TECHNISCHE MECHANIK

Kaufen/Verkaufen
Assibernd
Beiträge: 137
Registriert: 01.04.2006 12:25

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von Assibernd » 25.04.2006 19:44

Hi leute,
Also ich finde ja die vorlesung/Skripte für technische mechanik einfach nur bescheiden. Und deshalb wollte ich mir ein Buch kaufen.
Ich hab 2 empfelungen aber ich weiß nicht welches ich nehmen soll.
Das 1. ist das Buch vom Prof. Balke selbst : Einführung in die technische Mechanik (20¤)--> soll die vorlesung sein aber recht schwer erklärt.
Das 2. ist eher witzig und leicht verständlich: Keine Panik vor Mechanik(25¤).

Also Jungs und Mädels welches soll ich mir holen? Beziehungsweise welches würdet ihr mir empfelen? Wenn jemand eins davon hat und es nicht mehr braucht und es kostengünstig abzugeben hat bitte bei mir melden.

Danke schonmal im vorraus.

Mfg Assibernd
Gott würfelt nicht und ich auch nicht!!!

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von MartinZippel » 25.04.2006 19:47

Also von einem Maschinenbauer weiß ich, dass sich da viele das Erste gekauft haben und nicht mehr zur Vorlesung gegangen sind. Die hatten das nämlich ziemlich ähnlich schon im letzten Semester.

Gehst du überhaupt noch zur Vorlesung?

Assibernd
Beiträge: 137
Registriert: 01.04.2006 12:25

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von Assibernd » 25.04.2006 19:56

Bei der 1. bin ich eingeschlafen bei der 2. hab ich meine Müdigkeit mit mitschreiben bezwungen (war aber sinnlos wenn ich ein 5 zeilen stichpunkt habe und nicht ein verb und damit auch nicht weiß was er mir nun eigentlich sagen wollte) und in der letzten hab ichs nicht ausgehalten und bin nach 30 min gegangen. Hoffe das wird morgen besser.
Gott würfelt nicht und ich auch nicht!!!

fabian
Beiträge: 2283
Registriert: 12.11.2003 17:03
Name: Fabian
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Wohnort: München
Contact:

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von fabian » 25.04.2006 20:02

Ich habe den kompletten Stoff fuer TM1 aus dem Buch von Balke in ein paar Tagen gelernt und die Pruefung muehelos bestanden. Die Vorlesungen und Uebungen kann man sich wirklich sparen.
Le Netaction est mort, vive le Netaction !

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von MartinZippel » 25.04.2006 20:07

Ich muss sagen, die Übungen machen sogar \"Spaß\". Das ist das erste Fach, bei dem mir das Nachdenken über die Aufgaben selbst Freude bereitet.

Aber die Vorlesung :schlafen:
Gaaaanz schrecklich, vor allem bei der Vorstellung, dass ich mittwochs noch vier andere Vorlesungen habe(und 2x davon Mathe :disappoint:
Ich werd auch nicht mehr kommen...:devil:

Assibernd
Beiträge: 137
Registriert: 01.04.2006 12:25

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von Assibernd » 25.04.2006 20:15

und brauchst du das buch noch?
Gott würfelt nicht und ich auch nicht!!!

Psychodoc
Beiträge: 938
Registriert: 12.11.2003 20:29
Contact:

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von Psychodoc » 25.04.2006 20:17

ich habe zur ersten TM1 KLausur nur das Buch Keine Panik vor Mechanik durchgelesen... und es hat nicht gereicht... ist zwar lustig geschrieben, aber hinterher konnte ich mich nur an die Witze erinnern und nicht mehr an den fachlichen INhalt...

es gibt doch irgendwo das Skript... das, zusammen mit ein paar Aufgaben sollte doch ausreichen...

Benutzeravatar
Stormbreaker
Beiträge: 909
Registriert: 06.06.2004 13:07
Name: Gesine Schwan
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Doktor

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von Stormbreaker » 25.04.2006 20:18

Kann ich auch nur bestätigen, das Buch bietet optimale Konditionen um den Vorlesungsstoff zu erlernen, da die Vorlesung das Buch ist, und das Buch die Vorlesung! ;)
Einen Tag nachdem Bundespräsident Köhler in China war, wird zB der Bau einer Transrapidstrecke über 750km abgesagt. Dieses Jahr, vor wenigen Wochen ist das ThyssenKrupp-Siemens-Konsortium getrennte Wege gegangen. Dies kann und darf nicht sein und genau deshalb nehme ich ab jetzt das Ruder in die Hände!

Assibernd
Beiträge: 137
Registriert: 01.04.2006 12:25

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von Assibernd » 25.04.2006 20:22

also soll ich mir das vom balke holen und von vorn bis hinten durcharbeiten und übungsaufgaben rechnen? wenn das buch noch einer hat ich nehms.
Gott würfelt nicht und ich auch nicht!!!

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von MartinZippel » 25.04.2006 20:29

[quote]die Vorlesung das Buch ist, und das Buch die Vorlesung![/quote]
Jetzt weiß ich, warum der Balke so ist, wie er ist: Der ist der Geist des Buches, deswegen ist der auch so temperamentvoll!

Gegen den sieht jeder spanische Hengst wie ein fußlahmes Meerschwein aus:-O

kermit
Beiträge: 297
Registriert: 03.01.2004 22:28
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von kermit » 25.04.2006 20:38

Ich empfehle die Buecher von Gross/Hauger/Schnell, ebenfalls erschienen bei Springer. Am Besten alle 4 sowie die Uebungsbuecher. Fuer TM1 genuegen Band 1 (Statik) und Band 2 (Festigkeitslehre).
Ich habe mir mit diesen Werken (und natuerlich den Uebungsaufgaben) TM beigebracht und in den 3 Semestern max. 5 Vorlesungen TM besucht.
Das Buch von Balke finde ich so brauchbar wie die Vorlesungsmitschrift...

Kaufen muss man auch nichts, weil die Buecher bisher immer ausreichend in der Bibliothek vorhanden waren.

Assibernd
Beiträge: 137
Registriert: 01.04.2006 12:25

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von Assibernd » 25.04.2006 20:43

ich weiß jetzt immernoch nicht welche ich holen soll. was kosten die? und ich hab nur ein semester. Ich kauf mir die bücher lieber wegen immer mal wieder nachschlagen.
Gott würfelt nicht und ich auch nicht!!!

kermit
Beiträge: 297
Registriert: 03.01.2004 22:28
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von kermit » 25.04.2006 20:58

Geh halt in die SLUB (oder auch Buchladen) und schau sie Dir an. Letztlich musst Du mit den Buechern arbeiten.

Preise (und Rezensionen) stehen z.B. bei Amazon...

Und warum ein Buch kaufen, wenn Du es nur bis Juli benoetigst und die SLUB mehrere Dutzend davon hat?

Benutzeravatar
netAction
Beiträge: 1956
Registriert: 30.10.2003 17:04
Name: Thomas Schmidt
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor
Wohnort: Berlin
Contact:

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von netAction » 25.04.2006 21:09

Wann ist denn die Klausur?

Assibernd
Beiträge: 137
Registriert: 01.04.2006 12:25

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von Assibernd » 25.04.2006 21:18

keine ahnung wann die ist. Die rezessionen hab ich schon gelesen. naja ich schau mal was ich nun mache.
Gott würfelt nicht und ich auch nicht!!!

seRGe.oOo
Beiträge: 170
Registriert: 09.08.2005 16:26
Contact:

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von seRGe.oOo » 26.04.2006 14:18

ehrlich gesagt ist es sinnnlos sich ein buch für ein semester zu kaufen...ich fand das script und die übungen auch scheisse, aber zum bestehen hats gereicht...statik hab ich mit script und übungen einwandfrei hinbekommen und festigkeitslehre so mit hängen und würgen ohne alles richtig verstanden zu haben
imba ud

Assibernd
Beiträge: 137
Registriert: 01.04.2006 12:25

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von Assibernd » 26.04.2006 16:52

na dann werde ich mal hoffen und beten ich hab nämlich keine lust durch den mist durchzufallen und das nochma machen zu müssen
Gott würfelt nicht und ich auch nicht!!!

seRGe.oOo
Beiträge: 170
Registriert: 09.08.2005 16:26
Contact:

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von seRGe.oOo » 26.04.2006 21:23

[quote]na dann werde ich mal hoffen und beten ich hab nämlich keine lust durch den mist durchzufallen und das nochma machen zu müssen[/quote]

ne garantie kann ich dir natürlich nicht geben:(
imba ud


hiob
Beiträge: 269
Registriert: 03.11.2005 19:41
Matrikel: 2014

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von hiob » 27.04.2006 10:47

Es gibt übrigens 48 der Bücher vom Balke in der SLUT.

46 davon zum ausleihen und 2 zur Benutzung im Haus.

Ach ja,
46 davon sind ausgeliehen und 2 davon unauffindbar, weil die mal wieder irgendeine Lusche nicht zurück an ihren Platz gestellt hat.

Ganz groß!

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von MartinZippel » 27.04.2006 10:52

Kennt jemand Geräte, mit denen man Bücher scannen kann?

Ich dachte da an so etwas, wie in \"Die drei Tage des Condor\", bloß eben moderner...

Assibernd
Beiträge: 137
Registriert: 01.04.2006 12:25

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von Assibernd » 27.04.2006 13:57

na wende dich doch mal an google die scannen doch gerade alles mögliche ab für eine riesenbibo im netz!
Gott würfelt nicht und ich auch nicht!!!

hiob
Beiträge: 269
Registriert: 03.11.2005 19:41
Matrikel: 2014

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von hiob » 27.04.2006 14:28

Also mit günstigen Scannern mit automatischem Papiereinzug ist das ja auch schon zu realisieren.
Man müsste eben nur das Buch entbinden :-D und danach wieder zusammenpappen.

MartinZippel
Beiträge: 1543
Registriert: 02.11.2005 19:16
Name: Martin Zippel
Geschlecht: weiblich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2005
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Püchau
Contact:

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von MartinZippel » 27.04.2006 15:20

Es gibt Scanner mit automatischem Papiereinzug???

Hab\'sch gar nich\' gewusst. Coole Sache!

Wird google das kostenlos zur Verfügung stellen? Wohl eher nicht, oder :(

Aber so ein Gerät, dass die Bücher automatisch, Seite für Seite einscannt, das wär was(!)

Assibernd
Beiträge: 137
Registriert: 01.04.2006 12:25

TECHNISCHE MECHANIK

Beitrag von Assibernd » 27.04.2006 15:35

Doch so weit ich weiß machen die das mit aol oder nem anderem riesen Unternehmen und bestimmte bücher sollen dann kostenlos sein.
Gott würfelt nicht und ich auch nicht!!!

Gesperrt

Zurück zu „Markt“