Wertetabelle Matlab

Löten, Basteln, Tippen, Schrauben.
Gesperrt
macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

Wertetabelle Matlab

Beitrag von macoio » 17.06.2006 16:11

Ich möchte in Matlab eine x-y-Linie aus Wertepunkten plotten. Dafür hab ich die Werte einfach in 2 Vektoren geschrieben. Kann man die aber nicht auch irgendwie einlesen, aus excel zum Beispiel?

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Wertetabelle Matlab

Beitrag von MrGroover » 17.06.2006 16:18

Frage: Wenn du die Daten schon in Excel hast, warum dann noch Matlab nehmen? Zum Plotten reicht auch der Diagramm-Assistent von Excel aus...

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

Wertetabelle Matlab

Beitrag von macoio » 17.06.2006 16:27

ich habe sie noch nicht in excel, ich lese sie beim sinnlosen virtuellen Praktikum von nem Messgerät ab und will sie gerne in matlab haben, aber die direkte eingabe ins matlab ist unkonfortabel, außerdem lässt sich schwer kontrollieren ob ich nicht irgendwo verrutscht bin, welcher x-wert zu welchem y-wert gehört ist nichtmehr sofort sichtbar.

Oxygen
Beiträge: 166
Registriert: 20.11.2003 15:44
Contact:

Wertetabelle Matlab

Beitrag von Oxygen » 17.06.2006 16:38

soll heißen du willst die komfortabler eingeben, z.B. in Excel...

alles Weitere siehe 2 Posts weiter oben...

oder willst Du damit in Matlab noch rumrechnen?

¤: Excel-Files importieren geht problemlos über File >> Import Data...
habs grad mal ausprobiert
- Editiert von ØX¥G¤N am 17.06.2006, 17:43 -
1 Kilowatt = 2 Pfund Elektrizität

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

Wertetabelle Matlab

Beitrag von macoio » 17.06.2006 16:56

jo ich will damit auch noch rumrechnen können, ich probiers mal

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Wertetabelle Matlab

Beitrag von MrGroover » 17.06.2006 17:08

Dann hast du die Möglichkeit, deine Tabelle auch als CSV-Datei zu speichern. Matlab sollte in der Lage sein, Daten aus CSV-Dateien zu importieren.

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

Wertetabelle Matlab

Beitrag von macoio » 17.06.2006 17:10

ok danke

mIST
Beiträge: 392
Registriert: 03.11.2004 20:54

Wertetabelle Matlab

Beitrag von mIST » 17.06.2006 21:25

Du kannst auch die Daten über die Zwischenablage ins Matlab holen - einfach mit copy und paste.
Einziges Problem ist dass er das Komma verschluckt, aber das lässt sich lösen indem du einfach alle Werte auf ganzzahlige Werte erweiterst, und dann im Matlab wieder \'zurückdividierst\'
Mitleid bekommt man geschenkt. Neid muss man sich hart erarbeiten.

Gesperrt

Zurück zu „Technik“