mp3-Player Selbstbau

Löten, Basteln, Tippen, Schrauben.
PPowers
Beiträge: 1
Registriert: 10.03.2008 16:30

mp3-Player Selbstbau

Beitrag von PPowers » 11.03.2008 19:12

Sorry, ich kenne mich mit den AVRs nicht aus, ich habe sowas nur schonmal mit PIC-Mikrocontrollern realisiert.
Kann Dir leider auch nicht sagen, wo Du den Programmer günstig herkriegst.
Vielleicht hast Du bei eGay ja mal Glück. Achte dann aber auch darauf, dass der Programmer 3.3V-kompatibel ist!
Der VS1001k-s ist schon okay...
Die Geschichte mit der SD-Karte ist echt nicht ohne, aber zum Glück gibt es für die AVRs schon ziiiiemlich viele Projekte mit Sourcecode, Du musst das Rad also nicht neu erfinden.

Gruß
Daniel (manchmal auch günny)

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

mp3-Player Selbstbau

Beitrag von Frankynstone » 12.03.2008 13:53

@günny: Vorbis lässt sich mit praktisch keiner Rechenleistung in der Qualität reduzieren, indem einfach nur die wichtigsten Spektrallinien abgespielt werden. Vielleicht würde das eine Wiedergabe auf einem relativ langsamen Controller ermöglichen, aber natürlich noch nicht auf einem U808 oder U880. Zu lösendes Problem ist eigentlich nur die Konvertierung von Float in 8-Bit-Integer :-O
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Triple7even
Beiträge: 71
Registriert: 26.02.2004 15:12
Contact:

mp3-Player Selbstbau

Beitrag von Triple7even » 18.03.2008 00:01

Hallo Leute,

ich brauch noch ein paar Elektronikreste, sprich Kabel, BE und Kleinkrimsgekrams. Vor allem eben Kabelrester, damit ich alle Elemente miteinander verlöten kann.

Habt ihr einen Tipp, wo ich Genanntes günstig erwerben kann?
Habe leider keinen Schrottplatz in der Nähe, sonst würd ich ja dort schauen.

Habt Dank
If your number is 666, then mine is 777!

Und im Radio....? FRITZ!

MadCyborg
Beiträge: 172
Registriert: 09.11.2006 15:42
Contact:

mp3-Player Selbstbau

Beitrag von MadCyborg » 18.03.2008 09:39

kaufs dir neu! Du machst dir kaum ne Freude damit 0815-Teile irgendwo rauszuzerren.
Wenn du es eilig hast (und in Dresden bist): Conrad (bekanntermaßen Apotheke mit entsprechenden Preisen, aber Kabel wird man sich da noch leisten können) oder notfalls A-Z (Mosenstraße ist einer, ist sowas wie ne Art Filiale von Pollin). Wenn du es nicht ganz so eilig hast ist mein Favorit Reichelt, und bei manchen Sachen Pollin (beides Versand).

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

mp3-Player Selbstbau

Beitrag von Frankynstone » 18.03.2008 15:21

Danke für die A-Z-Adresse, wusste nicht, wo die hin sind, denn Schandauer Straße ist keiner mehr.

Johannes, du kannst auch mal bei mir klingeln, ich habe sehr viele Elektronikteile. Schreib mir einfach, was du brauchst!
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

MadCyborg
Beiträge: 172
Registriert: 09.11.2006 15:42
Contact:

mp3-Player Selbstbau

Beitrag von MadCyborg » 19.03.2008 05:39

Bitte gerne ;).
Grade wegen Kleinkram gehe ich da gerne hin...ist ja sozusagen doc morris unter den Elektroapotheken...und ich wohne nach wie vor um die Ecke ;)

Easyrider
Beiträge: 427
Registriert: 30.11.2004 00:13
Contact:

mp3-Player Selbstbau

Beitrag von Easyrider » 19.03.2008 11:54

[quote]
Weiß jemand, wie ich so nen SMD-Käfer auf ne Leiterplatte zur Durchsteckmontage bekomme?[/quote]
genau, adapterplatine basteln. brauchst nur eagle, stück leiterplatte und pfostenstecker mal andersrum montztiert.
Wer glaubt, dass ein Bauleiter einen Bau leitet, der glaubt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet.
http://server6.das-arbeitslosenspiel.de ... p?id=15333

Triple7even
Beiträge: 71
Registriert: 26.02.2004 15:12
Contact:

mp3-Player Selbstbau

Beitrag von Triple7even » 22.03.2008 14:54

Heho, ich mal wieder.

Habe jetzt fast alles zusammen, brauche nur noch nen Festspannungsregler 3,3V und ein paar Meter Kabel unterschiedlichen Querschnitts.
Wenn du davon was rumliegen hast, Franky, würde ich nächste Woche gern mal vorbeikommen.

@Easyrider
Wenn mein Prototyp dann funktioniert, werde ich natürlich die komplette Platine mit EAGLE designen.
bei Conrad hatten die so nen Adapter jedenfalls nicht, schade.
Werd die Käbelchen also wohl einzeln anlöten müssen.
If your number is 666, then mine is 777!

Und im Radio....? FRITZ!

Gesperrt

Zurück zu „Technik“