Klausurschwerpunkte ET

Aufgaben, Lösungen, Klausuren
Gesperrt
-DC-
Beiträge: 637
Registriert: 19.09.2004 16:16
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von -DC- » 25.07.2005 14:46

Lasst uns mal zusammentragen wo ihr nen Ausrufezeichen in eurem ET Hefter gemacht habt
ich habe:

- Strömunsfeld zweier Linienquellen
- Kugelerder
- Bio savart

aber hatte der nicht noch mehr tips gegeben ? ... hmmm ..

(so kann man sich auch von Physik ablenken ...)
Wus, du verschtist miech net? Guge e mol do -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erzgebirgisch

Benutzeravatar
Maiko
Beiträge: 348
Registriert: 14.10.2004 11:14
Name: Maik
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von Maiko » 25.07.2005 19:26

Jo, das ist eine sehr gute Frage.

Ich habe vor kurzen mal mit Prof. Schwarz geredet. Er sagte, dass wir eigentlich
schon wissen müssten, was in der Klausur dran kommt.
Er hätte zu jedem Schwerpunkt in der VL gesagt, dass dieser für die Prüfung
wichtig sei.

Ich habe die selben Ausrufezeichen wie DmdEt, denke aber auch, dass ich einige verpasst habe.
Kann nur noch hinzufügen, dass Kraft auf Trennflächen komplett rausfällt.

Kann jmd. noch ergänzen, was der Prof. als wichtig deklarierte?
"Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern."

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von MrGroover » 25.07.2005 19:40

Geht doch einfach davon aus:
http://www.iee.et.tu-dresden.de/iee/ge/ ... wpet2.html (ET/IST)
http://www.iee.et.tu-dresden.de/iee/ge/ ... et2mt.html (MT)
Alles was da nicht aufgeführt ist, kommt nicht dran ;-) Und das was bei Allgemeines steht wird ja nicht gesondert abgefragt...

Benutzeravatar
lordi
Beiträge: 260
Registriert: 13.10.2004 18:09
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von lordi » 25.07.2005 19:45

Hab bei mir noch n fettes ausrufezeichen bei beispiel 2: \"Konstante Spannung an nichtlinearer Spule\" unter \" c) Stetigkeit des Stromes\" unter punkt 4.10.3. \"Strom/Spannungsbeziehung an der Induktivität\" gefunden. Ist zwar nicht so schwer, scheint aber n eindeutiger hinweise gewesen zu sein. Da steht sogar n großes \"K\" für Klausur daneben!
http://www.bio-wasserstoff.de/h2/ --> Die Lösung für das Energieproblem!?
http://www.richey-web.de/biowasserstoff ... /index.htm --> Das neueste zum Thema!

Alfalfa
Beiträge: 46
Registriert: 06.05.2004 17:40

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von Alfalfa » 25.07.2005 20:38

Schwerpunkte:

Biot-Savart: meist irgend nen Kreis mit drinne
Gegeninduktion
Ne Aufgabe mit einer geladenen Kugel wo man das Spiegelungsprinzip anwenden muss

Und dann noch 2 Aufgaben.
Das wurde mir in einem persönlichen Gespräch vom Tyschinski gesagt.
Neid ist die höchste Form der Anerkennung!

Jazz
Beiträge: 108
Registriert: 01.03.2005 13:30
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von Jazz » 25.07.2005 22:38

jo ich würde mal darauf tippen einfach alles zu lernen - ist zwar kaum möglich - aber eigentlich erforderlich wenn man mal so einen überblick über das semester haben will und endlich mal erfahren will worüber der schwarz und der T... (ich verkneife mir hier zu versuchen den namen richtig zu schreiben) die ganze zeit geredet haben.

aber die hier angesprochenen punkte werden wohl die hauptthemen bilden!
naja viel spaß beim büffeln
www.pete-productions.de - die ultimativsten Filme aller Zeiten

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von macoio » 26.07.2005 07:00

noch n tipp für die MTler
ich hab mir die Prüfungsschwerpunkte schonmal durchgelesen bevor sie für dieses Jahr aktualisiert wurden, da war
\"Anwendung des Spieglungsprinzips (Überlagerung elementarer Felder)\"
noch nicht mit dabei, jetzt aber schon. Könnte auch was zu sagen haben. Obwohl wir das ja doch nur in Bezug auf den Halbkugelerder hatten oder?

Alfalfa
Beiträge: 46
Registriert: 06.05.2004 17:40

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von Alfalfa » 26.07.2005 10:56

Noch etwas, aktualisierung vor einer Woche:
Nun neu dabei: Nichtlinearer Magnetkreis

Nochwas zwecks Biot-Savart: Angeblich könnten die Helmholzspulen drannkommen, das soll der \"Meista himself\" in der Vorlesung gesagt haben....
Neid ist die höchste Form der Anerkennung!

sook_netaction
Beiträge: 332
Registriert: 21.11.2004 16:49
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von sook_netaction » 26.07.2005 12:03

Spiegelungsprinzip kann man auf alles anwenden. Nette Aufgabe im Übungsbuch mit ner Spitzenentladung gegenüber einer Platte. Einfach Potentiale beider Quellen für gesuchten Punkt ausrechnen, Vorzeichen richtig ((un)gleichgerichtete Quellen) addieren und glücklich sein...
Erfolg verführt / Ehrgeiz verblendet / Eitelkeit vernichtet / Erkenntnis kann die Hölle sein


macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von macoio » 26.07.2005 12:31

und bevor jetzt hier jemand dumme Fragen stellt: immer erst guggn ob der poster ET oder MT ist

fin
Beiträge: 28
Registriert: 17.02.2005 14:31
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von fin » 26.07.2005 14:19

also bei uns kam anno dazumal der Biot Savart in Verbindung mit der Archimedische Spirale dran - sollte man dann halt wissen, worum es sich handelt :)
nachhängender IST02 :)

ccu
Beiträge: 249
Registriert: 21.10.2004 17:09

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von ccu » 27.07.2005 15:26

\"Klausurschwerpunkt\" heißt jetzt, dass nichts anderes als die genannten Schwerpunkte drankommen?
Was ist mit Energieberechnung und Kraft auf Grenzflächen und Verschiebungsstrom usw.?

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von macoio » 27.07.2005 16:44

das kommt dann wohl wahrscheinlich nicht dran.

Bienchenkiller
Beiträge: 240
Registriert: 12.10.2004 21:53

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von Bienchenkiller » 27.07.2005 16:51

\"Schwerpunkte\" heißt ja wohl, dass das die wichtigsten Aufgabentypen sind. Aber warum sollte nicht in einer Teilaufgabe ne Grenzfläche mit dabei sein. Oder ne Gegeninduktivität?!
Will\'s ja nich beschrein, aber man weiß es ja nich.

Waschhausernst
Beiträge: 137
Registriert: 03.11.2004 17:07
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von Waschhausernst » 27.07.2005 22:41

ja, da hat bienchenkiller recht, aber ich hoff es kommt nicht das zeug mit den krästen drann...
da hab ich manchen ansatz ni ganz nachvollziehen können...
naja energie und -dichte is ja ni so schwer, kann man ja auch einfach mit P=U*I nachbauen
Wer den Hopfen nicht ehrt, ist das Bierchen nicht wert.

Currahee1
Beiträge: 278
Registriert: 10.02.2005 15:07
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von Currahee1 » 28.07.2005 07:50

Falls aber Themen dran kommen, die nicht in der Schwerpunktliste stehen, wäre die Schwerpunktliste ja echt sinnlos! In der Klausur kann ja jedes Thema eigentlich nur einmal abgefragt werden und wenn da noch Aufgaben dabei sein sollen, die eigentlich keine Schwerpunkte sind, würden sie automatisch doch zu Schwerpunkten werden. Zudem wurden bei der ersten Klausur auch nur die vorher angegebenen Schwerpunkte abgefragt.

ccu
Beiträge: 249
Registriert: 21.10.2004 17:09

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von ccu » 28.07.2005 10:22

@Currahee1:
Jo, das klingt logisch. Wozu dann ne Schwerpunktliste machen? Es sei denn, Schwerpunkt bedeutet, dass es auf Aufgaben dieses Typs die meisten Punkte geben wird und für die Teilaufgabe, in der kein Schwerpunkt abgefragt wird, nur wenig Punkte, weil es ja kein Schwerpunkt ist. Also kanns da schwer viele Punkte drauf geben ;-)

Currahee1
Beiträge: 278
Registriert: 10.02.2005 15:07
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von Currahee1 » 28.07.2005 10:36

Naja, auch ne Möglichkeit. Aber ich glaub, du willst unbedingt alles lernen und brauchst nur noch ne Motivationshilfe( bzw. den Druck, dass du das (zusätzliche) Wissen könntest anwenden müssen)

Barta
Beiträge: 145
Registriert: 13.10.2004 14:30
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von Barta » 28.07.2005 11:52

Also, ich hab mir in der Übung noch bei den Aufgaben 1.21 und 3.3 ein Ausrufezeichen für Klausurrelevant gemacht. Und der Herr T. meinte, die Aufgabe 2.22 wäre schon mal in einer Klausur dran gewesen und hätte Relevanz.
Hat sich sonst noch jemand Aufgaben notiert ?
- Editiert von Barta am 28.07.2005, 17:13 -
Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurst Brat Gerät ;-)

Koala
Beiträge: 104
Registriert: 31.01.2005 20:00
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von Koala » 28.07.2005 16:01

hm kommt eigentlcih auch soetwas wie Kraft auf Flächen im Feld, oder Widerstand räumlicher Leiter?
steht ja eigentlich nichts drin in den Schwerpunkten.
Aber wenn man sich die Klausuren so anschaut, ist ja jede komplett anders, total andere Aufgabentypen??
Kann da Jemand was zu sagen?
Elektrizität ist, wenn man früh mit Widerstand aufsteht, mit Spannung zur Arbeit geht, den ganzen Tag mit dem Strom schwimmt, abends geladen nach Hause kommt, dann in die Dose greift und eine gewischt bekommt. (Inschrift in einem Elektro-Labor)

ccu
Beiträge: 249
Registriert: 21.10.2004 17:09

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von ccu » 28.07.2005 17:26

naja, da steht immerhin Widerstandsberechnung, also wird auch Widerstand räumlicher Leiter damit gemeint sein. Aber Kraft auf Flächen ist nicht angedeutet und da das ein Thema für sich ist, steckt es auch nicht in einem der Punkte drin. Also würd ich sagen Widerstand räumlicher Leiter ja, Kraft auf Flächen nein.

Flame
Beiträge: 20
Registriert: 03.12.2003 18:04

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von Flame » 28.07.2005 20:55

Kraft auf Flächen war in unserer Wdh. Klausur ... da war \'n Kondensator ... irgendwie beweglich .... irgendwie komisch *g*

Koala
Beiträge: 104
Registriert: 31.01.2005 20:00
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von Koala » 28.07.2005 21:16

hm, Okay stimmt mit dem Widerstand, mal sehen hab mir die Räumlichen Leiter nochmal angesehen, die anderen Widerstände sind ja nich soo schwer.
Weil irgendwie hab ich das Gefühl, dass so ein Leiter dran kommt :)
Elektrizität ist, wenn man früh mit Widerstand aufsteht, mit Spannung zur Arbeit geht, den ganzen Tag mit dem Strom schwimmt, abends geladen nach Hause kommt, dann in die Dose greift und eine gewischt bekommt. (Inschrift in einem Elektro-Labor)

Currahee1
Beiträge: 278
Registriert: 10.02.2005 15:07
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von Currahee1 » 28.07.2005 21:46

Was meint ihr denn jetzt mit dem Widerstand räumlicher Leiter? Etwa \\Large R=\\frac{roh*l}{A}?

macoio
Beiträge: 754
Registriert: 11.10.2004 12:32
Contact:

Klausurschwerpunkte ET

Beitrag von macoio » 29.07.2005 08:59

ja, das was dann zu R = integral von (dr /(pi*r²)) von ri nach ra oder so führt, is auch im script ganz nett erklärt

Gesperrt

Zurück zu „1. und 2. Semester“