Seite 1 von 1

Perinorm auf MAC OS X

Verfasst: 06.09.2007 07:19
von Friedl
Hi Freunde,
erstmal danke für die super anleitung für das perinorm am heimpc. Nun habe ich aber folgendes problem. mit meinem mac kann ich den VPNclieneten installieren und bekomme auch eine verbindung. nur kann ich das perinorm nihct starten bzw weiß nicht wie ich das machen soll. (din.ica Datei)
für jeden tipp und hinweis danke ich schon im voraus.

ciao der Friedl

Perinorm auf MAC OS X

Verfasst: 06.09.2007 12:04
von Rumpelstilzchen

Perinorm auf MAC OS X

Verfasst: 06.09.2007 14:32
von Friedl
wie perinorm funktioniert weiß ich nur ich kann auf MAC OS X die ICA-Datei nicht öffnen bzw ich weiß nicht wie.

Perinorm auf MAC OS X

Verfasst: 06.09.2007 17:20
von Rumpelstilzchen
na mit nem ica client.
wollts grad selber mal ausprobiern, aber der akzeptiert meinen benutzernamen/passwort nicht, obwohl es 100%ig korrekt ist. ;-(

Perinorm auf MAC OS X

Verfasst: 06.09.2007 20:18
von Friedl
ich meine auf dieser Seite diese Datei . Gibts das echt nur für windows?

Perinorm auf MAC OS X

Verfasst: 06.09.2007 20:58
von Rumpelstilzchen

Perinorm auf MAC OS X

Verfasst: 06.09.2007 21:50
von Friedl
hey das ist ja super. danke.
kannst du mir jetzt noch helfen wie man die pdf dateien auf den mac speichert. ich sehe da nur die verzeichnisse des slub rechners (glaube ich).

aber schon mal riesen dank für die hilfe :-)

Perinorm auf MAC OS X

Verfasst: 07.09.2007 08:45
von Rumpelstilzchen
[quote=Friedl]kannst du mir jetzt noch helfen wie man die pdf dateien auf den mac speichert. ich sehe da nur die verzeichnisse des slub rechners (glaube ich).[/quote]
kann durchaus sein, ich kanns ja leider nicht ausprobieren. (OT: ich kapiers eigentich nicht. es funzt weder mit dem empfohlenen VPN client von cisco systems, noch mit der windows-vpn-unterstützung. ich habe immer das problem, dass der meine benutzerdaten nicht akzeptiert. ich habe extra meine daten nochmal mit einem ssh login auf den uniservern überprüft, es sind die richtigen. hat noch jemand das problem? kann es mit irgendwelchen domänen zu tun haben? btw: die profile für den cisco client auf der tu-seite existieren natürlich nicht. -_-)
hier zeigen die ja auf der letzten seite, wie die das abspeichern - allerdings unter windows. dort sieht man laufwerke wie \"C$ auf \'Client\'\". wie/ob das unter mac funktioniert weiß ich nicht.