Physik-Testklausur

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Gesperrt
meddle
Beiträge: 487
Registriert: 18.10.2004 17:46
Kontaktdaten:

Physik-Testklausur

Beitrag von meddle »

Hallo MTler
Hallo, hier wie versprochen die Scans der Testklausur, die wir gestern von unserem Übungsleiter erhielten, leider hab ich sie nicht auf den NetActions-Server gekriegt, weil sie dafür zu groß ist (mag jetzt auch keine Zeit investieren, dass jetzt kleinzufummeln).

Daher gibts die erstmal bei mir: Hier gehts zur Testklausur

Können die Admins das bei Zeiten auf den NetActions-Server bringen, damit ich das bei mir wieder runterschmeißen kann? thx

byebye
jens
Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Kontaktdaten:

Physik-Testklausur

Beitrag von MrGroover »

Wenn die bei den Bildern net passt, dann lad die doch in die Download-Sektion hoch... Hier würde das ganz gut passen: http://et.netaction.de/et/file/index.php?artcat=36
meddle
Beiträge: 487
Registriert: 18.10.2004 17:46
Kontaktdaten:

Physik-Testklausur

Beitrag von meddle »

wollt ich doch, aber er meinte irgendwie, nur bis 100 KB oder so - es war aber groeßer...
Benutzeravatar
netAction
Beiträge: 1966
Registriert: 30.10.2003 17:04
Name: Thomas Schmidt
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Doktor
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Physik-Testklausur

Beitrag von netAction »

Die Grenze ist 10MB, mehr auf Anfrage. Das hat Fabian doch schon zigmal getestet.
Kann das mal bitte jemand mit Flat überprüfen? Ihr könnt Eure Testuploads auch selbst wieder löschen.
meddle
Beiträge: 487
Registriert: 18.10.2004 17:46
Kontaktdaten:

Physik-Testklausur

Beitrag von meddle »

komisch, habs nochmal probiert, diemal gings reibungslos
Benutzeravatar
Maiko
Beiträge: 348
Registriert: 14.10.2004 11:14
Name: Maik
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Physik-Testklausur

Beitrag von Maiko »

Ist das eine Testklausur für die Prüfung, die nächstes Semester stattfindet?
"Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern."
meddle
Beiträge: 487
Registriert: 18.10.2004 17:46
Kontaktdaten:

Physik-Testklausur

Beitrag von meddle »

ja, allerdings gekürzt auf 130min mit dem Stoff, den wir bis jetzt hatten. Wer in den Semesterferien zuviel Zeit hat, kann sich ja ein wenig damit beschäftigen, schadet ja nichts...
Benutzeravatar
Maiko
Beiträge: 348
Registriert: 14.10.2004 11:14
Name: Maik
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Physik-Testklausur

Beitrag von Maiko »

Ja, das stimmt. Gute Idee!

Gibt es denn eine Musterlösung bzw. eine Lösung, wo nur die Ergebnisse stehen?
"Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern."
meddle
Beiträge: 487
Registriert: 18.10.2004 17:46
Kontaktdaten:

Physik-Testklausur

Beitrag von meddle »

nee, entweder wir vergleichen irgendwann mal in dem thread, oder dann nach der vorlesungsfreien Zeit mal die Übungsleiter fragen.
Tina
Beiträge: 178
Registriert: 20.11.2003 11:07
Kontaktdaten:

Physik-Testklausur

Beitrag von Tina »

Ihr hättet euch gar nicht die Mühe machen brauchen, die Klausur gibt\'s hier schonmal (Download, 2. Semester, Physik). Welche soll ich denn jetzt löschen? ;-)

Die Ergebnisse hat der 03\'er Jahrgang sicher schonmal irgendwie zusammengetragen, also einfach mal suchen.
Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Kontaktdaten:

Physik-Testklausur

Beitrag von MrGroover »

Ich denk auch mal, dass man die Lösungen die man hat, mal dem Dr. Tischler mitgibt und fragt, ob er die mal korrigieren kann. Er hatte bei uns sowas ähnliches mal mit ner Aufgabe ausm Buch gemacht...
Gesperrt

Zurück zu „1. und 2. Semester“