Seite 1 von 1

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 28.11.2006 16:46
von schwarze Pest
Ich würde gern ma ne Sammlung zu den Verschiedenen Supports eröffnen, so dass man weiß was man erwarten kann!
Am besten Bewertung von 1-5
1. HP:
Saumäßiger ausländischer Support! Versteht kein Wort und es wurde probiert nen Schaden der durch sie verursacht wurde auf mich ab zu wälzen!
somit: 5
2. Conrad:
Hab mit nen Sandisk cruzer Micro gekauft, der hat sich nach einem Absturz meines Rechners verabschiedet und ging nimmer.
Der nette Herr von Conrad teste kurz ob er zugreifen kann und gab mir einfach nen neuen! dafür gibts ne 1 und: *daumen hoch*

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 28.11.2006 17:21
von Piet
Pollin Support: Glühlampe wurde zerbrochen geliefert; schleimige Mail geschrieben ---> Pollin hat ohne beanstandung 60 Cent überwiesen. Prima 1+ :dreh:

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 28.11.2006 17:36
von FruF
Freenet 5
Arcor 5
1und1 5

Warum
1. bei denen war ich schon als Kunde
2. bei den war ich schon im Support Tätig (war mal nen hobby)
3. bei fast allen ist das schlagwort \"Hinhalten\"

Haltet den Kunden so lang wie möglich hin
Super Strategie !

Wobei ich bei Arcor nur sagen kann. Wir hatten schon 2 Arcor Vertreter Bei uns und die haben uns OBWOHL wir sofort gesagt haben Arcor suckt und wir sind bereits vergeben, BESTe auskunft über knotenpunkte VDSL und mögliche Speeds gegeben =)
Also da ein pluspunkt =) Arcor hat nette Vertreter

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 28.11.2006 17:59
von schwarze Pest
Logitech 1+
Hatte bei meiner MX700 einen der Silikonfüße verloren und die haben nach ner Meil mir 5 neue kostenfrei geschickt!!!!

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 28.11.2006 19:05
von christl.air
Gericom 4

hab mein laptop als garntiefall zu denen geschickt. was ich nicht wusste, das ging nach österreich. postadresse regensburg war nur eine sammelstelle.
- österreichisch sprechneder telefonservice (bähh)
- bildschirm während des transports kaputt gegangen - versicherung von gericom hat gegriffen, aber 80 euro selbstbeteiligung.
(wie kann ich mir sicher sein, dass die mich nicht besccheißen und der bildschirm vielleicht noch ganz ist? - gar nicht!)
- starker e-mailverkehr, weil reperaturaufträge und versicherungskram bestätigt und gemeldet werden musste
- 6 wochen ohne läppi

besser: in den laden gehen, wo ihr die sachen gekauft habt und die alles machen lassen, auch wenn es länger dauert. ihr tragt dann nicht die verantwortung für die verpackung und somit möglicher transportschäden des teils.

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 28.11.2006 19:25
von Psychodoc
HP : Super support, nach dem hin und herschreiben von 4 mails wurde mit ein neuer geschickt, der alte wurde abgeholt...
Hintergrund der Geschichte: Hab für 1¤ + Porto nen HP 6940 bei Ebay vom Händler ersteigert (Drucker sollte funzen, ohne Netzteil ohne Patronen), gelieferte Ware:( Drucker defekt, mit Netzteil, mit Patronen), der Händler stellte sich quer da was zu machen, also dachte ich mir: bevor ich da auf die Kacke haue nett an den HP Support wenden und zack gabs nen neuen Drucker !!

Deshalb: Note 1

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 28.11.2006 19:26
von MrGroover
Ui, da hat ich ja noch Glück, mein Gericom NB hat nach nem Monat Betrieb erstmal 4 Wochen in der Reparatur verbracht. Nunja, von Gericom bin ich mittlerweile weg...

Mit Winner (dem Laden in der Gutz) hat ich auch keine Probs. Ne WLan Karte wurde sofort getauscht, ebenfalls ein neues MB. Bei der GraKa hats etwas gedauert, aber auch da hab ich ne neue bekommen. Ergo, bisher noch keine Probleme.

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 28.11.2006 20:05
von klobs
Sony vaio: Sehr schlecht. Hat super lange gedauert, wurde dann falsch bearbeitet, und hat danach nochmal superlange gedauert.
Apple: Keine beanstandung
Minolta: Geht so. Die behandeln einen wie dumm, aber wenn man hartnäckig ist, schicken die bei dicken geräten auch nen techniker gratis.

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 28.11.2006 21:03
von Froschmaster
Hab heut nen Brother HL2030 zurück zu MediMax gebracht, weil mir der gestern runtergefallen ist und seitdem nur noch schief druckt. Die schicken den ein, in 2-3 Wochen weiß ich mehr.

Bei Saturn hab ich mal nen MP3-Player von nem unbekannten Hersteller eingereicht, weil der net mehr funzte, nach 6 Wochen un viel Telefoniererei hatten die den Hersteller drei mal abgemahnt den Stick zurück zu schicken un am Ende hab ich die vollen 109 Euro Neupreis wiederbekommen für das FAST 2 Jahre alte Gerät.
Also Saturn-Service: 1 (zumindest in dem Fall)

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 28.11.2006 23:47
von schwarze Pest
@froschmaster:
Man stellt Drucker und schmeißt sie nett!!! ;)
Nur so zur Info: Du hast alle garantieansprüche verlohren, da dies nu wirklich ene Nutzung ausserhalb der Betriebsparameter ist und somit die Garantie erlischt! :-P

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 29.11.2006 19:33
von ethc06
Gericom: 5
-Nach 12 Wochen Bearbeitungszeit, 3mal hin und her schicken und unzähligen Telefongesprächen endlich ein lumpig zusammen gebautes Austauschnotebook

SEG: 2
- Billig-DVD Player innerhalb von 5 Wochen umgetauscht, alles über MediaMarkt. hat wie ich finde nen bischen zu lange gedauert aber sonst ok

Thomann: 1+
- Klampfe kaputt, innerhalb von einer Woche ne neue geschickt, 1x telefoniert >> jeah!

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 30.11.2006 17:02
von MartinZippel
Ich war heute bei M@M Computer in der City. Meine Festplatte hatte sich verabschiedet. Die haben die getestet(das hat \'ne ganze Stunde gedauert) und haben mir dann ohne zu fragen eine neue gegeben.
Ich hatte damit gerechnet, erstmal 4 Wochen ganz ohne auskommen zu müssen(einschicken, abwarten, anrufen, streiten...). War begeistert!

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 28.12.2006 23:51
von Froschmaster
So hab heute den Drucker von MediMax geholt, hier die kuriose Geschichte:

1. Den Drucker fallen gelassen
2. Drucker zu MediMax geschafft, die ham den bei Brother eingeschickt
3. Angerufen worden, das es leider kein Garantiefall ist und das Reparatur für über 80¤ oder kostenpflichtige Rücksendung oder kostenlose Verschrottung fällig wird
4. die kostenpflichtige Rücksendung gewählt
5. Das Gerät abgeholt, aber leider ;-) keine Rechnung von Brother dabei -> nix bezahlt
Das Beste zum Schluss:
6. Durch die \"Garantiefalluntersuchung\" haben die den Drucker scheinbar \"aus Versehen\" repariert(war nur ein kleiner Defekt).

Ergebnis: Den Drucker kaputt gemacht, nix bezahlt, Garantie futsch aber Drucker wieder i.O. :-)

Note: 2

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 05.01.2007 18:27
von Kane
Apple: Bei allen Problemen ein extrem guter, technisch versierter und zuverlessiger Support. Auch wenn er in Irland sitzt, wird deutsch gesprochen und verstanden. Erreichbar ist der Support via 0800-Nummer (extreme Seltenheit heutzutage). Deshalb erhält Apple von mir eine 1.

1&1: Bei 1&1 schwanke ich zwischen zwei Noten einer zwei und einer fünf, beide sind mehr als gerechtfertigt. Die zwei für den \"alten\" Puretec- und heutigen Profiseller-Support, die fünf für den aktuellen Endkundensuport, also je nachdem: 2/5.

bol.de: Gut, auch wenn man auf den Telefonsupport zurückgreifen sollte (schneller und besser), der allerdings hinter einer 01805-Nummer versteckt ist. Deshalb auch \"nur\" eine 2.

So, dass sind jetzt alle, die mir auf Anhieb (außer meinen Händlern um die Ecke) einfallen.
Grüße,
Drizzt

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 06.01.2007 14:52
von Psychodoc
[quote]Thomann: 1+
- Klampfe kaputt, innerhalb von einer Woche ne neue geschickt, 1x telefoniert >> jeah![/quote]

Zustimm... Thomann rocks ..., hatte Lautsprecherchassis bestellt aber deren Seriennummer passte nicht zu denen die ich nen halbes Jahr vorher bestellt hatte, mail geschrieben, wurden abgeholt und Chassis mit der richtigen Seriennummer wurden geliefert, TOP!!!

Und: Endstufe bestellt, rechter Kanal war immer im Protect, mail geschrieben, übermorgen kam ne neue Endstufe und der Rücksendeaufkleber für die alte die ich dann paar Tage später der Postfrau mitgegeben habe... ==> Top 1+

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 17.01.2007 00:53
von Froschmaster
Conrad: 1

Hab mit nem Multimeter mehrere kV messen wollen, was ich natürlich nicht gewusst hab. Ich bin hin und meinte das misst falsch(was auch tatsächlich der Fall war). Er das Ding kurz durchgetestet und mir ein neues in die Hand gedrückt. Feine Sache.

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 17.01.2007 02:26
von MartinZippel
[quote]was ich natürlich nicht gewusst hab[/quote]
Ja, nee is klar...!

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 17.01.2007 09:28
von Dori
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob man die Telekom als Support bezeichenen kann, aber man kann ja wegen der Rechnung nicht in die Geschäfte gehen. Also ruft man eine tolle Hotline an, wegen einer banaln Fragen und schwups zwei Tage später flattert ein Änderungsauftrag ins Haus, dass jetzt die Grundgebühr doppelt so viel kostet, aber man abends ab18 Uhr frei telefoniert. - Will ich aber nicht, also in die Telekom das stoniert, die das faxen wollten, aber wahrscheinlich nie gemacht haben und nach einen Brief an die Rechtsabteilung und weiteren Hotlinegesprächen bis hin zur Drohung mit Rechtsanwalt habe ich dann endlich mein zu viel gezahltes Geld wegen Unfähigkeit zurück bekommen!
Note: 5 - wegen versuchte Geldmacherei am Studentenbeutel!!!

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 17.01.2007 10:13
von Hoffi
DELL: Mega Top, nach Festplatten-Problemen hatte ich innerhalb von 24h eine neue, inklusive Win XP und allem anderen Programmen und Treibern!

Erfahrungssammlung Support

Verfasst: 20.07.2007 17:03
von Kane
Ein kleiner allgemeiner Nachtrag zum Telefonsupport vieler Firmen: Manche kennen die Seite sicher schon, aber vielleicht hilft es dem Einen od. Anderen doch noch ein paar Euro zu sparen. Teure 0180x-Nummern lassen sich recht häufig in angenehmere Festnetznummern verwandeln, wenn man mal auf http://www.tk-anbieter.de/0180/ etw. sucht. Manche Nummer findet sich nicht direkt via Nummernsuche, aber via des Firmennamens, also ist teilweise etwas Probieren angesagt. Ich verwende das \"0180-Telefobuch\" schon länger, habe aber erst gerade bemerkt, dass ich den Link oben noch nicht gesetzt hatte. Bei bol.de wäre die Nummer z.B. 02515309180. Bei 1&1 ist es nicht ganz so einfach die teure Nummer zu umschiffen, wenn man nicht ProfiSeller ist (was aber nichts kostet und eigentlich jeder ohne Probleme werden kann), denn dort fragt man sofort nach der Kunden-/Vertrags-/ProfiSeller-Nummer und wenn die nicht passt, wird man auf die kostenpflichtige/teure 0900-Nummer verwiesen, aber mit dem ProfiSeller-Umweg geht\'s auch hier.

Grüße,
Drizzt