Dresden-Decin?

Einfach für alles
Gesperrt
MadCyborg
Beiträge: 172
Registriert: 09.11.2006 15:42
Contact:

Dresden-Decin?

Beitrag von MadCyborg » 04.12.2007 11:39

Wie stellt man das am besten an? Zug bis Schmilka und dann? Fährt ab Schmilka die CD? Oder ab Hrensko n Bus? Und was wird das wohl kosten? Und die wird man ja zumindest auf deutscher Seite in Euro bezahlen können? Oder kann/sollte man schon in Bad Schandau umsteigen?

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Dresden-Decin?

Beitrag von fabian » 04.12.2007 12:33

[quote]Wie stellt man das am besten an?[/quote]
Eurocity, 48 Minuten, 7.90 EUR mit BC50.

Wegen der paar Euro potentieller Ersparnis wuerde ich mir nicht den Stress antun, es mit Semesterticket etc. zu versuchen. Zeit ist Geld.
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

MadCyborg
Beiträge: 172
Registriert: 09.11.2006 15:42
Contact:

Dresden-Decin?

Beitrag von MadCyborg » 04.12.2007 16:44

nix bc. und wie du sagst: zeit ist geld. man muss halt sehn was man hat, in dem fall: zeit.
die kosten der fahrt müssen durch den an- und verkauf einer stange kippen gedeckt sein. sonst brauch ich da auch bloß nicht hin.

derTaucher
Beiträge: 80
Registriert: 03.11.2005 17:50
Contact:

Dresden-Decin?

Beitrag von derTaucher » 04.12.2007 16:55

warum dann bis decin
kannst doch kostenlos bis zu den tschechen fahren und ne stange holn...

MadCyborg
Beiträge: 172
Registriert: 09.11.2006 15:42
Contact:

Dresden-Decin?

Beitrag von MadCyborg » 04.12.2007 17:06

es geht mir ja nicht um die stange kippen. die bietet sich ja nur gradezu an um die fahrtkosten decken. ich muss allerdings nicht zwangsläufig nach decin, von mir aus nenne man mir irgendeine andere stadt wo man mal ne runde einkaufen kann und möglicherweise besser hinkommt.

derTaucher
Beiträge: 80
Registriert: 03.11.2005 17:50
Contact:

Dresden-Decin?

Beitrag von derTaucher » 04.12.2007 17:29

Du steigst hier am Hbf in die S1 und fährst etwa ne stunde bis schmilka-hirschmühle.
Dort setzt du dann, weiterhin dein Studentenausweis vorzeigend, mit der Fähre über und folgst den Leuten vor dir über die Grenze.
Paar hundert meter weiter kommst du dann zu diversen Vietnamesischen Tschechen (oder andersrum).
groß einkaufen kannst du dort nich aber lecker essen. Ich versteh eh nich warum du dort einkaufen willst. Viel billiger isses nich und mit nem Rucksack bekommst du eh nich viel weg.

MadCyborg
Beiträge: 172
Registriert: 09.11.2006 15:42
Contact:

Dresden-Decin?

Beitrag von MadCyborg » 04.12.2007 18:45

Wie ich nach Herrnskretschen komme weiß ich, war da auch ein paar Mal (nur einmal davon nicht auf Durchreise). Da will ich halt nicht hin.

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Dresden-Decin?

Beitrag von fabian » 04.12.2007 19:13

(Da stehen keine Maedels am Strassenrand.)
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

Saddam-at-home
Beiträge: 496
Registriert: 01.02.2004 16:57
Contact:

Dresden-Decin?

Beitrag von Saddam-at-home » 04.12.2007 19:47

Dir ist schon klar, dass im Ausland einkaufen äusserst unpatriotisch ist? ;)
There is an old saying about making money in Israel: If you want to leave Israel with a million bucks, start with two million.

Stino
Beiträge: 13
Registriert: 25.10.2006 09:11

Dresden-Decin?

Beitrag von Stino » 04.12.2007 21:38

für das Geld bekomm ich drüben aber schon ne ganze Familie 8-)

Gesperrt

Zurück zu „Interhumanes“