ET versägt... Kagge -.-

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Gesperrt
CeKey
Beiträge: 11
Registriert: 17.10.2004 23:46
Contact:

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von CeKey » 12.04.2005 13:28

So ich hab nun erstma klassisch die erste ET-Klausur versägt... den Rest hab ich zwar bestanden, aber das ist ja bloß die halbe Miete... ich wollte nun fragen, was ich jetzt tun muss?(außer wie ein Beknackter ET 1 büffeln)... muss ich mich irgendwo melden, wann kommt die nächste Chance für Nachschreiber? Mehr als 2 mal darf ich nicht versägen, oder? Wär cool, wenn mir jemand sagen würde, wie das läuft...
Bildung ist das was übrig bleibt, wenn man den Rest vergessen hat. -.-

Jimi
Beiträge: 21
Registriert: 25.11.2003 18:50

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von Jimi » 12.04.2005 13:49

klausur verkackt! ... passiert!

du musst nix tun als warten.
wenn die nächste et-prüfung angeboten wird schreibst du dich normal ein.
wenn vor oder in der kommenden prüfungsperiode kein et1-nach/wiederholer-prf. angeboten wird musst du wohl bis zum nächsten jahrgang warten.
kritisch wirds erst ab der 2 wiederholung, die dann auf antrag im prf-amt

auction
Beiträge: 47
Registriert: 12.10.2004 14:53
Contact:

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von auction » 12.04.2005 13:50

Hi,

ich hab das gleiche probleme, habe alles bis auf ET bestanden, jedohc war ich heut im Prüfungsamt.

Mir wurde gesagt, dass man die ET1 Prüfung binnen eines Jahres (!!) nachschreiben muss, ansonsten 5.0 . Du kannst sie also ende des SS schreiben oder Ende des WS. Ich werde sie ende des WS schreiben, ganz einfach deshalb, weil ET 3 das gleiche wie ET1 nur mit komplexen Zahlen ist. Das würde ich dir auch empfehlen.

Du musst dihc außerdem nirgends mehr eintragen, du bist automatisch schon angemeldet.

Simplimus
Beiträge: 1305
Registriert: 23.11.2003 20:55
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von Simplimus » 12.04.2005 13:50

Tja, du brauchst dich nirgendwo melden. Du bist automatisch für die Nachklausur gemeldet. Du hast 1W, 2W auf Antrag, danach ist nur noch HTW.
www.klatti.de.vu
Just because an OS holds 90% of the market doesn`t mean it`s superior.
Remember 90% of all animals are insects.

MeisterBier
Beiträge: 526
Registriert: 14.10.2004 22:32

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von MeisterBier » 12.04.2005 14:10

[quote]danach ist nur noch HTW[/quote]

wieso das wohl fast wie kritik an der htw klingt???

aber es können ja nicht alle ihr studium bestehen, so viele dipl-ing\'s brauchen wir ja nicht...
trotzdem: nicht verzagen, noch mal wagen

kermit
Beiträge: 297
Registriert: 03.01.2004 22:28
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von kermit » 12.04.2005 14:43

[quote]Du kannst sie also ende des SS schreiben oder Ende des WS. Ich werde sie ende des WS schreiben, ganz einfach deshalb, weil ET 3 das gleiche wie ET1 nur mit komplexen Zahlen ist.[/quote]

Ich würde das nicht empfehlen, denn wenn Du ET1 erst nach dem 3. Semester bestehen willst, kannst Du im 3. Semester nicht am ET-Praktikum teilnehmen. Folglich kannst Du also das ET1/1 Praktikum erst im 5. Semester absolvieren und würdest schon mindestes 1 Semester in Verzug kommen.

Genaue Infos zu den Zulassungsbedingungen zu den Praktika findet man hier.

Und wenn Du meinst, dass ET3 das selbe wie ET1 nur mit komplexen Zahlen ist, dann ist das sehr optimistisch gedacht.

0815
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2005 11:31

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von 0815 » 12.04.2005 15:15

zum thema kritik...

auf der htw geht der spruch so:
1.w... 2.w... tud
Wenn man aus schimmeligen Brot Penicillin machen kann, dann kann man auch aus Dir was machen!
Du bist DEUTSCHLAND

... billig muss es sein - koste es, was es wolle ...

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von MrGroover » 12.04.2005 15:23

[quote]Und wenn Du meinst, dass ET3 das selbe wie ET1 nur mit komplexen Zahlen ist, dann ist das sehr optimistisch gedacht.[/quote]
In Bezug auf auc!ions Aussage: Sowas kann nur von einem kommen, der noch net weiß, was einen erwartet... Der einzige Grund, ne Prüfung so lange aufzuschieben wäre, dass man im 3. Sem als ETler nur regulär 4 Prüfungen hat, im 2. Sem allerdings 6 Prüfungen. Nur sollte man schauen, dass evtl auch vom 2. Sem noch ne Wiederholung kommen kann...

Zum Thema HTW: Prof Schwarz meinte mal, dass die auch drauf schauen, wer sich da bewirbt, sprich ob die schon ma ne 2. W verrissen haben. Kann ich mir gut vorstellen, sonst wär der Ruf, dass da die TU-Deppen hingehen berechtigt.

Konrad
Beiträge: 141
Registriert: 17.07.2004 13:13

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von Konrad » 12.04.2005 16:05

Zu bedenken ist außerdem, dass es in der Regel so ist, dass nur eine 2. Wiederholung im gesamten Studium zugelassn wird. [Ich musste mich auch inzwischen mal deswegen erkundigen ... :( ]
Ob man nun also diese erste 2. Wdh. schon der ersten ET-Klausur, die weiß Gott lange nicht die schwerste im GS ist, opfern sollte, ist auch eine Überlegung wert ...

(nur so als kleinen Hinweis ...)

Gruß
Dr.Seltsam
Algem-Einbildung ist nur eine spezielle Form der Einbildung ....

auction
Beiträge: 47
Registriert: 12.10.2004 14:53
Contact:

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von auction » 12.04.2005 20:54

Zum Thema Praktikum: ich hab mich mal informiert und es ist scheiss egal, wieviele prüfungen man bestanden hat oder nicht. Ich kenn leute, die haben das praktikum gemacht, ohne auch nur eine einzige prüfung geschrieben zu haben.

Schmarkus
Beiträge: 65
Registriert: 17.06.2004 19:40
Contact:

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von Schmarkus » 12.04.2005 21:11

@ auc!ion:

das stimmt net, zum ET1 Praktikum braucht man ET1 oder ET2, bzw zum ET2 Praktikum braucht man ET1 und ET2 ....

Barta
Beiträge: 145
Registriert: 13.10.2004 14:30
Contact:

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von Barta » 14.04.2005 06:16

Naja und wenn man das Praktikum halt ein Semester später macht ist doch auch net so schlimm. Soweit ich weiß kann mit 2 offenen Prüfungen ins Hauptstudium gehen und die dann dort nachholen. Diese beiden Prüfungen wären dann die ET Praktika. Das würde doch passen ...
Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurst Brat Gerät ;-)

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von MrGroover » 14.04.2005 07:30

[quote]...ein Semester später macht...[/quote]
Wird Prakt ETI im Sommersem denn überhaupt durchgeführt?

kermit
Beiträge: 297
Registriert: 03.01.2004 22:28
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2003

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von kermit » 14.04.2005 12:26

[quote]Wird Prakt ETI im Sommersem denn überhaupt durchgeführt?[/quote]

Nein. Die Praktika finden ja in den selben Räumlichkeiten statt und in den Semesterferien werden die Geräte jeweils umgebaut bzw. getauscht.


[quote]Das würde doch passen ...[/quote]
Übrigens gibt es nach dem 4. Semester auch kein Bafög mehr, sofern Du kein Vordiplom vorweisen kannst...

Pimp
Beiträge: 1
Registriert: 14.04.2005 14:45

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von Pimp » 14.04.2005 14:51

Hat jemand die Klausur,die wir geschrieben, oder weiss jemand wo man die findet,wäre echt cool?

Frankynstone
Beiträge: 2020
Registriert: 20.11.2003 18:32
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von Frankynstone » 14.04.2005 17:31

Ich kann nur den Tipp geben, in die Prüfung ein Fotohändi mit zu nehmen und den Fragebogen abzulichten. Dann hat man die aktuellst möglichen Übungen für die Wiederholung ;-)

Auch gut: Wenn man weiß, dass man keine Chance hat wartet man ab, bis man den Fragebogen hat und verpisst sich, bevor man in die Teilnehmerliste eingetragen worden wäre :O Haaaaltet den Diiiieeeeb :-O egal, schnell weg jedenfalls.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

rainyx
Beiträge: 261
Registriert: 24.10.2004 20:37
Contact:

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von rainyx » 14.04.2005 17:44

Man könnte auch einfach nen anderen Studenten mit rein nehmen, der nichts mit der Prüfung(am besten sogar der Fakultät) zu tun hat, der sich verpisst sobald es den Fragebogen gibt(sollte natürlich möglichst nah am Ausgang sitzen).
Always learn from history, to be sure you make the same mistakes again

Barta
Beiträge: 145
Registriert: 13.10.2004 14:30
Contact:

ET versägt... Kagge -.-

Beitrag von Barta » 18.04.2005 07:48

Zum Thema schieben, es ist doch egal, ob ich nun das ET Praktikum 1 oder 2 Semester später mache, der Fakt ist doch, das das Hauptstudium trotzdem planmäßig anfängt und weitergeht ...
Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurst Brat Gerät ;-)

Gesperrt

Zurück zu „1. und 2. Semester“