Wenns euch grad mal dreckig geht....

Einfach für alles
Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Frankynstone » 30.01.2006 17:43

Okay, ich hab das mal korrigiert.

Nebenbei: bin nur müde, sonst geht es gut.

Ein böser Scherz am Rande:
\"happy WTC\"
[img]http://krunch.servebeer.com/~krunch/vra ... py-wtc.jpg[/img]
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Frankynstone » 30.01.2006 17:50

Oder Signaladdition für Nicht-Etechniker:
[img]http://krunch.servebeer.com/~krunch/vra ... 062005.jpg[/img]
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 927
Registriert: 10.02.2005 16:07
Name: Sebastian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Hoffi » 30.01.2006 17:57

ach jetzt weiß ich warum meine boxen immer so verzerrt klingen
Lieber spät als nie!
Ich denke also bin ich..

Ich stand bis zum Hals in der Scheiße,da sprach eine Stimme zu mir:\"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!\"
Ich lächelte und war froh und es kam noch schlimmer..

Benutzeravatar
schwarze Pest
Beiträge: 929
Registriert: 25.11.2003 12:19
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von schwarze Pest » 07.02.2006 07:51

Strom

Strom ist nicht nur dünn, sondern auch unsichtbar. Daher sieht man auch nicht, ob in einem Draht gerade Strom drin ist oder auch nicht. Dann muß man den Draht anfassen. Wenn Strom drin ist, tut es weh. Das nennt man Stromschlag. Manchmal merkt man auch nichts. Entweder weil kein Strom im Draht ist oder weil man plötzlich tot umfällt. Das nennt man Exitus.
Strom ist sehr vielseitig. Man kann darauf kochen, bohren, heizen und vieles mehr. Wenn man einen Draht mit Strom an einen anderen mit Strom hält, funkt und knallt es. Das nennt man Kurzschluß. Aber dafür gibt es Sicherungen. Die kann man dann wieder reindrehen.
Außer dem Strom im Kabel gibt es auch Strom zum Mitnehmen. Der ist in kleinen Schachteln eingepackt. Der Fachmann nennt sowas Batterie. Der Strom in der Batterie kann natürlich nicht sehen, ob er gebraucht wird oder nicht. Deshalb läuft er manchmal so ohne Grund aus und frißt alles kaputt.
Es gibt verschiedene Stromarten:
1.Wechselstrom : Der Wechselstrom heißt so, weil er seine Verwendung häufig wechselt.
2.Gleichstrom : Der Gleichstrom heißt so, weil es ihm völlig gleich ist, was man mit ihm macht.
3.Starkstrom: Der Starkstrom heißt so, weil es unheimlich stark ist, was man alles mit ihm machen kann.
4.Schwachstrom: Der Schwachstrom heißt so, weil es unheimlich schwach ist, was man alles mit ihm machen kann.
Dennoch kann den Elektronen, die den Strom ja bekanntlich tragen, eine Farbe zugewiesen werden. Man jage dazu viele Elektronen durch einen Draht, indem man beispielsweise die Stromschachtel mit dem Draht kurzschließt. Der Draht wird vom Strom durchflossen und er wird rot. Also: Elektronen sind rot !
Weil in dem Draht so ein Gedrängel herrscht wie bei C&A im Schlußverkauf, wird er natürlich auch warm. Wie im Gedrängel.
Funken sind blau. Funken bestehen aus Elektronen. Hier liegt trotzdem nur scheinbar ein Widerspruch vor, der bei näherer Betrachtung des Problems schon gelöst werden kann. Man betrachte den Weg des Funkens: Gezackt, hin und her, vom Anfang bis zum Ende. Wer im Leben einen solchen Weg zurücklegt, der MUSS ja wohl blau sein - oder ?
Nun gibt es noch eine Stromart: Den Drehstrom:
Er wird für alles gebraucht, was sich drehen soll, alle größeren Maschinen zum Beispiel.
Wenden wir uns nun einem Thema zu, das uns alle in der Schule usw. beschäftigt hat: In welche Richtung fließt er - der Strom? Nun, wir haben damals gelernt, daß er von PLUS nach MINUS fließen soll. Also, Plus ist mehr als Minus, da sind also viele Elektronen ganz eng beieinander, so wie Menschen bei C&A... Bei Minus sind dann fast gar keine, da ist es ganz leer, wie in der Wüste zum Beispiel. Nun sollen sich die vielen Elektronen also lieber aus dem Gedränge raus in die Wüste begeben. Wo nix ist.
Und hier sieht der aufmerksame Betrachter nun die Falschheit dieser Aussage und kommt dahin, was uns die Physiker mit vielen fiesen Versuchen eh schon gezeigt haben: Der Strom fließt ja von Minus nach Plus ! Logisch, wer will schon in der Wüste leben ? Und, bei C&A, da ist was los, da gibts was, da sind Menschen, ist Musik, sind schöne Frauen...
Übrigens ist der Strom sehr schnell. Man gehe zu einem Lichtschalter und betätige diesen. SOFORT nach Betätigen des Schalters ist er weg oder da, je nachdem, wie man geschaltet hat. Der Strom, und das sagt uns wieder die Physik, ist fast so schnell wie das Licht. Logisch. Denn: Der Strom macht ja das Licht. Und das Produkt kann ja schließlich nicht schneller sein als sein Ursprung. Schließlich fliegt Vogelschei.. auch nicht schneller als der Vogel selbst... Das Produkt des Stromes, das Licht ist sehr sehr schnell. Fahre mit dem Fahrrad los, um dies zu erkennen. Der Dynamo erzeugt Strom, Drehstrom genau genommen. Dieser erzeugt vorn im Lämpchen das Licht. Und das Licht saust dann runter auf die Straße, wo es ausgeht und dabei einen hellen Fleck macht. (Genau wie Vogelschei.. ) Du kannst so schnell Radfahren wie Du willst, das Licht ist immer schon da. Beim Auto, Zug oder sogar beim schnellen ICE ist das genauso: Das Licht ist also schneller als alles Andere. Deshalb sagt man, daß Licht das Schnellste überhaupt ist.
Wie erzeugt nun der Strom aber in dem Lämpchen das Licht ? Nun, die kleinen flinken Elektronen sausen also, angetrieben vom Dynamo, durch den Draht. Dann in das Lämpchen, in welchem sie durch eine Spirale, der Kenner sagt Glühwendel, hindurch müssen. Die ist sehr dünn und eng. Und dazu ist es dunkel, denn sonst hättest Du ja den Dynamo nicht eingeschaltet. Die vielen kleinen Elektronen knipsen also jedes für sich ihre Taschenlampen an und leuchten sich den Weg. Diese vielen kleinen Lämpchen ergeben zusammen das Licht, welches aus der Glühlampe kommt. Deshalb leuchtet auch ein normaler, langer Draht nicht. Wo es nur geradeaus geht, da brauchen sie nämlich kein Licht, da rasen sie einfach hinter dem Vordermann her. Nur wenn der Draht sehr dünn ist, oder es zuviele Elektronen sind, dann leuchtet der Draht, wie oben erwähnt, rot.
Der beliebteste Fehler von Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der,
dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschaetzen.
Douglas Adams
mein System

DerHorneZ
Beiträge: 45
Registriert: 23.11.2005 11:44

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von DerHorneZ » 07.02.2006 10:25

:-O:-O:-O Ich dreh frei... :-O:-O:-O
Free your mind...with 12 inches!

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Simplimus » 07.02.2006 12:02

klar, ich hab auch nen Drehstromdynamo am Fahrrad....
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 927
Registriert: 10.02.2005 16:07
Name: Sebastian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Hoffi » 07.02.2006 17:18

Diese Fragen über Australien wurden auf einer australischen Tourismus-Seite veröffentlicht und von einem Aussie kommentiert.
F: Gibt es Wind in Australien? Im Fernsehen hab ich es noch nie dort regnen sehen, wie wachsen dort die Pflanzen? (UK)
A: Wir importieren alle Pflanzen komplett ausgewachsen und sehen ihnen hier beim Sterben zu.
F: Werde ich Känguruhs in den Straßen sehen können? (USA)
A: Hängt davon ab, wieviel du säufst.
F: Ich möchte von Perth nach Sydney laufen, kann ich den Eisenbahnschienen folgen? (Schweden)
A: Klar, sind ja nur 3000 Meilen... Nimm nur jede Menge Wasser mit.
F: Ist es ungefährlich, in Australien durch die Büsche zu laufen? (Schweden)
A: Es stimmt also, was man über die Schweden sagt.
F: Es ist sehr wichtig für mich, die Namen und Adressen von Läden zu finden, bei denen ich eine ausgestopfte Schildkröte bekommen kann. (Italien)
A: Ohne Worte.
F: Gibt es Geldautomaten in Australien? Können Sie mir eine Liste dieser Automaten in Brisbane, Cairns, Townsville und Hervey Bay schicken? (UK)
A: Woran ist dein letzter Sklave gestorben?
F: Können Sie mir Informationen über Nilpferdrennen in Australien geben? (USA)
A: A-fri-ka ist der große dreieckige Kontinent im Süden Europas. Aus-tra-lien ist die große Insel in der Mitte des Pazifiks, welche... Ach vergiss es. Klar, das Nilpferdrennen findet jeden Dienstag abend in Kings Cross statt. Komm nackt.
F: In welcher Richtung ist Norden in Australien? (USA)
A: Stell dich sich in Richtung Süden und dreh dich um 90 Grad. Sobald du das gemacht hast, setze dich mit uns in Verbindung und du bekommst weitere Anweisungen.
F: Kann ich Besteck nach Australien mitbringen? (UK)
A: Warum? Benutz deine Finger, so wie wir.
F: Können Sie mir den Auftrittsplan der Wiener Sängerknaben schicken? (USA)
A: Aus-tri-a ist das kleine bescheidene Land südlich von Deu-tsch-land, welches... Ach vergiss es. Sicher, die Wiener Sängerknaben treten jede Dienstagnacht in Kings Cross auf, direkt nach dem Nilpferdrennen. Komm nackt.
F: Haben Sie Perfüm in Australien? (Frankreich)
A: Nein, WIR stinken nämlich nicht.
F: Ich habe ein Produkt entwickelt, was wie ein Jungbrunnen wirkt. Können Sie mir sagen, wo ich das in Australien verkaufen kann? (USA)
A: Überall wo sich Amerikaner versammeln.
F: Kann ich High Heels in Australien tragen? (UK)
A: Du bist englischer Politiker, richtig?
F: Können Sie mir sagen, wo sich in Tasmanien mehr Männer als Frauen befinden? (Italien)
A: In Schwulendiscos.
F: Feiern Sie Weihnachten in Australien? (Frankreich)
A: Nur zu Weihnachten.
F: Gibt es Supermärkte in Australien und bekommt man zu jeder Jahreszeit Milch? (Deutschland)
A: Nein, wir sind eine friedliche Zivilisation von veganischen Jägern und Sammlern. Milch ist illegal.
F: Bitte schicken Sie mir eine Liste von allen australischen Ärzten, welche Klapperschlangenserum vorrätig haben. (USA)
A: Klapperschlangen leben in A-meri-ka, wo DU herkommst. Alle australischen Schlangen sind total harmlos, sicher in der Handhabung und gute Haustiere.
F: Ich habe eine Frage zu einem berühmten australischen Tier, aber ich hab seinen Namen vergessen. Es ist eine Art Bär, der in den Bäumen lebt. (USA)
A: Das ist der Fallbär. Die werden so genannt, weil sie sich von Gummibäumen fallen lassen und die Gehirne der Leute essen, die unten drunter langgehen. Man kann sie abschrecken, indem man sich mit menschlichem Urin einsprüht, bevor man ins Freie geht.
F: Ich war 1969 in Australien, und ich möchte das Mädchen wiedersehen, mit dem ich mich damals in Kings Cross getroffen hab. Können Sie helfen? (USA)
A: Ja, und du wirst sie immer noch stundenweise bezahlen müssen.
F: Werde ich an den meisten Orten in Australien englisch sprechen können? (USA)
A: Ja, aber du wirst es erst lernen müssen.
Lieber spät als nie!
Ich denke also bin ich..

Ich stand bis zum Hals in der Scheiße,da sprach eine Stimme zu mir:\"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!\"
Ich lächelte und war froh und es kam noch schlimmer..

Currahee1
Beiträge: 278
Registriert: 10.02.2005 15:07
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Currahee1 » 08.02.2006 09:50

Obs echt ist, weiß ich nicht, aber es passt in das europäische Bild über die Amerikaner, und zudem is es lustig...

DIES IST EIN REELLER FUNKSPRUCH, DER ZWISCHEN GALIZIERN UND NORDAMERIKANERN
STATTGEFUNDEN HAT - AUFGENOMMEN VON DER FREQUENZ DES SPANISCHEN MARITIMEN
NOTRUFS, CANAL 106, AN DER GALIZISCHEN KÜSTE \"COSTA DE FISTERRA\" - AM 16.
OKTOBER 1997 (dieser Funkspruch hat wirklich stattgefunden und wurde erst im
März 2005 von den spanischen Militärbehörden zur Veröffentlichung
freigegeben) - alle spanischen Zeitungen haben ihn veröffentlicht und
mittlerweile lacht sich ganz Spanien kaputt - viel Spaß !!!!!


Galizier:

(Geräusch im Hintergrund) ....... Hier spricht A853 zu ihnen, bitte ändern
sie ihren Kurs um 15 Grad nach Süden um eine Kollision zu vermeiden
...... Sie fahren direkt auf uns zu, Entfernung 25 nautische Meilen ........


Amerikaner:

Geräusch im Hintergrund)......Wir raten ihnen, ihren Kurs um 15 Grad nach
Norden zu ändern um eine Kollision zu vermeiden.

Galizier:

Negative Antwort. Wir wiederholen: ändern sie ihren Kurs um 15 Grad nach
Süden um eine Kollision zu vermeiden.

Amerikaner:

eine andere amerikanische Stimme) Hier spricht der Kapitän eines Schiffes
der Marine der Vereinigten Staaten von Amerika zu ihnen. Wir beharren
darauf: ändern sie sofort ihren Kurs um 15 Grad nach Norden, um eine
Kollision zu vermeiden.

Galizier:

Dies sehen wir als weder als machbar noch erforderlich an, wir empfehlen
ihnen ihren Kurs um 15 Grad nach Süden zu ändern um eine Kollision zu
vermeiden.

Amerikaner:

(tark erregter befehlerischer Ton) HIER SPRICHT DER KAPITÄN RICHARD JAMES
HOWARD, KOMMANDANT DES FLUGZEUGTRÄGERS \"USS LINCOLN\" VON DER MARINE DER
VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, DAS ZWEITGRÖSSTE KRIEGSSCHIFF DER
NORDAMERIKANISCHEN FLOTTE, UNS GELEITEN ZWEI PANZERKREUZER, SECHS ZERSTÖRER,
FÜNF KREUZSCHIFFE, VIER U-BOOTE UND MEHERE SCHIFFE DIE UNS JEDERZEIT
UNTERSTÜTZEN KÖNNEN. WIR SIND IN KURSRICHTUNG PERSISCHER GOLF, UM DORT EIN
MILITÄRMANÖVER VORZUBEREITEN UND IM HINBLICK AUF EINE OFFENSVE DES IRAQ AUCH
DURCHZUFÜHREN. ICH RATE IHNEN NICHT ..... ICH BEFEHLE IHNEN IHREN KURS UM 15
GRAD NACH NORDEN ZU ÄNDERN!!!!!! SOLLTEN SIE SICH NICHT DARAN HALTEN SO
SEHEN WIR UNS GEZWUNGEN DIE NOTWENDIGEN SCHRITTE EINZULEITEN, DIE NOTWENDIG
SIND UM DIE SICHERHEIT DIESES FLUGZEUGTRÄGERS UND AUCH DIE DIESER
MILITÄRISCHEN STREITMACHT ZU GARANTIEREN. SIE SIND MITGLIED EINES ALLIERTEN
STAATES, MITGLIED DER NATO UND SOMIT DIESER MILITÄRISCHEN STREITMACHT ......


BITTE GEHORCHEN SIE UNVERZÜGLICH UND GEHEN SIE UNS AUS DEM WEG !!!!!!!!!


Galizier:

Hier spricht Juan Manuel Salas Alc ntara. Wir sind zwei Personen. Uns
geleiten unser Hund, unser Essen, zwei Bier und ein Mann von den Kanaren,
der gerade schläft. Wir haben die Unterstützung der Sender Cadena Dial von
la Coruna und Kanal 106 als Maritimer Notruf. Wir fahren nirgendwo hin, da
wir mit ihnen vom Festland aus reden. Wir befinden uns im Leuchtturm A-853
Finisterra an der Küste von Galizien. Wir haben eine Scheissahnung welche
Stelle wir im Ranking der spanischen Leuchtturme einnehmen. Und sie können
die Schritte einleiten, die sie für notwendig halten und auf die sie geil
sind, um die Sicherheit ihres Scheiss-Flugzeugträgers zu garantieren, zumal
er gleich gegen die Küstenfelsen Galiziens zerschellen wird, und aus diesem
Grund müssen wir darauf beharren und möchten es ihnen nochmals ans Herz
legen, das es das Beste, das Gesündeste und das Klügste für sie und ihre
Leute ist, nämlich ihren Kurs um 15 Grad nach Süden zu ändern um eine
Kollision zu vermeiden ...

Benutzeravatar
netAction
Beiträge: 1955
Registriert: 30.10.2003 17:04
Name: Thomas Schmidt
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor
Wohnort: Berlin
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von netAction » 08.02.2006 10:08

Es ist ein Fake.

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von fabian » 08.02.2006 12:31

[quote]Es ist ein Fake.[/quote]
Wie alles, wo in der Einleitung steht:
[quote]... hat wirklich stattgefunden ...[/quote]
Davon gibt es ausserdem noch ca. 666 verschiedene Variationen, z.B. http://www.qslnet.de/member/dh1ykt/dh1ykt/marine.jpg
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Frankynstone » 03.03.2006 21:53

Was man so alles mit einer CD-Tasche machen kann, erfahrt ihr aus den Bilder da:
http://www.livedigitally.com/images/slappa/
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Silenzium
Beiträge: 438
Registriert: 11.10.2004 14:57
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Silenzium » 10.03.2006 20:49

Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von MartinZippel » 10.03.2006 21:20

Also zu diesem Link kann ich mich meinem Mitebwohner nur anschließen:
[quote]Geile Scheiße[/quote]

Das hat gerade wieder meine Lust entfacht, Ingenieur zu werden:)

Dori
Beiträge: 96
Registriert: 17.10.2004 10:50

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Dori » 19.03.2006 14:34

Was es tolles in Erfurt gibt:Souveniers aus der tollen Stadt Erfurt

stth
Beiträge: 978
Registriert: 10.12.2003 22:05
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von stth » 04.04.2006 14:01

"jeden tag nen unqualifizierten kommentar" hab ich bei den fadfindern gelernt

klobs
Beiträge: 207
Registriert: 18.10.2005 20:24
Name: Jan
Matrikel: 2012

Mir Injenöre

Beitrag von klobs » 05.04.2006 15:01

Understanding Engineers - Take One

Two engineering students were walking across the campus when one
said, \"Where did you get such a great bike?\"

The second engineer replied, \"Well, I was walking along yesterday
minding my own business when a beautiful woman rode up on this bike.
She threw the bike to the ground, took off all her clothes and said,
\"Take what you want.\"

The second engineer nodded approvingly, \"Good choice; the clothes
probably wouldn\'t have fit.\"
-----------------------

Understanding Engineers - Take Two

To the optimist, the glass is half full. To the pessimist, the glass
is half empty. To the engineer, the glass is twice as big as it needs
to be.
-----------------------

Understanding Engineers - Take Three

A priest, a doctor and an engineer were waiting one morning for a
particularly slow group of golfers.

The engineer fumed, \"What\'s with these people? We\'ve been waiting for
5 minutes!

The doctor chimed in, \"I don\'t know, but I\'ve never seen such
ineptitude!\"

The priest said, \"Hey, here comes the green keeper. Let\'s have a word
with him.\"

\"Hi George, what\'s the matter that group ahead of us? They\'re rather
slow, aren\'t they?\"

The green keeper replied, \"Oh, yes, that\'s a group of blind
fire-fighters. They lost their sight saving our clubhouse from a fire last year, so
we always let them play for free anytime.\"

The group was silent for a moment.

Then the priest said, \"That\'s so sad. I think I will say a special
prayer for them tonight.\"

The doctor said, \"Good idea. And I\'m going to contact my
ophthalmologist friend and see if there is anything he can do for them.\"

The engineer said, \"Why can\'t they play at night?\"
-----------------------

Understanding Engineers - Take Four

A man in a hot air balloon realized he was lost. He reduced altitude
and spotted a woman below. He descended a bit more and shouted,
\"Excuse me, can you help me? I promised a friend I would meet him an
hour ago, but I don\'t know where I am.\"

The woman below replied, \"You are in a hot air balloon hovering
approximately 30 feet above the ground. You are between 40 and 41
degrees north latitude and between 59 and 60 degrees west longitude.\"

\"You must be an engineer,\" said the balloonist.

\"I am,\" replied the woman, \"How did you know?\"

\"Well,\" answered the balloonist, \"everything you told me is,
technically correct, but I have no idea what to make of your
information, and the fact is I am still lost. Frankly, you\'ve not been
much help so far.\"

The woman below responded, \"You must be in Management.\"

\"I am,\" replied the balloonist, \"but how did you know?\"

\"Well,\" said the woman, \"you don\'t know where you are or where you
are going. You have risen to where you are due to a large quantity of
hot air.

You made a promise, which you have no idea how to keep, and you
expect people beneath you to solve your problems. The fact is you are
in exactly the same position you were in before we met, but now,
somehow, it\'s my fault.\"
-----------------------

Understanding Engineers - Take Five

What is the difference between Mechanical Engineers and Civil
Engineers?

Mechanical Engineers build weapons. Civil Engineers build targets.
-----------------------

Understanding Engineers - Take Six

Normal people believe that if it isn\'t broken, don\'t fix it.

Engineers believe that if it isn\'t broken, it doesn\'t have enough
features yet.
-----------------------

Understanding Engineers - Take Seven

An architect, an artist and an engineer were discussing whether it
was better to spend time with the wife or a mistress.

The architect said he enjoyed time with his wife, building a solid
foundation for an enduring relationship.

The artist said he enjoyed time with his mistress, because of the
passion and mystery he found there.

The engineer said, \"I like both.\"

\"Both?\" Replied the architect and artist.

\"Yeah. If you have a wife and a mistress, they will each assume you
are spending time with the other woman, and you can go to the lab and
get some work done.\"
-----------------------

Understanding Engineers - Take Eight

One day, an engineer was crossing a road when a frog called out to
him and said, \"If you kiss me, I\'ll turn into a beautiful princess\". He
bent over, picked up the frog and put it in his pocket.

The frog spoke up again and said, \"If you kiss me and turn me back
into a beautiful princess, I will stay with you for one week.\" The
engineer took the frog out of his pocket, smiled at it and returned
it to the pocket.

The frog then cried out, \"If you kiss me and turn me back into a
princess, I\'ll stay with you and do ANYTHING you want.\" Again the
engineer took the frog out, smiled at it and put it back into his pocket.

Finally, the frog asked, \"What is the matter? I\'ve told you I\'m a
beautiful princess, I\'ll stay with you for a week and do anything you want. Why
won\'t you kiss me?\"

The engineer said, \"Look. I\'m an engineer. I don\'t have time for a
girlfriend, but a talking frog, now that\'s cool.\"

My experience has been that all of the above applies to scientists and techs, too.
Verbrecher werden Videoüberwacht
SIE werden Videoüberwacht

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Frankynstone » 05.04.2006 17:43

Alt, aber guuuut.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Silenzium
Beiträge: 438
Registriert: 11.10.2004 14:57
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Silenzium » 06.04.2006 13:03

Das steht doch gerade mal vier Beiträge drüber schonmal.
Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 927
Registriert: 10.02.2005 16:07
Name: Sebastian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Hoffi » 06.04.2006 15:33

ja aber da liegt fas ein monat dazwischen, da kann man das schon mal wieder aufwärmen!

LOL
Lieber spät als nie!
Ich denke also bin ich..

Ich stand bis zum Hals in der Scheiße,da sprach eine Stimme zu mir:\"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!\"
Ich lächelte und war froh und es kam noch schlimmer..

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von fabian » 06.04.2006 17:44

Understanding Engineers - Take One

Two engineering students were walking across the campus when one
said, \"Where did you get such a great bike?\"

The second engineer replied, \"Well, I was walking along yesterday
minding my own business when a beautiful woman rode up on this bike.
She threw the bike to the ground, took off all her clothes and said,
\"Take what you want.\"

The second engineer nodded approvingly, \"Good choice; the clothes
probably wouldn\'t have fit.\"
-----------------------

Understanding Engineers - Take Two

To the optimist, the glass is half full. To the pessimist, the glass
is half empty. To the engineer, the glass is twice as big as it needs
to be.
-----------------------

Understanding Engineers - Take Three

A priest, a doctor and an engineer were waiting one morning for a
particularly slow group of golfers.

The engineer fumed, \"What\'s with these people? We\'ve been waiting for
5 minutes!

The doctor chimed in, \"I don\'t know, but I\'ve never seen such
ineptitude!\"

The priest said, \"Hey, here comes the green keeper. Let\'s have a word
with him.\"

\"Hi George, what\'s the matter that group ahead of us? They\'re rather
slow, aren\'t they?\"

The green keeper replied, \"Oh, yes, that\'s a group of blind
fire-fighters. They lost their sight saving our clubhouse from a fire last year, so
we always let them play for free anytime.\"

The group was silent for a moment.

Then the priest said, \"That\'s so sad. I think I will say a special
prayer for them tonight.\"

The doctor said, \"Good idea. And I\'m going to contact my
ophthalmologist friend and see if there is anything he can do for them.\"

The engineer said, \"Why can\'t they play at night?\"
-----------------------

Understanding Engineers - Take Four

A man in a hot air balloon realized he was lost. He reduced altitude
and spotted a woman below. He descended a bit more and shouted,
\"Excuse me, can you help me? I promised a friend I would meet him an
hour ago, but I don\'t know where I am.\"

The woman below replied, \"You are in a hot air balloon hovering
approximately 30 feet above the ground. You are between 40 and 41
degrees north latitude and between 59 and 60 degrees west longitude.\"

\"You must be an engineer,\" said the balloonist.

\"I am,\" replied the woman, \"How did you know?\"

\"Well,\" answered the balloonist, \"everything you told me is,
technically correct, but I have no idea what to make of your
information, and the fact is I am still lost. Frankly, you\'ve not been
much help so far.\"

The woman below responded, \"You must be in Management.\"

\"I am,\" replied the balloonist, \"but how did you know?\"

\"Well,\" said the woman, \"you don\'t know where you are or where you
are going. You have risen to where you are due to a large quantity of
hot air.

You made a promise, which you have no idea how to keep, and you
expect people beneath you to solve your problems. The fact is you are
in exactly the same position you were in before we met, but now,
somehow, it\'s my fault.\"
-----------------------

Understanding Engineers - Take Five

What is the difference between Mechanical Engineers and Civil
Engineers?

Mechanical Engineers build weapons. Civil Engineers build targets.
-----------------------

Understanding Engineers - Take Six

Normal people believe that if it isn\'t broken, don\'t fix it.

Engineers believe that if it isn\'t broken, it doesn\'t have enough
features yet.
-----------------------

Understanding Engineers - Take Seven

An architect, an artist and an engineer were discussing whether it
was better to spend time with the wife or a mistress.

The architect said he enjoyed time with his wife, building a solid
foundation for an enduring relationship.

The artist said he enjoyed time with his mistress, because of the
passion and mystery he found there.

The engineer said, \"I like both.\"

\"Both?\" Replied the architect and artist.

\"Yeah. If you have a wife and a mistress, they will each assume you
are spending time with the other woman, and you can go to the lab and
get some work done.\"
-----------------------

Understanding Engineers - Take Eight

One day, an engineer was crossing a road when a frog called out to
him and said, \"If you kiss me, I\'ll turn into a beautiful princess\". He
bent over, picked up the frog and put it in his pocket.

The frog spoke up again and said, \"If you kiss me and turn me back
into a beautiful princess, I will stay with you for one week.\" The
engineer took the frog out of his pocket, smiled at it and returned
it to the pocket.

The frog then cried out, \"If you kiss me and turn me back into a
princess, I\'ll stay with you and do ANYTHING you want.\" Again the
engineer took the frog out, smiled at it and put it back into his pocket.

Finally, the frog asked, \"What is the matter? I\'ve told you I\'m a
beautiful princess, I\'ll stay with you for a week and do anything you want. Why
won\'t you kiss me?\"

The engineer said, \"Look. I\'m an engineer. I don\'t have time for a
girlfriend, but a talking frog, now that\'s cool.\"

My experience has been that all of the above applies to scientists and techs, too.
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Frankynstone » 06.04.2006 19:38

Immer wieder nett, zu lesen.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Silenzium
Beiträge: 438
Registriert: 11.10.2004 14:57
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Silenzium » 10.04.2006 09:13

Das steht doch gerade mal vier Beiträge drüber schonmal.
Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

Froschmaster
Beiträge: 238
Registriert: 08.11.2005 14:15
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von Froschmaster » 11.04.2006 10:50

Hier ist die ultimative Lösung für sämtliche PC-Probleme:

http://www.flashgamegiant.com/content/10249.html
Zu Allem fähig und zu Nichts zu gebrauchen!

klobs
Beiträge: 207
Registriert: 18.10.2005 20:24
Name: Jan
Matrikel: 2012

Wenns euch richtig schlecht geht...

Beitrag von klobs » 11.04.2006 20:33

... der zertretenen Katze gehts schlechter: Ich hab den Link mit der zertretenen Katze mal wieder rausgenommen, nicht dass es deswegen hier groß Probleme gibt. Wer ihn trotzdem haben möchte, kann mir ne PM schicken. (!) Ist aber wirklich geschmacklos.


und falls euch das nicht wieder besinnt und euch belehrt, dass es anderen noch schlechter geht: hier ist dann die finale Lösung: down the road.


- Editiert von klobs am 12.04.2006, 19:18 -
Verbrecher werden Videoüberwacht
SIE werden Videoüberwacht

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

Wenns euch grad mal dreckig geht....

Beitrag von MartinZippel » 11.04.2006 20:51

Was ist denn das mit der Katze?
Also, dass es abartige Kunden gibt, das weiß ich, aber dass eine Frau bei einem solchen Scheiß mitmacht?!:-/

Gesperrt

Zurück zu „Interhumanes“