http://www. iraqbodycount.net/

Einfach für alles
Jack
Beiträge: 231
Registriert: 06.02.2004 14:27

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von Jack » 08.05.2004 11:18


Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von Simplimus » 08.05.2004 11:33

Wenn ich hier mal meine Meinung zum Thema Irak-Krieg abgeben darf:
Ich finde es absolut richtig, daß die Amis im Irak einmarschiert sind. Das Regime musste weg, ebenso das in Pjoeng-Jang (oder wie man das schriebt), aus welchen Beweggründen auch immer. Doch ich finde es absolut nicht ok, wie die Amis da mit den Menschen umgehen. Das liegt einmal daran, daß sie überhauptnicht auf ihre Mentalität, Gewohnheiten und Bräuche Rücksicht nehmen. zB: Afganistan, dort haben sich die Amis sehr unbeliebt gemacht, weil viele Soldaten angebotene Geschenke und Gastfreundschaft abgelehnt haben (zB Einladung auf eine Tasse Tee), was dort eine Beleidigung ist. Auch wird ihnen in der Ausbildung beigebracht, daß das Land, welches sie besetzen, ihnen gehört, und sie damit machen können, was sie wollen. Dies weis ich aus 1ter Hand, hab selbst mal in einer US-Kaserne gearbeitet, als Statist (www.us-statisten.de). Die Einstellung der US-Soldaten gegenüber den Menschen dort ist herablassend und beleidigend, weshalb ich die Rebellion dort gut verstehen kann. Statt die Irakis zu unterdrücken, sollte die US-Armee mit ihnen zusammen arbeiten, um eine friedliche Lösung dort zu finden. Belege meiner Behauptungen findet man ja zur Zeit zu Hauf im Fernsehen, bzw. Zeitung. ->Folterungen!

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

Thomas
Beiträge: 121
Registriert: 02.12.2003 18:40

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von Thomas » 08.05.2004 11:45

Dass das Regime im Irak weg musste werden wohl die wenigsten bestreiten, aber die Begründung für den Einmarsch der Amis war ja wohl mehr als dürftig.

Im Grunde sind die amerikanischen Soldaten die foltern und was weiß ich noch machen nicht besser als die Soldaten Saddams, die das selbe während dessen Herrschaft gemacht haben. Und Bush, die dumme Sau hat sich nicht mal expliziet dafür entschuldigt, sondern nur gesagt das alles aufgeklärt wird.

Scheiß Amis. Warum ist am 11.09. nicht das Weiße Haus statt des World Trade Centers getroffen worden. Da wären wir Bush jetzt schon los.
Es gibt keine Zufälle. Alles hat seinen Grund. Dein Gehirn mag den Grund nicht kennen. Es findet ihn vielleicht nie heraus. Aber dein Herz kennt ihn. Dein Herz weiß immer Bescheid.

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von Simplimus » 08.05.2004 13:38

Das stimmt nicht so ganz, denn Mr Bush Jr hielt sich zum Zeitpunkt des Anschlags nicht im Weißen Haus, sondern auf seiner Ranch in Texas. Auch der Grund für die Invasion ist mir persönlich ziemlich scheiß egal, immerhin wurde dadurch ein Volk von einem schlimmen Tyrannen befreit Selbst wenn es Bush ums Töten oder um eine Erneuerung des Waffenarsenals(die halten ja auch nicht ewig) oder darum, die Panzer mal wieder auszufahren, gegangen wäre, mir wärs gleich, ich finde nur, daß der Umgang mit den Menschen dort falsch ist.
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

shivakjo
Beiträge: 127
Registriert: 28.11.2003 10:54
Contact:

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von shivakjo » 09.05.2004 00:20

Das einzige um was es Bush ging war das Erdöl, der Umgang mi den Menschen dort ist ihm scheissegal.

Benutzeravatar
schwarze Pest
Beiträge: 929
Registriert: 25.11.2003 12:19
Contact:

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von schwarze Pest » 09.05.2004 13:24

@ shivakjo
Ja ich denke auch das unser lieber Herr Bush in erster Linie auf geld,Öl und seinen Vater aus war!
Und ich sags mal so: Ist busch besser als saddam???
Marschiert er nicht willkürlich in Länder ein? Foltern seine Leute nicht und verfügt er nicht über Massenvernichtungswaffen???

Deshalb:
Lets bomb Texas they have oil too!

Aber bedenkt:
Nicht alle Ammis sind bescheuert! Bush wurde NIE demokratisch gewählt!

Literatur zum Thema:
(Hab ich alle!)
Michael Moore:
Downsize This - Querschüsse
Stupid White Men
Dude Were is my Country - Volle Deckung Mister Bush

Und dessen Film:
Bowling for Collumbine
Der beliebteste Fehler von Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der,
dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschaetzen.
Douglas Adams
mein System

gilb
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2004 19:45
Contact:

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von gilb » 09.05.2004 14:47

für gewalt oder krieg gibt es keine rechtfertigung, egal wer ihn anfängt und egal aus welchem grund - krieg ist sinnloser mord....wann lernen es die menschen endlich einmal

Scriptor
Beiträge: 13
Registriert: 04.05.2004 12:14
Contact:

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von Scriptor » 09.05.2004 15:17

Wenn ich das mal so sagen darf. Der \"Busch\" macht es eh nicht mehr lange. Wenn er nicht wieder bei den Wahlen bescheißt, dann wird er sicher nicht an der Macht bleiben. Es fragt sich nur wie er \"abgewählt\" wird. Mit oder ohne 9mm Kopfschmerztablette. :blowup:

Master of Desaster
Beiträge: 259
Registriert: 25.11.2003 17:51
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von Master of Desaster » 09.05.2004 15:25

Denke auch das der Hauptgrund das Erdöl is und nich irgend welche Waffen.

Allerdings zu sagen, dass die Amis nich besser sin als Saddam und seine Leute is völliger Schwachsinn!! [img]http://www.virtuellerscheisshaufen.de/p ... y-tock.gif[/img]

Wenn man überlegt was Saddam da unten verbrochen hat da wird einem schlecht!![img]http://www.virtuellerscheisshaufen.de/p ... s/puke.gif[/img]
In Bagdad z.B. gab´s nen überdimensionalen Fleischwolf, wo politische Gegner reinkamen. Die Übereste gingen dan über nen Rohr in den Tigris oder Euphrat (halt das was da durch Bagdad fließt)!
[img]http://www.virtuellerscheisshaufen.de/p ... piddle.gif[/img] Lecker!!

Natürlich sollten die US-Soldaten die gefoltert haben auf schärfste bestraft werden, denn wegen denn isses da Unten ja noch schlimmer geworden. Bei dem Stolz den die da Unten haben kommt das ja ner Kriegserklärung gleich bzw. is für die noch 10x schlimmer als die Besetzung.


Meiner Meinung nach sollten die Amis ihren Arsch heben und sich aus´m Irak ver-[img]http://www.virtuellerscheisshaufen.de/p ... /piss2.gif[/img], dann können se sich da Unten selber in die Luft sprengen wie sie lustig sin. Nen Großteil (zumindestens kommt´s im TV so rüber) wollen gar keine Hilfe!
Man soll keinen zu seinem \"Glück\" zwingen!
Two sounds are better then ONE

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von MrGroover » 09.05.2004 17:23

Einfach abhauen bringts auch net. Wenn die Iraker die Amis vertreiben (so wirds dann dargestellt, wenn die Amis freiwillig gehn), dann sehn doch andere (zB Afgahnistan), wie man das schafft und machens auch so. Nee nee, das solln se mal schön hinbiegen, in dem se auf alle Völkergruppen (versuchen) ein(zu)gehen...
Und dass die keine Hilfe wollen is bestimmt so net ganz richtig. Einige gibts da schon und das wern wohl net zu wenig sein. Man muss halt nur die, die bisher der Meinung sin, dass se auf andere pfeifen können, auch mit eingliedern um Kompromisse zu finden. Naja, alle wird man nie glücklich machen, sieht man ja auch hierzulande...

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von Simplimus » 09.05.2004 20:09

Ich bin für weltweiten Kapitalismus, denn Kapitalisten sind von Natur aus friedlich. \"Kein Geschäftsmann erschießt einen potentiellen Kunden.\" \"Wenn Waren die Grenzen nicht überschreiten, dann tun es Soldaten\"

Die uneingeschränkte Globalisierung, nicht so ein zugeschnürter Kinderkram, sichert den Weltfrieden und Wohlstand aller Völker!

Capitalism to the world!
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

msp
Beiträge: 133
Registriert: 24.11.2003 13:55
Contact:

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von msp » 09.05.2004 21:30

da scheint die medienverdummung ja mal wieder voll zu greifen .. DAS REGIME IN IRAK MUSS WEG!!!

was weist du über das regim? >>> NICHS <<< aber es muss weg ... oh man im moment wünschen sich die leute ihr altes system aber wieder ...

und die usa mrschiert zu 99.99% nur wegen des öls dort ein .. du glaubst doch nicht ernsthaft, das die usa sich erbarmt den leuten da unten zu helfen .. einfach so oder? nicht in deiser zeit ...
lets learn

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von Simplimus » 09.05.2004 21:59

@msp: du kriegst nur ein ganz großes LOL von mir:=(
Von wegen Medienverdummung, dieses Regime hat nach einigen Schätzungen mehr Menschen pro Jahr umgebracht, als im Irak-Krieg II umgekommen sind. Frag mal die Kurden, ob sie diese Truppe wiederhaben wollen, damit sie weiter wie Vieh hingeschlachtet werden können.
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von Simplimus » 10.05.2004 05:29

Einen Kann ich noch kurz beifügen:
Übereaktion von amerikanischem Militärpersonal
http://media.ebaumsworld.com/index.php?e=dontloot.wmv

Schauts euch an!
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

Benutzeravatar
schwarze Pest
Beiträge: 929
Registriert: 25.11.2003 12:19
Contact:

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von schwarze Pest » 10.05.2004 07:04

Hmmm ihr überseht da was:
Bush ging nicht nur wegen des Öles sondern auch um seinen Vater zu rächen!
@simplimus:
Die Amis geht das nichts an, denn sie sind net die Weltpolizei und 2. die dumme Ausrede mit Massenvernichtungswaffen ist doch schon zig mal als falsch bewiesen worden! Also informier dich und dann erzähl weiter mist über bush!

PS:
\"immerhin wurde dadurch ein Volk von einem schlimmen Tyrannen befreit\"--> Lasst uns unsere Sachen packen und uns Richtung USA marschieren!
Denn Bush wurde nicht gewählt und er lässt Leute verschwinden und unterdrückt sein Volk! Also Auf gehts? :-?
- Editiert von schwarze Pest am 10.05.2004, 08:32 -
Der beliebteste Fehler von Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der,
dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschaetzen.
Douglas Adams
mein System

msp
Beiträge: 133
Registriert: 24.11.2003 13:55
Contact:

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von msp » 10.05.2004 13:37

woher kommt die info, dass da angeblich schon mehr leute unter dem\"Regim\" gestorben sind als im irakkrieg? ...
das wag ich mal ernsthaft anzuzweifeln ...
mal im ernst .. wir wissen nichs von dem was da unten abgeht

ist schon erschreckend, das nachrichten über das kriegsgeschehen meist kürzer als 30sekunden sind oder? .. riecht arg nach vertuschung bzw. absolutem informationsmangel
lets learn

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

http://www.iraqbodycount.net/

Beitrag von Simplimus » 10.05.2004 13:54

Ich glaub, das hab ich mal im Spiegel gelesen, kann mich täuschen und habs woanders her.
Aber schau mal hier:
http://www.gfbv.de/archiv/april03/saddam.htm
Da hast du deinen Vergleich, überleg wie lange Saddam da war und wieviele er ermorden ließ.
Dann schau nach
www.iraqbodycount.net
und vergleiche mit diesen Zahlen....
Muß ich noch was sagen???? Ich glaube nicht.

Man muß eine zeitung nicht nur kaufen, sondern auch lesen!
Dann wüßtest du nämmlich auch mehr über die zustände da unten. Die Nachrichten im Privatfernsehen geben einen guten Überblick, über die wichtigsten Geschehnisse, können aber in ca. 15 min eben nicht so ausführlich sein. Eine Tageszeitung, ps: Bild ist keine Zeitung, hat da schon mehr zu bieten. Ich kann dir die Welt empfehlen, die hat noch schöne Bilder drin!
- Editiert von Simplimus am 10.05.2004, 15:10 -
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

Matthias.RiD
Beiträge: 49
Registriert: 27.11.2003 16:31
Contact:

http://www. iraqbodycount.net/

Beitrag von Matthias.RiD » 10.05.2004 18:58

@Schwarzer Also ich denke du triffst den Nagel auf den Kopf!!! Zu ergänzen wäre da nur noch, das doch eigentlich nicht Bush regiert, sondern Dady\'s alte Clique die den Jr. wieder ins Weiße Haus gebracht haben, um selbst noch ein bischen Macht zu schnuppern!!

Und auch der Teil mit dem Kollegen Bush ist wohl korrekt, denn wie sagt man so schön: \"der Gewinner schreibt die Geschichte\" also weiß man doch garnicht wirklich, was da unten wie ablief, man kriegt ja nur Ausschnittsweise bzw. durch Zufälle mit was da eigentlich läuft!
Und wenn man sich jetzt noch die Lage in den USA selbst nach dem 11.Sept. anguckt (betreffs pers. Freiheiten, etc.) dann sieht\'s da wohl auch ganz finster aus! Also ein Hoch auf die USA!! Die einzige Supermacht, Weltpolizei und EinzigeNationDieEgalWasSieTutAllesRichtigMachtUndOhneDieDieWeltNichtAuskommenWürde
\"A lie gets halfway around the world before the truth has a chance to get its pants on.\"
[Sir Winston Churchill]

Thomas
Beiträge: 121
Registriert: 02.12.2003 18:40

http://www. iraqbodycount.net/

Beitrag von Thomas » 10.05.2004 19:32

Amen!
Es gibt keine Zufälle. Alles hat seinen Grund. Dein Gehirn mag den Grund nicht kennen. Es findet ihn vielleicht nie heraus. Aber dein Herz kennt ihn. Dein Herz weiß immer Bescheid.

Benutzeravatar
schwarze Pest
Beiträge: 929
Registriert: 25.11.2003 12:19
Contact:

http://www. iraqbodycount.net/

Beitrag von schwarze Pest » 10.05.2004 19:58

@Simplimus:
Achso na dann wenn du das ausm Spiegel hast ist ja alles vertrauenswürdig!!!:kopfkratz:
Das Propagandamagazin nummer eins ist bestimmt ne verlässliche quelle!!!!
Der beliebteste Fehler von Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der,
dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschaetzen.
Douglas Adams
mein System

kermit
Beiträge: 297
Registriert: 03.01.2004 22:28
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

http://www. iraqbodycount.net/

Beitrag von kermit » 10.05.2004 20:17

[quote]
Achso na dann wenn du das ausm Spiegel hast ist ja alles vertrauenswürdig!!!:kopfkratz:
Das Propagandamagazin nummer eins ist bestimmt ne verlässliche quelle!!!![/quote]

Du nennst den Spiegel ein Propagandamagazin, führst aber andererseits die Pamphlete von Micheal Moore als \"Literatur zum Thema\" an?

stth
Beiträge: 978
Registriert: 10.12.2003 22:05
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

http://www. iraqbodycount.net/

Beitrag von stth » 10.05.2004 20:19

spiegel? nicht vertrauenswürdig?
na ja nu mal halblang, sich er sollte man net alles glauben, was man liest und auch immer mal die zielgruppe bestimmter zeitungen anschauen, aber ich würde zb dem spiegel eher vertreauen als irgendeinem anderen blatt aus unseren landen.....

schließlich lesen den leute, die wissen müssen, wie wahr ihre halbwahrheten sein müssen ;-):-O
"jeden tag nen unqualifizierten kommentar" hab ich bei den fadfindern gelernt

Benutzeravatar
schwarze Pest
Beiträge: 929
Registriert: 25.11.2003 12:19
Contact:

http://www. iraqbodycount.net/

Beitrag von schwarze Pest » 10.05.2004 20:45

Na ja ich sagte nie das Moore net übertreibt doch er hat quellenangaben für alles was er behauptet im Buch! Kann es also alles belegen!
Aber wie stth sagt der Verstand sollte angeschalten bleiben. Meine Meinung zu Bush:
Der Mann hat net alle Tassen im schrank! Und hat nichts im Weißen Haus zu suchen!
Der beliebteste Fehler von Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der,
dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschaetzen.
Douglas Adams
mein System

Master of Desaster
Beiträge: 259
Registriert: 25.11.2003 17:51
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

http://www. iraqbodycount.net/

Beitrag von Master of Desaster » 10.05.2004 20:45

Ach ja! Unsere geliebten Medien!
Fackt is, dass die Medien die Sache im Irak nich gerade einfacher machen!
Ham wieder´n paar sensationsgeile Säcke mit der Verbreitung von nen paar Folterbildern über Rundfunk und Presse die Sache ím Irak noch richtig angeheizt!
Two sounds are better then ONE

Willi
Beiträge: 69
Registriert: 20.11.2003 16:04
Contact:

http://www. iraqbodycount.net/

Beitrag von Willi » 10.05.2004 20:59

Bin eigentlich auch der Meinung daß alle Hilfskräfte und Soldaten abziehen sollten! Es kann doch nicht angehen das dort hauffenweise unschuldige Leute sterben und Soldaten aus dem Hinterhalt weggesprengt werden um dann durch die Straße gezogen werden wie ein Stück Dreck.
Solln die sich doch kümmern dort ... ohne ne \"innere Kraft\" die eine Veränderung will wird sich das nicht erzwingen lassen.
Ich wüsste nix was da jetzt das große Problem wäre! (?)
Don\'t run from Snipers, you\'ll only die tired!

http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Lattenhuber
\\__ .-> Mein Rechner

Gesperrt

Zurück zu „Interhumanes“