Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Einfach für alles
BlinksEm
Beiträge: 12
Registriert: 22.11.2006 16:24
Contact:

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von BlinksEm » 03.07.2007 15:38

Am 3. Juli wurde an meinem VW Polo 6N mit schwarzen Faltdach, Farbe grün metallic in der Zeit zwischen 7 Uhr und 14:30 in das [/b]Faltdach gestochen[/b]. Es sind 2 Schlitze von etwa 10 cm Länge entstanden.
Das Fahrzeug stand auf der Nöthnitzer Straße genau am Barkhausenbau bzw. bei der Informatik Fakultät.

Ich suche Zeugen, die eventuell Angaben über den Täter machen können.

Zu erreichen bin ich unter: takkiu86@hotmail.de





J. Werner

dani *06

Dennis
Beiträge: 112
Registriert: 17.10.2004 12:00
Contact:

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von Dennis » 03.07.2007 22:19

scheiße. Gibt echt Blödmänner....
Habs nicht gesehen, viel Glück bei der Suche!

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von andi » 03.07.2007 22:29

Was soll das Rumgelösche? Ich glaube es hackt!

MeisterBier
Beiträge: 526
Registriert: 14.10.2004 22:32

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von MeisterBier » 03.07.2007 23:10

ja andi, bei DIR
zur Sache: viel Glück blinks, und Panzertape dichtet gut ab in der Zwischenzeit.

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von andi » 04.07.2007 09:14

Du mich auch, SchlechtesBier.

BÄHRBER
Beiträge: 40
Registriert: 11.06.2007 21:49

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von BÄHRBER » 04.07.2007 12:33

Andi, wenn du es nicht begreifst, warum hier die beträge gelöst wurden, tust du mir leit. Ich halte es auch für die besere Methode, mit den Leuzten zu reden, als die Beitraege eimpfach zu löschen. SAndi ist schliesslich noch im Lernprozess.:-O

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von fabian » 04.07.2007 15:21

[quote]Andi, wenn du es nicht begreifst, warum hier die beträge gelöst wurden, tust du mir leit. Ich halte es auch für die besere Methode, mit den Leuzten zu reden, als die Beitraege eimpfach zu löschen. SAndi ist schliesslich noch im Lernprozess.[/quote]
Gut, dass hier jemand fuer Ruhe und Ordnung sorgt!
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

hiob
Beiträge: 269
Registriert: 03.11.2005 19:41
Matrikel: 2014

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von hiob » 04.07.2007 15:27

BÄHRBERs Mutter war\'s.

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von andi » 04.07.2007 21:07

BÄHRBER hat einen kleinen Schniedel.

BÄHRBER
Beiträge: 40
Registriert: 11.06.2007 21:49

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von BÄHRBER » 04.07.2007 21:52

Ich kenne Leute, die euch helfen können. Vielleicht geht ihr mal zu einen Psychologen. Ihr seit nicht gesellschaftsfähig und benehmt euch im Forum wie die Acht im Walde.
Ich war selbst lange Zeit in psych. Behantlung, und bei mir hat es sehr geholfen. Vor allem müsst ihr lernen sensibler zu werden für die Probleme andererer.

BÄHRBER
Beiträge: 40
Registriert: 11.06.2007 21:49

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von BÄHRBER » 04.07.2007 21:57

[quote]BÄHRBERs Mutter war\'s.[/quote]
Du hast mich damit sehr beleidigt und verletzt. So kann ich dir nicht mehr respektvoll gegenübertreten.

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von fabian » 05.07.2007 00:42

Hauptsache ist doch, es steht keine Null im Nenner.
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von andi » 05.07.2007 05:57

\\LARGE \\frac{1}{0}
Muahahahaha...

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 96
Registriert: 26.10.2006 20:59
Contact:

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von Juergen » 05.07.2007 14:46

ach ja die berühmt 8 im Walde, hoffentlcih kommt keine axt und macht zwei nullen draus :D


raily
Beiträge: 94
Registriert: 19.02.2005 20:21
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von raily » 05.07.2007 19:17

*offtopic*
bei einem kumpel habe ich mal gesehen, wie es im informatikerforum zu geht. traurig, dass wir hier jetzt den gleichen weg beschreiten...

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von andi » 05.07.2007 19:22

Warum machste denn auch sowas?

BÄHRBER
Beiträge: 40
Registriert: 11.06.2007 21:49

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von BÄHRBER » 05.07.2007 20:32

Andi, nimm es mir nicht übel, aber du bist der dümmste Ideot, den ich in meinem Leben bisher kenen gelernt habe. Es ist wirklich nicht gut, wenn es immer solche Störenfriede überall gipt. Man hat dir warscheinlich das alles, was du zum leben brauchst noch nicht beigebracht.

heg86
Beiträge: 216
Registriert: 31.01.2006 19:23
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von heg86 » 05.07.2007 20:42

@ BÄHRBER:

Wie bist du eigentlich durchs Deutsch-Abi gekommen?

BÄHRBER
Beiträge: 40
Registriert: 11.06.2007 21:49

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von BÄHRBER » 05.07.2007 20:46

[quote=heg86]@ BÄHRBER:

Wie bist du eigentlich durchs Deutsch-Abi gekommen?[/quote]
Meine Deutschlererin hat meinte immer, ich habe einen sehr guten Ausdruck. Das sehe ich selber nun aber auch so. Ich verstehe also diese Frage nicht, denn ich hatte 13 Punkte in der Deutschabiturprüfung, und mochte meine Deutschlehrerin sehr.

hiob
Beiträge: 269
Registriert: 03.11.2005 19:41
Matrikel: 2014

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von hiob » 05.07.2007 21:53

BÄHRBERs Deutschlehrerin war\'s.

BÄHRBER
Beiträge: 40
Registriert: 11.06.2007 21:49

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von BÄHRBER » 05.07.2007 22:49

Nichts gegen meine Deutschlehrerin. Ich habe mit ihr sehr schöne Momente erlebt, erlaubt euch kein Urteil, so ihr sie nicht kennt.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 96
Registriert: 26.10.2006 20:59
Contact:

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von Juergen » 05.07.2007 23:40

stimmt, wenn ich so an meine deutschlehrerin denke, es waren so die schönsten momente in meinem schülerleben :D

Fipps der Affe
Beiträge: 318
Registriert: 26.02.2005 23:41

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von Fipps der Affe » 06.07.2007 07:43

Die Deutschlehrerin hat dem Bährber einiges beigebracht, nur kein Deutsch.:-O
Ich könnte im Leben viel erreichen, wenn ich nicht so saubescheuert wäre!

heg86
Beiträge: 216
Registriert: 31.01.2006 19:23
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Benötige MITHILFE zur Aufklärung einer Straftat

Beitrag von heg86 » 06.07.2007 08:30

Seh ich genau so, da war wohl doch bissl mehr als nur Lehrer-Schüler... So wie er das beschreibt, schöne Momente, ohhhh.
Und dein Ausdruck mag gut sein, aber ohne ne anständige Rechtschreibung is leider n Deutsch-Abi nicht zu bestehen!

Gesperrt

Zurück zu „Interhumanes“