von mIST »

Als ich heute die Nachrichten (Spiegel) gelesen habe dacht ich mich tritt ein Pferd.

Ich kann es nicht ansatzweise nachvollziehen, warum gegen solch ein Zusammentreffen der G8 Staaten überhaupt demonstriert werden muss.
Vielleicht sollte der Verfassungsschutz mal über ein Verbot der Linken/PDS nachdenken.
Mitleid bekommt man geschenkt. Neid muss man sich hart erarbeiten.
Yoris
Beiträge: 219
Registriert: 02.12.2005 14:36
Matrikel: 2012

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von Yoris »

Schwachkopf
primel
Beiträge: 74
Registriert: 12.11.2003 17:53
Kontaktdaten:

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von primel »

schon übel, wenn man nicht zwischen der linken und autonomen (was der name schon sagt) unterscheiden kann, sowie die nazis die skin-szene unterwandert haben und inzwischen selber mit symbolen der linken szene auftreten nutzen leute die gern steine schmeissen die symbole der linken, dabei haben die nur hass, weil sie letztens ohne licht am fahrrad von der polizei erwischt wurden ... aber junge dafür studierste schließlich, vielleicht lernste das ja dann im 7. semester
MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Kontaktdaten:

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von MartinZippel »

[quote]Auslöser der Gewalt war laut Veranstalter ein einsamer Polizeiwagen, der auf dem Demonstrationsgelände geparkt gewesen sein soll [...] [/quote]
Das kann man ja schon fast als Provokation bezeichnen...;-)
Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2572
Registriert: 19.12.2006 22:22

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von Hans Oberlander »

Haha was für eine Provokation. Einige Leute in diesem Staat denken sie könnten machen was sie wollen. Man sollte diese ganzen Affen einfach nach Sibirien Steine kloppen schicken.

Flammenwerfer statt Wasserwerfer.

Ich würde mit den Autonomen so umgehen wie die Russen am 17. Juni 1953. Und ich würde die ganzen Scheißkinder einfach mit dem Panzer überrollen und an jeder Ecke Schützenpanzer mit einem MG auffahren. Der Polizei zusätzlich noch die ganzen Dienstwaffen aushändigen und dann wenn die auch nur einmal mucken: \"Feuer frei\"

Ganzer asozialer Abschaum. Die sollen ihr Leben mal in den Griff bekommen. Schade das die Polizei nicht die Bundeswehr hinzuzieht und die ganzen Idioten einfach mal unter die Erde schickt.
- Editiert von Hans Oberlander am 03.06.2007, 12:45 -
Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von Frankynstone »

Yo servus miteinand.

Das Problem bei der Demonstration war ganz einfach folgendes:

Die Leute, die friedlich demonstrieren und damit ihre Meinung laut sagen wollten, haben sich nicht getraut das zu tun, weil sie Ausschreitungen befürchteten. Gegen das Treffen der G8 waren die sicher nicht, wollte nur ihre Probleme darstellen. Angela Merkel hat ja auch rausgehauen, wer friedlich demonstriere, dessen Meinung werde gehört werden.

Die Leute, die gern gewalttätig werden, haben keine Furcht, sondern suchen die Konfrontation und ließen sich durch nichts abschrecken. Ob sie irgendwelche politische Motive haben, ist mir unklar.

Ich glaube auch, dass diese übergekochte Situation durch das Gehabe der Politiker und Medien provoziert wurde. Wer \"aufs Maul\" will, fühlt sich dadurch animiert.

Mit der Gesamtsituation unzufriedene Grüße.

Franky.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2572
Registriert: 19.12.2006 22:22

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von Hans Oberlander »

Naja und Schäuble und Co freuen die Ausschreitungen, da haben sie wieder ein gefundenes Fressen.

Und zu der \"Moral\" der Demonstranten:

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 46,00.html

;-)

Lächerlich hoch zehn.

Edit:

Und dann immer noch so tolle Plattformen wie yougay, die noch schöne Möglichkeiten für die Affen bieten -.-

Und wenn ich immer die brennenden Autos sehe. Wenn ich da wohne würde und die mein versuchen würden mein Auto anzuzünden, die würden was erleben.
MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Kontaktdaten:

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von MartinZippel »

[quote]wer friedlich demonstriere, dessen Meinung werde gehört werden.[/quote]
:-O
0815
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2005 11:31

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von 0815 »

moinsen,

mit den autonomen drecksäcken is es wie mit den hooligans...
da is der fussball auch nur mittel zum zweck, um mal wieder jemanden mit anlauf ins gesicht zu treten.

mir kann keiner erzählen, dass diese hauptschulabbrecher bis drei zählen können bzw. in ihrer gesamtheit auch nur einen ernsthaften vorschlag zur verbesserung der gesamtsituation hervorbringen.

wenn ich daran denke, dass sich diese bande von sozialleistungen ernährt, die die arbeitende bevölkerung generiert, wird mir schlecht.
Wenn man aus schimmeligen Brot Penicillin machen kann, dann kann man auch aus Dir was machen!
Du bist DEUTSCHLAND

... billig muss es sein - koste es, was es wolle ...
chris´^^
Beiträge: 217
Registriert: 27.11.2006 21:53

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von chris´^^ »

[quote=Hans Oberlander]Wenn ich da wohne würde und die mein versuchen würden mein Auto anzuzünden, die würden was erleben.[/quote]

das einzige, was an deinem fahrbaren untersatz überhaupt brennt ist doch der fahrradsattel und die reifen ^^
\"Every gun that is made, every warship launched , every rocket fired, signifies in the final sense a theft from those who hunger and are not fed, those who are cold and not clothed.\"

-President Dwight D. Eisenhower
Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2572
Registriert: 19.12.2006 22:22

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von Hans Oberlander »

Ich hab doch net nurn Fahrradel :D
chris´^^
Beiträge: 217
Registriert: 27.11.2006 21:53

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von chris´^^ »

als zweitgefährt neben dem fahrrad kann ich mir bei dir ehrlich gesagt nur n Leopard II vorstellen....und der sollte doch feuerfest sein
\"Every gun that is made, every warship launched , every rocket fired, signifies in the final sense a theft from those who hunger and are not fed, those who are cold and not clothed.\"

-President Dwight D. Eisenhower
Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2572
Registriert: 19.12.2006 22:22

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von Hans Oberlander »

Haha nein ein normales Personenkraftfahrzeug, kein Sonderkraftfahrzeug :D

Aber ist echt ein Unding, das die nichtmal Respekt vor fremder Leute Eigentum haben. Die würden schon dumm gucken, wenn ich ihre Bretterbude unter der Brücke abfackel-.
Fipps der Affe
Beiträge: 318
Registriert: 26.02.2005 23:41

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von Fipps der Affe »

Wenn ich hier nicht einen Haufen Ärger auf dem Schreibtisch hätte, der bearbeitet werden muß, dann würde ich auch dort hinfahren und richtig Randale machen. So was muß man doch ausnutzen, das ist die Chance, mal richtig grundlos gewalttätig zu werden, ohne daß es auffällt. Man sollte natürlich anstreben ausrüstungsmaßig mit der Polizei gleichzuziehen. Über die zahlmäßige Überlegenheit der Demonstranten ist die Schlacht dann auch zu gewinnen. Da dürfte der Zaun dann auch kein Hindernis mehr sein.
Wenn ich dann die Staatschefs der G8 abführen lasse, dann ist die Weltherrschaft endlich mein.:)
Ich könnte im Leben viel erreichen, wenn ich nicht so saubescheuert wäre!
0815
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2005 11:31

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von 0815 »

lol sven
Wenn man aus schimmeligen Brot Penicillin machen kann, dann kann man auch aus Dir was machen!
Du bist DEUTSCHLAND

... billig muss es sein - koste es, was es wolle ...
andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Kontaktdaten:

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von andi »

Hab ich doch gewusst, dass die Welt bald von (einem) Affen regiert wird. :(
Thotsch

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von Thotsch »

Wenn dann nur von einem dreiköpfigen....
Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von Frankynstone »

Ach Kinners, so gaiht dat nech.

So oder so ähnlich müssen sich die Damen und Herren Politiker das auch gedacht haben und werden (sehr kostenintensiv) ihre konspirativen Treffen in Zukunft wohl auf hoher See mit Schutz durch die Marine und Luftwaffe durchziehen.

Da es leider durch eine erschreckende Zahl asozialer Haudraufs nicht möglich ist, eine friedliche Kundgebung stattfinden zu lassen (und eventuell ja doch die eine oder andere Stimme ernst zu nehmen, obwohl das bekanntlich nicht gerade zu den Stärken der Politiker gehört), wird halt das geltende Demonstrationsrecht durch komplette Abschirmung auf Masse gelegt. Auf dem Wasser demonstrieren höchstens die Schlauchbootjunkies von Greenpeace.

Ich dachte früher eigentlich, Affen wären liebenswert. Aber es gibt wohl zweierlei Affen. Die einen wären die, unter denen keiner zu leiden hat, also die Tiere im Wald (oder im Zoo), ihre plüschigen Nachbildungen für Kinder und Sammler, sowie Menschen mit einem ungefährlich affenartigen Betragen. Die anderen Affen sind die gefährlichen, die entweder durch Dummheit, Macht (man suche mit Google nach \"failure\") oder Gewalt großen Schaden anrichten können. Ich hoffe, jeder kann meine Unterscheidung nachvollziehen, eventuell drüber lachen, ich gehe nicht näher darauf ein.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
Stormbreaker
Beiträge: 909
Registriert: 06.06.2004 13:07
Name: Gesine Schwan
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Doktor

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von Stormbreaker »

Zuviel Text.
- Editiert von Antiraucher am 04.06.2007, 15:35 -
Einen Tag nachdem Bundespräsident Köhler in China war, wird zB der Bau einer Transrapidstrecke über 750km abgesagt. Dieses Jahr, vor wenigen Wochen ist das ThyssenKrupp-Siemens-Konsortium getrennte Wege gegangen. Dies kann und darf nicht sein und genau deshalb nehme ich ab jetzt das Ruder in die Hände!
andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Kontaktdaten:

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von andi »

Benutzeravatar
Stormbreaker
Beiträge: 909
Registriert: 06.06.2004 13:07
Name: Gesine Schwan
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Doktor

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von Stormbreaker »

[quote=andi]Zuviel Text. [img]http://planetsmilies.net/smoking-smiley-5430.gif[/img][/quote]
Gibt ja auch viel zu sagen, kann ich aber nachvollziehn wenn jemand keinen Bock hat sich das durchzulesen.
Einen Tag nachdem Bundespräsident Köhler in China war, wird zB der Bau einer Transrapidstrecke über 750km abgesagt. Dieses Jahr, vor wenigen Wochen ist das ThyssenKrupp-Siemens-Konsortium getrennte Wege gegangen. Dies kann und darf nicht sein und genau deshalb nehme ich ab jetzt das Ruder in die Hände!
Benutzeravatar
Hans Oberlander
Beiträge: 2572
Registriert: 19.12.2006 22:22

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von Hans Oberlander »

Mensch der Antiraucher :D Ich mag dich auch. Hast du eine Bildschrimauflösung von 1600x1200 oder 1680x1050 :D

Naja demonstrieren sollen sie ruhig, aber friedlich. Und als würden die Demos irgendeinen jucken. Solange die Globalisierungsgegner ihren Kram immer noch aus aller Welt kaufen, sollen sie nicht rumjammern. Früher hat man das alles im Geheimen gemacht, da haben die Länder wie die Schweiz zB mit Oerlikon Milliardenaufträge mit dem Deutschland im 2. WK gehabt. Ist halt alles eh bissl Wurst. Man sollte halt wie immer aus den Umständen das beste herausholen.
Fipps der Affe
Beiträge: 318
Registriert: 26.02.2005 23:41

Sind wir hier in Frankreich?

Beitrag von Fipps der Affe »

Verabschiedet euch schonmal vom schönen Leben. Wenn ich erst mal an der Macht bin habt ihr nix mehr zu lachen. Aus diesen Umständen gibt es dann bestimmt nichts mehr gutes herauszuholen.
Nicht mehr lange, und es wird heißen: \"Der Affe regiert die Welt!\"
Polititiker braucht dann keiner mehr, weil nicht mehr diskutiert wird. Verbringt am besten noch ein paar fröhliche Tage, denn meine Machtübernahme ist schon in Planung.:gun:
Ich könnte im Leben viel erreichen, wenn ich nicht so saubescheuert wäre!
Gesperrt

Zurück zu „Interhumanes“