Internet Explorer reagiert nicht

Löten, Basteln, Tippen, Schrauben.
Gesperrt
Nick
Beiträge: 14
Registriert: 11.11.2004 16:49

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von Nick » 12.10.2006 08:56

Hilfe!

jedes Mal, wenn ich den Internet Explorer öffne, steigt die CPU-Auslastung auf 100% und der Explorer reagiert nicht.
Kann mir bitte jemand helfen? Ich bin am verzweifeln!

ccu
Beiträge: 249
Registriert: 21.10.2004 17:09

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von ccu » 12.10.2006 10:04

Kein Wunder bei dem Drecksbrowser. Benutz lieber einen anderen, z.B. Firefox oder Opera. Gibts überall als Kostenlosdownload.

-DC-
Beiträge: 637
Registriert: 19.09.2004 16:16
Contact:

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von -DC- » 12.10.2006 10:31

mit linux wäre das nicht passiert ! ;)

ne mal im ernst, hast schon mal nach Viren gescannt ?
Wus, du verschtist miech net? Guge e mol do -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgisch

Benutzeravatar
schwarze Pest
Beiträge: 929
Registriert: 25.11.2003 12:19
Contact:

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von schwarze Pest » 12.10.2006 11:03

Ich muss DmdEt zustimmen, mein erster Gedanke war ebenfalls Vieren!
Kannst dir hier ne Trail herunter laden und scannen:

Kaspersky Testversionen
Der beliebteste Fehler von Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der,
dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschaetzen.
Douglas Adams
mein System

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von Frankynstone » 12.10.2006 11:45

Hallo Nick.

Der wirkungsvollste Schutz ist, eine gute Firewall zu installieren und dem Internetexplorer den Zugang zum Internet zu verweigern. Serverrechte werden für alle Programme gesperrt. Ausnahmen sind Messenger und Filesharing-Programme. Ich verwende Zone Alarm.

Regelmäßige Suche nach Viren auf allen Partitionen ist bei Windows nicht zu umgehen. Mit einem vervirten System gefährdest Du nicht nur Deine Daten, sondern auch die Deiner Freunde durch die Verbreitung der Parasiten via eMail und weitergegebener Dateien. Ich verwende Avira AntiVir und Ad-Aware.

Gute Browser sind schon empfohlen worden, Firefox ist der beliebteste, mir persönlich gefällt Opera besser, es lohnt sich durchaus, beide zu installieren und deren Einstellungen gründlich an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Der eMail-Client, der zum Opera Browser dazu gehört, ist sehr komfortabel.

Mit Linux kommt heute jeder Noob klar. Mit etwas Hilfe von Freunden habe ich mich gut in Ubuntu (Einstiegsdroge) eingefitzt. Inzwischen kann ich sogar mit der Kommandozeile umgehen, da Linux eine eingebaute Hilfe hat, die sehr gut funktioniert.

Und das beste ist: alle Software, die hier erwähnt wird, ist kostenlos. Probleme bei der Installation hat es noch nie gegeben.

Viel Erfolg bei der Rettung des Computers!

Frank.

PS: Regelmäßig Datensicherung auf anderen Datenträger vornehmen!
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von MrGroover » 12.10.2006 13:01

[quote]Der wirkungsvollste Schutz ist, eine gute Firewall zu installieren[/quote]
*Hüst*

Jedenfalls solltest du neben nem Virenscanner auch mal ein Anti-Spyware-Tool laufen lassen, der IE eignet sich hervorragend, da irgendwo in der Registry die Startseite erstens zu ändern und 2. gegen Änderungen zu schützen. Aus diesem Grund, schau dir mal HiJackThis oder Spybot Search&Destroy an (google hilft mit den Links)...

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von Frankynstone » 12.10.2006 13:43

Ich glaube, Ad-Aware findet sowas auch. Aber danke für die Hinweise, ich werde meinen Computer mal gründlich unter die Lupe nehmen.

Neulich hatte ich den Effekt, dass mein Computer den Scanner vergessen hatte. Musste ich neu installieren. War einfach weg, ging vorher immer. Kein Virus gefunden. Hat meine Platte Datenverlust oder ist das bei Windows so?
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von MrGroover » 12.10.2006 14:07

Öhm, evtl. ists ja auch ein Rootkit, man weiß ja nie... Für den Status der HDD ist ein Tool, welches SMART-Daten auslesen kann schon mal ne erste Möglichkeit zu erkennen, ob die Platte noch fit ist, oder nicht... SpeedFan kann das zB, aber sicher auch so Tools wie HD-Tach, z.B.

Stimmt, Ad-Aware ist mir vorhin nicht eingefallen...

Benutzeravatar
netAction
Beiträge: 1956
Registriert: 30.10.2003 17:04
Name: Thomas Schmidt
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor
Wohnort: Berlin
Contact:

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von netAction » 12.10.2006 14:13

Ja, die SMART-Daten sollte man immer im Auge behalten, wenn auf der Platte etwas Wichtiges ist. Damit protokolliert die HDD ständig ganz ohne fremdem Einfluss, wie es ihr geht.

Unter Linux gibt es die smartmontools mit gleichnamigem Paket für Debian und Ubuntu. Leider funktionieren die nicht mit USB-Platten.

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von andi » 12.10.2006 19:04

.. och die ganzen Linux g33ks.... -.-

Schmeiß den IE inne Ecke, mach dirn Feuerfuchs drauf und gewöhn dir an, einen Virenscanner zu benutzen. Ob du ne Firewall brauchst oder net kommt auf deine Connection an.

Nick
Beiträge: 14
Registriert: 11.11.2004 16:49

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von Nick » 13.10.2006 16:04

Ich hab eigentlich schon lange AnitVir Avira drauf. Eine Firewall hab ich auch.
Ich hab jetzt mal nen Virenscan gemacht: Es wurden keine gefunden. Nur ca. 30 Warnungen, dass er Dateien nicht öffnen konnte.

Aber ich kann den IE ohne Add-Ons öffnen!!! (Was sind Add-Ons beim IE?)

Und heute hat er mal ein Problem mit der Toolbar von ICQ gemeckert. Ich hab mir vor kurzem eine neue Version runtergeladen. Aber diese Meldung kam sonst nicht.

Wenn ich nur noch Firefox benutze, was mach ich dann, wenn der mal streikt?

andi
Beiträge: 508
Registriert: 10.09.2006 18:17
Contact:

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von andi » 13.10.2006 18:04

Der streikt nicht. :-O

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von Frankynstone » 13.10.2006 22:31

Das einzige, was ab und zu mal Probleme bringt, ist Adobe Flash Player als Plugin für den Browser (welchen auch immer). Alles andere streikt gewöhnlich nicht.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von MrGroover » 14.10.2006 08:45

Auf Flash kann man getrost verzichten. Wer das heute immernoch auf seiner Seite hat ohne ne HTML Version anzubieten, ist es nicht wert besucht zu werden.

Benutzeravatar
schwarze Pest
Beiträge: 929
Registriert: 25.11.2003 12:19
Contact:

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von schwarze Pest » 14.10.2006 10:54

Nutze Firefox 2.0 RC2
Denn: (nach Sloganizer)
Firefox 2.0 - wieso kompliziert wenn\'s auch einfach geht.
Download Firefox2.0 RC2
oder auch hier:
Download Firefox2.0 RC2
Ausserdem:
Ich empfehle immer Kaspersky, denn dann kann man sich search and destroy schenken, denn die haben alles an Board!
Wenn du wirklich starke Probleme hast hilft meist so oder so nur noch neu aufsetzen und dann was ordentliches für den Schutz installieren! (Kaspersky gibts bei Cyberport schon für nur: EUR 24,90 für EInzelplatz oder such dir noch 2 Mann und du zahlst nur etwas über 12¤, denn 3 Platzlizens kostet: EUR 36,90 Schaust du hier: Cyberport )

Und für Platten, SMART und restliche PC-Daten, inklusive aller Sensordaten:
Everest nutzen!
Denn der liest sogut wie alles aus und ist kostenfrei!
Der beliebteste Fehler von Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der,
dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschaetzen.
Douglas Adams
mein System

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Internet Explorer reagiert nicht

Beitrag von MrGroover » 14.10.2006 12:18

Problem an Everest ist, dass die kostenlose Version eingestellt wurde, also auch nicht mehr weiter entwickelt wird. Eine Alternative ist: SIW.

Gesperrt

Zurück zu „Technik“