ET Klausur 05

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Kietzenkalle
Beiträge: 158
Registriert: 06.12.2003 20:10
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von Kietzenkalle » 02.03.2005 10:24

na wie fandet ihr die?
ich fand se einfacher als letztes jahr, aber da hatte ich auch net gelernt ;)

hoffe nur dass ich nicht so viele kleine fehler drin hab..... und dass es folgefehler gibt..... na dann, jetzt ist erstma beine hochlegen angesagt

-DC-
Beiträge: 637
Registriert: 19.09.2004 16:16
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von -DC- » 02.03.2005 10:45

jo, lief ganz gut
Wus, du verschtist miech net? Guge e mol do -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgisch

Currahee1
Beiträge: 278
Registriert: 10.02.2005 15:07
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von Currahee1 » 02.03.2005 11:32

Warum gab es nirgends eine Klausur von der Art, sondern nur welche vom Schwarz?

0815
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2005 11:31

ET Klausur 05

Beitrag von 0815 » 02.03.2005 11:38

wieviel punkte brauch man zum bestehen? 25 oder mehr???
Wenn man aus schimmeligen Brot Penicillin machen kann, dann kann man auch aus Dir was machen!
Du bist DEUTSCHLAND

... billig muss es sein - koste es, was es wolle ...

Benutzeravatar
Maiko
Beiträge: 348
Registriert: 14.10.2004 11:14
Name: Maik
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von Maiko » 02.03.2005 11:38

20
"Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern."

0815
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2005 11:31

ET Klausur 05

Beitrag von 0815 » 02.03.2005 11:47

woher wisst ihr das immer? aufsicht ausgequetscht??¿¿
Wenn man aus schimmeligen Brot Penicillin machen kann, dann kann man auch aus Dir was machen!
Du bist DEUTSCHLAND

... billig muss es sein - koste es, was es wolle ...

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von macoio » 02.03.2005 11:57

und wieviele Punkte gabs insgesamt?

Benutzeravatar
Stormbreaker
Beiträge: 909
Registriert: 06.06.2004 13:07
Name: Gesine Schwan
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Doktor

ET Klausur 05

Beitrag von Stormbreaker » 02.03.2005 11:58

50? :P
Einen Tag nachdem Bundespräsident Köhler in China war, wird zB der Bau einer Transrapidstrecke über 750km abgesagt. Dieses Jahr, vor wenigen Wochen ist das ThyssenKrupp-Siemens-Konsortium getrennte Wege gegangen. Dies kann und darf nicht sein und genau deshalb nehme ich ab jetzt das Ruder in die Hände!

Koala
Beiträge: 104
Registriert: 31.01.2005 20:00
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von Koala » 02.03.2005 12:04

Seit ihr euch sicher, dass man nur 40% also 20 Punkte brauch?

Ich gab die nämlich total verkackt, obwohl die Aufgaben nicht schwer waren. *vonderbrückespringenwoll*

Ich würd mich am liebsten 4Teilen lassen, für das was ich da abgegeben hab!!!!!!!
Elektrizität ist, wenn man früh mit Widerstand aufsteht, mit Spannung zur Arbeit geht, den ganzen Tag mit dem Strom schwimmt, abends geladen nach Hause kommt, dann in die Dose greift und eine gewischt bekommt. (Inschrift in einem Elektro-Labor)

Benutzeravatar
Stormbreaker
Beiträge: 909
Registriert: 06.06.2004 13:07
Name: Gesine Schwan
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Doktor

ET Klausur 05

Beitrag von Stormbreaker » 02.03.2005 12:06

/me stellt sich unter die Brücke, und versucht Krümelmonster aufzufangen ^^
Einen Tag nachdem Bundespräsident Köhler in China war, wird zB der Bau einer Transrapidstrecke über 750km abgesagt. Dieses Jahr, vor wenigen Wochen ist das ThyssenKrupp-Siemens-Konsortium getrennte Wege gegangen. Dies kann und darf nicht sein und genau deshalb nehme ich ab jetzt das Ruder in die Hände!

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von macoio » 02.03.2005 12:09

wie soll man den insgesamt auf 50 kommen, soviele Teilaufgaben gabs ja nicht einmal oder hab ich mich da verzählt?

Benutzeravatar
Stormbreaker
Beiträge: 909
Registriert: 06.06.2004 13:07
Name: Gesine Schwan
Geschlecht: weiblich
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Doktor

ET Klausur 05

Beitrag von Stormbreaker » 02.03.2005 12:10

Keine Ahnung, hab ich jetzt einfach mal so postuliert :P
9 + 12 + 15 + ...
Für die restlichen zwei Aufgaben fallen mir die Punktzahlen nicht mehr ein.
Einen Tag nachdem Bundespräsident Köhler in China war, wird zB der Bau einer Transrapidstrecke über 750km abgesagt. Dieses Jahr, vor wenigen Wochen ist das ThyssenKrupp-Siemens-Konsortium getrennte Wege gegangen. Dies kann und darf nicht sein und genau deshalb nehme ich ab jetzt das Ruder in die Hände!

0815
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2005 11:31

ET Klausur 05

Beitrag von 0815 » 02.03.2005 12:14

1. aufgabe: 9
2. aufgabe: 9
3. aufgabe: 8
4. aufgabe: 12
5. aufgabe: 12

macht nach hinze 50 punkte...
Wenn man aus schimmeligen Brot Penicillin machen kann, dann kann man auch aus Dir was machen!
Du bist DEUTSCHLAND

... billig muss es sein - koste es, was es wolle ...

Koala
Beiträge: 104
Registriert: 31.01.2005 20:00
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von Koala » 02.03.2005 12:14

:O thx @ stormbreaker für den Auffangversuch :(
ich glaub Punktverteilung war so 4x 8 und 2x 9 = 50 8-) oder halt so wie bei \"siehe post ^\"

@Klausur
Ein TA wäre bei einigen Aufgaben hilfreich gewesen, aber ich glaub das lag daran, dass ich zuviel MÜLL gemacht habe :-(
Elektrizität ist, wenn man früh mit Widerstand aufsteht, mit Spannung zur Arbeit geht, den ganzen Tag mit dem Strom schwimmt, abends geladen nach Hause kommt, dann in die Dose greift und eine gewischt bekommt. (Inschrift in einem Elektro-Labor)

cncgott
Beiträge: 13
Registriert: 07.11.2004 17:31

ET Klausur 05

Beitrag von cncgott » 02.03.2005 12:18

klausur war machbar, dachte es wird schwerer! wär interessant zu wissen wiviel man braucht ...

taug
Beiträge: 15
Registriert: 27.02.2005 12:43
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von taug » 02.03.2005 12:25

na ob 9+9++8+12 nach Hinze 50 ist,.... da wäre ich vorsichtig;-)
<---------- kann nichts dafür

spezies 08/15
Beiträge: 200
Registriert: 17.10.2004 21:48
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von spezies 08/15 » 02.03.2005 12:39

Die Klausur war definitiv lösbar, obwohl ich schon allein 70 min an Aufgabe 4 (Knotenspannungen) verplempert habe. [btw: kommt ihr da auch auf solche seltsamen Brüche?]

Also 20 Punkte für ein bestanden halte ich für utopisch. Man bedenke, das ET ein Filter der TU für die Ingenieursstudiengänge ist. Wenn hier Durchfallquoten von 60 % und mehr erreicht werden, dann nicht durch die Möglichkeit das mit 30% Inhalt zu bestehen *schön wärs:-O
Filmfreigeben....
Frei ab 12 bedeutet: Der Held bekommt das Mädchen.
Frei ab 16 bedeutet: Der Bösewicht bekommt das Mädchen.
Frei ab 18 bedeutet: Jeder bekommt das Mädchen...![/si

Tortenhuber
Beiträge: 74
Registriert: 28.02.2005 21:19
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von Tortenhuber » 02.03.2005 13:04

wieviel punkte es gab stand doch klar und deutlich auf ääh seite 1 ^^

dass es keine solche übungsklausur gab fand ich auch unangemessen, aber ich hab sowas schon erwartet weil die klausuren vorher alle vom schwarz waren und soweit ich das mitbekommen hab sogar noch in einigen der TR erlaubt war .... werden die prüfungsergebnisse eigentlich irgendwo ausgehangen, oder muss man da die sekretärin von irgendnem prof bequatschen ... kA wie das bei der etechnik abläuft (macht auch jede fakultät wie der asbest gewachsen ist ;) )
..:: mäh ::..

MeisterBier
Beiträge: 526
Registriert: 14.10.2004 22:32

ET Klausur 05

Beitrag von MeisterBier » 02.03.2005 13:18

die ergebnisse werden wie üblich im netz stehen, sobald sie da sind gibt\'s hier bestimmt gleich \'nen thread dazu.

der genaue link is: http://www.et.tu-dresden.de/pruefungsam ... bnisse.php

Benutzeravatar
Maiko
Beiträge: 348
Registriert: 14.10.2004 11:14
Name: Maik
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von Maiko » 02.03.2005 13:42

Also, es gab insgesamt 50 Punkte mit folgender Verteilung:

1. aufgabe: 9
2. aufgabe: 9
3. aufgabe: 8
4. aufgabe: 12
5. aufgabe: 12

(siehe 0815)

Man braucht definitiv 20 Punkte zum bestehen, da dies nach Adam Riese 40% von 50 Punkten sind. Diese Behauptung beruht auf Aussage von Frau Achilles. Die Jahre zuvor brauchte man nur 35 %. Hatten es also ein bissel schwerer. Dazu muss man noch bedenken, dass wir keinen Taschenrechner nutzen durften. Es kamen nämlich nicht immer gerade Zahlen oder einfache Brüche raus. Die Aufgaben waren meiner Meinung nach nicht einfacher als in der Vorjahren. (Hätte sowas vielleicht vermutet, wenn man mehr Punkte benötigt, um die Klausur zu bestehen.)

Es müsste aber ein \"Bestanden\" drin sein (*hoffentlich*). Machbar war es sicherlich, schwer sowieso. Das kann man auch nicht anders erwarten an einer der renommiertesten Universitäten in Deutschland (neben Karlsruhe) auf dem Gebiet der Elektrotechnik.
(Wäre aber trotzdem schön, wenns nicht immer so schwer sein würde)
- Editiert von Maiko am 02.03.2005, 13:48 -
"Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern."

FlyingMatze
Beiträge: 87
Registriert: 31.01.2005 09:34

ET Klausur 05

Beitrag von FlyingMatze » 02.03.2005 13:49

Ich fand sie eigenltich besser als die ganzen anderen Klausuren im Netz. Bei der Knotenspannungsanalyse habe ich total scheiß Zahlen raus, obwohl ich alles 3mal gecheckt habe. Das mit dem DC Spannungswandler fand ich lustig. ich habe mich aber beim multiplizizieren verechnet. Da hab ich einen Übertrag vergessen und komme so auf 1/0,039 statt 1/0,04 . Der hätte echt den Rechner zulassen sollen, denn es hat ja nichts mit ET zu tun wenn ich nicht rechnen kann:) . Ich hoffe dass ich 60% habe. Und am Ende hatte ich eigentlich auch noch 30min zeit.
Ich würde mal sagen jetzt haben wir uns einen Monat frei echt verdient...

Benutzeravatar
zwobot
Beiträge: 76
Registriert: 13.10.2004 16:01
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von zwobot » 02.03.2005 14:32

Ich würde sagen das diese Klausr auf jeden Fall anspruchsvoller als die ausm Netz war.
(Oder lag das nur an dem Zeitdruck?)

Leider ging es mir wie nach manch anderen Klausur, das mir, nach dem ich aus dem Hörsaal gegangen bin manche dummen Fehler den ich gemacht habe schmerzlich aufgefallen ist. :-(

Micha
Beiträge: 60
Registriert: 20.10.2004 07:23

ET Klausur 05

Beitrag von Micha » 02.03.2005 15:32

[quote]weil die klausuren vorher alle vom schwarz waren[/quote]

Von wem war die den von diesem Jahr? Ich hatte mich schon gewundert warum die so extrem anders ist.

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von macoio » 02.03.2005 15:47

die Klausur war doch vom Dr. Prof habil Schwarz, stand doch drauf

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

ET Klausur 05

Beitrag von MrGroover » 02.03.2005 16:34

Nur so zur Info: Ihr braucht 40% um zu bestehen, sprich 20 Punkte (sofern es 50 gesamt gab). Das stand mal in ner BarNews, dass sich das zu diesem Semester geändert hat. Wir brauchten \"nur\" 35%. Und ja, wir durften auch noch nen TR nehmen...

Gesperrt

Zurück zu „1. und 2. Semester“